Sie sind nicht angemeldet.

1

Samstag, 2. Februar 2008, 07:17

Das Silmarillion - Achim Hoeppner

Im Maerz bringt der Hoerverlag J. R. R. Tolkien - Das Silmarillion mit dem verstorbenen Achim Hoeppner.



-----------------------------

http://www.hoerverlag.de/neuerscheinunge…1-6&start=0&t=3

Format: Vollständige Lesung
Genre: Science Fiction / Fantasy, Kinder / Jugend

Erscheinungstermin: 14.03.2008


Erzählt wird der gesamte Mythos, an dessen Ende die Geschichte von „Der Herr der Ringe“ die Drei Zeitalter abschließt: jener fernen Epoche, in der die Ringe geschaffen wurden, Sauron an die Macht kam, Elben und Zwerge ihre magischen Kräfte erlangten und der Krieg von Mordor wütete. Lange vor „Der Herr der Ringe“ entwarf J. R. R. Tolkien die Mythenwelt von Mittelerde, die Achim Höppner mit epischer Wucht liest.

2

Samstag, 2. Februar 2008, 10:19

Öhm das Teil gibts schon seit 2005.

Man sollte aber gewarnt sein, da es sich beim Silmarillion um nicht wirklich zusammenhängende Geschichte handelt wie Herr der Ringe oder der Hobbit.

Im Silmarillion werden die Zeitalter vor dem Herr der Ringe behandelt, von der Entstehung der Welt, der Ankunft der Elben die Geschichte der Elben, Aufstieg von Morgoth und Sauron usw.

Es ist toll keine Frage, weil man verdammt viele Hintergrundinfos bekommt und Namen auftauchen die man von den Romanen nur aus Liedern kennt.

ABER es sind unzählige Figuren, unzählige elbische Namen. Ich hab das Buch mehrfach gelesen und fand das hören dann doch etwas anstrengend.

Auf keinen Fall was für Leute mit "Namensgedächtnisproblemen" und schon gar nicht zum nebenher hören ;)

3

Samstag, 2. Februar 2008, 10:43

Bei Amazon für 26,99 Euro - da kann man nicht meckern...
[isbn]B0011FDUIC[/isbn]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fridolin2001« (2. Februar 2008, 10:44)


4

Samstag, 2. Februar 2008, 12:42

Ich find's toll gelesen und habe es auch schon mehrfach gehört. Ist aber tatsächlich - wie Volker schon sagte - etwas für Hardcore- Tolkien-Fans.

Die Dauer ist mehr als 15 Stunden, es beginnt mit dem Tolkienschen Schöpfungsmythos, der Erschaffung der unterschiedlichen Völker von Mittelerde, der Entstehung des Bösen.

Danach kommen dann unendliche summarische Abschnitte, wenig Handlung, viel Chronikstil, und erst gegen Ende geht es dann ins Zeitalter der Ringkriege.

Zum tieferen Verständnis des Herrn der Ringe unerläßlich, aber man braucht viel Durchhaltevermögen :D
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de


Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Bruze« (2. Februar 2008, 12:42)


dal

Schnarchnase

Beiträge: 989

Wohnort: Hamburg

Beruf: Buchhaltungssklave

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Februar 2008, 13:12

ein wunderbares Teil, hab damals 3 Stunden davon tief und fest im ICE verpennt ;)
I know Darth Vader really got you annoyed
But remember, if you kill him, then you'll be unemployed

6

Samstag, 2. Februar 2008, 18:01

Zitat

Original von dal
ein wunderbares Teil, hab damals 3 Stunden davon tief und fest im ICE verpennt ;)


:lach: :rofl: Wenn man bedenkt, das ein guter Schlaf unbezahlbar ist, hat sich die Anschaffung fuer Dich ja auf jeden Fall gelohnt.

Ich halte das Silmarillion auch fuer sehr schwer lesbar. Als Hoerbuch vielleicht noch schwieriger.

7

Montag, 4. Februar 2008, 14:01

Zitat

Original von dal
ein wunderbares Teil, hab damals 3 Stunden davon tief und fest im ICE verpennt ;)


ach du warst das da neben mir :D
Eingeschränkter Winterdienst. Betreten auf eigene Gefahr!


Dieser Beitrag wird 155 mal editiert werden, das letzte Mal von Sledge_Hammer: 05.08.2012, 10:37.

Matze

amateur d' art

Beiträge: 413

Wohnort: Bad Mülheim

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

8

Montag, 4. Februar 2008, 18:25

RE: Das Silmarillion - Achim Hoeppner

Zitat

Lange vor „Der Herr der Ringe“ entwarf J. R. R. Tolkien die Mythenwelt von Mittelerde, die Achim Höppner mit epischer Wucht liest.


Solche Sätze liebe ich, großartig!

Verneig, Matze
In der Bedeutung des Lehnworts aus dem Französischen, wo der "amateur d' art" den kenntnisreichen, enthusiastischen Liebhaber der Künste meint, bin ich ein Dilettant.

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

9

Montag, 4. Februar 2008, 19:19

RE: Das Silmarillion - Achim Hoeppner

Zitat

Original von Matze

Zitat

Lange vor „Der Herr der Ringe“ entwarf J. R. R. Tolkien die Mythenwelt von Mittelerde, die Achim Höppner mit epischer Wucht liest.


Solche Sätze liebe ich, großartig!

Verneig, Matze

könnte von dir sein, wa? :D
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Matze

amateur d' art

Beiträge: 413

Wohnort: Bad Mülheim

Beruf: Frührentner

  • Nachricht senden

10

Montag, 4. Februar 2008, 19:25

Nicht wirklich.
In der Bedeutung des Lehnworts aus dem Französischen, wo der "amateur d' art" den kenntnisreichen, enthusiastischen Liebhaber der Künste meint, bin ich ein Dilettant.

11

Dienstag, 5. Februar 2008, 05:00

RE: Das Silmarillion - Achim Hoeppner

Zitat

Original von irina

Zitat

Original von Matze

Zitat

Lange vor „Der Herr der Ringe“ entwarf J. R. R. Tolkien die Mythenwelt von Mittelerde, die Achim Höppner mit epischer Wucht liest.


Solche Sätze liebe ich, großartig!

Verneig, Matze

könnte von dir sein, wa? :D


Da muss man ja aufpassen, dass man beim schlafen nicht von der epischen Wucht aufgeweckt wird. :grins: