Sie sind nicht angemeldet.

Suchergebnisse

Suchergebnisse 1-19 von insgesamt 19.

Donnerstag, 31. März 2016, 01:36

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

Zitat von »Caro« Jetzt stellt sich allerdings die Frage, warum das so ist. Du sagtest ja oben, dass lt. deinem stochatischem Feldversuch ;-) die ungeschnittene Variante wesentlich häufiger ist. Wenn dem so ist, müssen die Varianten ja auch lange im Handel verfügbar gewesen sein, auch nach erscheinen der Folgen ab 6. Wurden die Cover der früheren Folgen dann nicht mehr angepasst, mit den Folgen ab 6? Anders lässt sich das ja kaum erklären. Die Startauflage der Folgen 1-5 wird ja nicht exorbitant...

Dienstag, 29. März 2016, 23:49

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

Zitat von »Caro« Das ist so nicht korrekt, zumindest in Bezug auf Larry Brent. Ja, das hatte Molo vermutlich auch in Erinnerung. Bei Macabros verhält sich die Sache aber anders, und nur da gibt es geschnittene Fassungen, die man äußerlich eben nicht unterscheiden kann.

Donnerstag, 24. März 2016, 21:28

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

Innen 5 Larry-Folgen und 5 Macabros-Folgen angegeben. Aus der Erfahrung heraus würde ich sagen, dass es kein einziges Inlay der Folgen 1-5 gibt, das innen anders aussieht.

Donnerstag, 24. März 2016, 18:53

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

In dem Fall irrst du tatsächlich. Ich habe damals bei eBay zwecks Digitalisierung relativ viele Ausgaben jeder Folge er- und wieder versteigert, und kann daher die folgenden Dinge mit an Sicherheit grenzender Wahrscheinlichkeit sagen: - Es gibt nur von Folge 3 + 4 geschnittene Fassungen, die bereits damals erschienen - Dass eine geschnittene Fassung von Folge 7 existiert, ist ein Gerücht - Die geschnittenen und ungeschnittenen Fassungen kann man äußerlich nicht unterscheiden - die Inlays sind vö...

Dienstag, 22. März 2016, 22:38

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

Zitat von »mr.denikola« würde mich auch interessieren, brent und macarbos sind meine lieblingserien. ich habe allerdings noch nie eine geschnittene alte folge erwischt. kann das denn jemand bestätigen? Ja, ich habe wie gesagt eine geschnittene 80er-Version von "Konga" und eine vom "Horror-Trip".

Dienstag, 22. März 2016, 01:19

Forenbeitrag von: »Lars«

Suche science-fiction Hörspiel aus meiner Jugend aus Anfang der 90er Jahre. Kennt es evt. jemand?

Ein Science-Fiction-Hörspiel mit Erhabenen, Plattformen und fliegenden Robotern mit Tentakeln ist Jan Tenner Folge 27: "Station der Vorzeit". Meintest du eventuell das?

Donnerstag, 6. Oktober 2005, 13:13

Forenbeitrag von: »Lars«

RE: Grusel-Kabinett 08: Spuk in Hill House (Teil 1 von 2)

Zitat Original von gruenspatz Evelyn Maron als Eleanor sowie Arianne Borbach als Theodora agieren in den weiblichen Hauptrollen perfekt LOL... Arianne Borbach hat doch schon in der Verfiilmung "Das Geisterschloss" Theodora - alias Catherine Zeta-Jones - synchronisiert... Zufall?

Donnerstag, 4. August 2005, 12:10

Forenbeitrag von: »Lars«

LARRY BRENT 1: sprecherthread->mithelfen!

Zitat Original von mr.denikola ach ja..wenn wir auch schon dabei sind, dann können wir ja auch gleich mal versuchen, herauszufinden wer die stimme während des titelliedes ist..ich tippe mal auf Wolfgang Kubach (Patrick - Der Phantomsee, Der Fluch des Rubin, Der sprechende Totenkopf, Der grüne Geist, Die flüsternde Mumie, Das Bergmonster, Der verschwundene Schatz, Die bedrohte Ranch Hugenay - Der Super-Papagei, Der seltsame Wecker, Das Erbe des Meisterdiebs Jack Morgan - Der unheimliche Drache T...

Montag, 1. August 2005, 11:47

Forenbeitrag von: »Lars«

RE: LARRY BRENT 10->zwei Sprecher-eine Rolle????

Zitat Original von mr.denikola ...wo spricht denn mey bei macabros 3 mit Dort spricht er den Dr. Maruschka.

Sonntag, 31. Juli 2005, 23:29

Forenbeitrag von: »Lars«

RE: LARRY BRENT 10->zwei Sprecher-eine Rolle????

Über diesen Sprecherwechsel habe ich mich auch schon immer sehr gewundert. Der 2. Sprecher ist allerdings nicht Peter Buchholz, sondern Christian Mey (unter anderem zu hören in "Konga, der Menschenfrosch" und "Die Nacht der Todes-Ratte").

Donnerstag, 1. Juli 2004, 23:30

Forenbeitrag von: »Lars«

ACHTUNG: scotland yard 29!

Das ist ja wirklich interessant. @erja: Wie ist denn eigentlich die Tonqualität der Fälschung?

Samstag, 22. Mai 2004, 14:38

Forenbeitrag von: »Lars«

Larry Brent / Macabros auch in den 80er Jahren geschnitten??

Zitat Original von Luke Hardin Völlig richtig, die Nr. 4 (Horror-Trip) war die einzige Folge, die bereits in den 80ern in zwei Varianten erschien. Von der Nr. 7 wurde das zwar auch behauptet (u.a. im Wunderland-Hörspielkatalog), aber das war wohl ein Irrtum oder ein gezielt lancierter Versuch, die Preise in die Höhe zu treiben. Oh nein, von Folge 3 "Konga" gab es ebenfalls schon in den 80ern eine geschnittene Fasung. Ich hatte da im alten CLH mal eine längere Abhandlung drüber geschrieben. Die ...

Mittwoch, 21. April 2004, 19:42

Forenbeitrag von: »Lars«

MC hören mit anderer Seite rückwärts

Zitat Original von Uwe Zwischen den schwarzen MCs mit dem gelben Etikett und den gelben MCs mit Direktaufdruck gab es ja bei EUROPA auch noch die Phase der gelben MCs mit gelbem Etikett. Sind die auch "gefährlich"? Also ich habe hier im Moment einige Versionen der "Horror Pop Sounds" (Gruselserie Folge 15), gelbes Gehäuse mit gelbem Aufkleber rumfliegen, und bei denen ist der Effekt in allen Versionen gleich stark. Habe auch einige Versionen der MC gelb mit bedrucktem Gehäuse, da variiert es vo...

Mittwoch, 21. April 2004, 03:49

Forenbeitrag von: »Lars«

MC hören mit anderer Seite rückwärts

Hallo. Das liegt weder an extremer Abnutzung, noch an minderwertigem Bandmaterial. Es handelt sich bei dem Phänomen tatsächlich um einen Produktionsfehler, der eine Zeitlang sehr häufig bei den Europa-Hörspielen auftrat. Und zwar tritt dieser Effekt genau dann auf, wenn beim maschinellen Bespielen der MCs der Magnetisierkopf minderwertig oder abgenutzt ist, sodass das Magnetfeld, das eigentlich nur für die rechte oder linke Bandhälfte bestimmt ist (für die 1. bzw. 2. Seite), noch ein wenig auf d...

Freitag, 9. April 2004, 14:31

Forenbeitrag von: »Lars«

Hörspiel DVDs

Zitat Original von Markus G. @Lars: Ist mir nicht aufgefallen, werde aber mal "nachhören" und Dir Bescheid geben!!! Hab die Ursache des Problems mittlerweile selbst rausgefunden. Es liegt am Software-Player WinDVD. Der scheint wohl an besonders "dynamischen" Stellen die Lautstärke runterzuregeln, wenn es ihm zu laut wird. Das Problem tritt bei PowerDVD sowie meinem Standalone-DVD-Player nämlich nicht auf. Hab auch irgendwie nicht geglaubt, dass es an der DVD liegt.

Donnerstag, 8. April 2004, 14:14

Forenbeitrag von: »Lars«

Hörspiel DVDs

Habe mir jetzt auch die Poe- und Burns-DVD zugelegt, und mir ist beim Dolby Digital 5.1-Ton der Poe-DVD etwas Merkwürdiges aufgefallen. Da sind irgendwie ständig Lautstärkeschwankungen vorhanden, besonders gut hörbar beim Intro ("I was sick...") und bei dem Lied von Heinz Rudolf Kunze. D.h. der Ton wird sprungweise leiser und dann wieder lauter. Das habe ich vorher noch nie bei irgendwelchen DVDs gehabt und bei Burns ist es auch nicht der Fall. Kann das jemand bestätigen oder dementieren, oder m...

Samstag, 20. März 2004, 20:24

Forenbeitrag von: »Lars«

Hörprobe: Larry Brent (19)

Für alle, die ohne RealPlayer im Netz unterwegs sind, hier die Hörproben als mp3: http://home.t-online.de/home/0521491270-0001/lb19-1.mp3 http://home.t-online.de/home/0521491270-0001/lb19-2.mp3 http://home.t-online.de/home/0521491270-0001/lb19-3.mp3

Dienstag, 16. März 2004, 00:55

Forenbeitrag von: »Lars«

Horror Pop Sounds und ??? 29 bei eBay

Zitat Original von ~/Ambakum\~ Die "Horror Pop Sounds" würden mich auf Vinyl sehr viel mehr interessieren. Rein klanglich müßte die LP wesentlich beeindruckender als die MC sein. Also ich nenne eine MC in durchweg wirklich exzellenter Tonqualität (wie von CD) mein eigen. Ich glaube nicht dass da eine LP rankommt, allein schon wegen der Störgeräusche. Hörprobe: http://home.t-online.de/home/0521491270-…orpopsounds.mp3

Samstag, 13. März 2004, 16:26

Forenbeitrag von: »Lars«

Horror Pop Sounds und ??? 29 bei eBay

Hallo. Ich er- und versteigere seit einiger Zeit bei eBay diverse Hörspiele, und mir ist eine Sache aufgefallen, die ich mir nicht erklären kann und hier mal fragen wollte. Es geht um den "Seltenheitswert" der Kassetten Horror Pop Sounds und ??? Originalmusik, alte Auflage. Diese Kassetten gehen so im Schnitt immer für ca. 10-20€ über die eBay-Ladentheke. Deutlich mehr als vergleichbare andere MCs aus diesen Serien. Was ich mir allerdings nicht erklären kann: Wenn diese MCs laut Verkäufern und d...