Sie sind nicht angemeldet.

Fatspuuukie

von zentnerschwerer Last befreit

  • »Fatspuuukie« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 940

Wohnort: Frank´s Reich

Beruf: Bäckermeister

  • Nachricht senden

1

Donnerstag, 10. November 2005, 11:47

Robert Rankin - Warten auf Oho

Warten auf Oho

von Robert Rankin
gelesen von Oliver Rohrbeck

gekürzte Romanfassung 4 Cd´s 64 Tracks 313 Minuten
Lübbe Audio

Inhalt

Gott ist tot. Die Todesumstände sind ziemlich rätselhaft. Die Leiche ist verschwunden. Er hinterläßt eine Frau , drei Kinder und einen ganze Menge Grundbesitz. Laut Testament vermacht er seinem Sohn Colin den viel geliebten Planeten Erde. Doch Gottes Frau Eartha zweifelt an der Rechtmäßigkeit dieses Testaments. Immerhin hatte Gott ihr die Erde vor Jahren zum Geburtstag geschenkt. Deshalb schaltet sie den besten Privatdetektiv ein : Lazlo Woodbine.
Und so steht dieser plötzlich vor dem größten Fall seiner Karriere .....

Ikarus Smith ist eine Relocator aus Berufung - er sieht es als seine Bestimmung an alle Dinge an den richtigen Platz zu bringen : Einem Gastwirt bringt er zum Beispiel eine teure Uhr, die bei einem reichen Mann ja völlig fehl am Platze war. Dafür gibt der Wirt Ikarus die Getränke, die ihm gerade zur Herstellung der perfekten Ordnung fehlen. Als er aber eines Tages eine schwarze Aktentasche mit brisanten Pläne relocalisiert, schafft er sich gefährliche Feinde : die Wrong-ones. Mit Hilfe der Unterlagen läßt sich eine Droge herstellen, die es ermöglich immer die Wahrheit zu sehen. Man erkennt plötzlich, dass es unter den eigentlich normal aussehenden Menschen doch sehr fremdartige Geschöpfe gibt - die Wrong-ones. Diese wiederum befürchten nun den Verlust ihrer Macht durch einen mögliche Entlarvung.

Während Lazlo den Mörder Gottes sucht, kreuzt sich sein Weg mit dem des Ikarus. Für beide Männer wird die Lage immer bedrohlicher .....

Kritik

Robert Rankin gelingt es auf geniale Weise Satire und Thriller zu mischen. Lazlo Woodbine ist der klassische Privatschnüffler. Es wird kein Klischee dieses Genres ausgelassen, welches nicht durch den Kakao gezogen wird. Dabei wird trotz der vielen lustigen Anspielungen die Spannung nicht gestört. Nur religiös sehr empfindliche Personen, sollten die Finger von dem Buch lassen. Es gibt doch viele Passagen, die ernst genommen reine Blasphemie sind.

Oliver Rohrbeck zeigt auf bemerkenswerte Weise, dass er neben seinen langjährigen Hörspielauftritten auch eine Lesung perfekt vortragen kann.

Fazit

Für mich ist dieses Hörbuch in Punkto Spannung und Humor ein absolutes Highlight. :up:

[isbn]3785714068[/isbn]
Wir kriegen alles gebacken!

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
(Mark Twain)

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?
(Albert Einstein)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Fatspuuukie« (10. November 2005, 11:48)


2

Donnerstag, 10. November 2005, 11:55

RE: Robert Rankin - Warten auf Oho

Zitat

Original von Fatspuuukie
Gott ist tot. Die Todesumstände sind ziemlich rätselhaft. Die Leiche ist verschwunden. Er hinterläßt eine Frau , drei Kinder und einen ganze Menge Grundbesitz.


:lach: :lach: ... :platz:

Vielen Dank für diese Rezi,
ich finde das hört sich voll gut an :]

Eismarder

Ich brauch Urlaub...

Beiträge: 1 966

Wohnort: Da wo´s immer regnet

  • Nachricht senden

3

Donnerstag, 10. November 2005, 17:51

Hab nur ein paar Textpassagen wärend unserer Fahrt zum Billard gehört, Fatspuuukie, abert ich war auch hellauf begeistert.
Seine Bücher, zumindest die Ersten 4 sind auch absolut lesenswert.
Man kann nur hoffen, das noch mehr vertont wird.
Physikalische Gesetze sind dazu da, das man sie bricht.
Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht - er könnte auch Anlauf nehmen!
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt
Wer Sex für das schönste hält, der war noch nie richtig kacken !!