Sie sind nicht angemeldet.

1

Mittwoch, 7. April 2004, 14:25

Popeln macht gesund

Zitat

Quelle: Focus Online
Popeln macht gesund

Leidenschaftliche Nasenbohrer fördern offenbar ihre Gesundheit – vor allem dann, wenn die Beute auch noch verzehrt wird.
Wer im Riechorgan puhlt und stochert, säubert dieses gründlicher, als es mit einem Taschentuch möglich sei, berichtete „Express Online“ am Mittwoch. Das sei medizinisch erwiesen, hieß es weiter.

Widerlich, aber wahr!

Wer seine Popel esse, unterstütze damit sein Immunsystem, weil dadurch ein Effekt wie bei einer Impfung auftrete. Popel seien Bakterien, die durch die Nasenhaare davon abgehalten würden, in den Körper zu gelangen. Landen diese im Darm, kann sich der Körper dem Bericht zufolge auf die entsprechenden harmlos gemachten Krankheitserreger einstellen und Anti-Körper herstellen.
Liebe Grüße
Nico

Interpunktion und Orthographie des Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln ist rein zufällig und nicht beabsichtigt.




2

Mittwoch, 7. April 2004, 14:46

Uhi dann kenne ich Leute die werde 200 Jahre alt sooo gesund müssen die sein.
Vielleicht sollte ich auch mal ........ ;)
_______________________

" Je gewöhnlicher ein Mensch ist,

desto mehr glaubt er an Rezensionen.

Jean Paul "

3

Mittwoch, 7. April 2004, 14:53

Du kommst doch mit deiner Pfote gar nicht in dein zartes Hasennäschen. :grins:
Liebe Grüße
Nico

Interpunktion und Orthographie des Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln ist rein zufällig und nicht beabsichtigt.




4

Mittwoch, 7. April 2004, 15:07

damit hätten wir wieder einen beweis: net alles was gesund ist, ist auch lecker :D
Eingeschränkter Winterdienst. Betreten auf eigene Gefahr!


Dieser Beitrag wird 155 mal editiert werden, das letzte Mal von Sledge_Hammer: 05.08.2012, 10:37.

leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 7. April 2004, 16:31

Der Popel

||: Das Lied ist ausgeknobelt für jeden, der popelt. :||
||:Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la! :||
||:Spazierst du auf der Straß´, steck den Finger in die Nas´! :||
||:Und irgendwo dahinten wirst du sicher etwas finden! :||
||:Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!:||

Die langen, eleganten gibt´s beim Elefanten.
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!
Was kann man von der Mama übers Popeln noch erfahrn?
Sie wird erzählen, dass die frühren Popel besser warn!
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!

Hast du mal eine Freundin, dann sei immer nobel!
Und wenn sie dir ein Küsschen gibt, schenkst du ihr einen Popel!
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!


Musik: trad. Kinderlied aus Mexiko
Bearbeitung von Gerhard Schöne

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »leocat« (7. April 2004, 16:31)


6

Mittwoch, 7. April 2004, 16:32

Zitat

Original von leocat
Der Popel

||: Das Lied ist ausgeknobelt für jeden, der popelt. :||
||:Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la! :||
||:Spazierst du auf der Straß´, steck den Finger in die Nas´! :||
||:Und irgendwo dahinten wirst du sicher etwas finden! :||
||:Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!:||

Die langen, eleganten gibt´s beim Elefanten.
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!
Was kann man von der Mama übers Popeln noch erfahrn?
Sie wird erzählen, dass die frühren Popel besser warn!
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!

Hast du mal eine Freundin, dann sei immer nobel!
Und wenn sie dir ein Küsschen gibt, schenkst du ihr einen Popel!
Ein Popel! Ein Popel! Ein Popel, o-ho-la-la!



Musik: trad. Kinderlied aus Mexiko
Bearbeitung von Gerhard Schöne


ne oder :lach: das hätte ich nicht gedacht, dass es dazu sogar solche lieder gibt :lach:
Bei der Geburt hat jeder das Gesicht, das Gott ihm gegeben hat,
mit 20 das Gesicht, das ihm das Leben gegeben hat,
und mit 30 das Gesicht, das er verdient.

Albert Schweitzer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »kardelen« (7. April 2004, 16:33)


leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 7. April 2004, 16:35

Das ist mexikanisches Volksgut :] :platz:

8

Mittwoch, 7. April 2004, 17:22

na denn mahlzeit :D
Eingeschränkter Winterdienst. Betreten auf eigene Gefahr!


Dieser Beitrag wird 155 mal editiert werden, das letzte Mal von Sledge_Hammer: 05.08.2012, 10:37.

9

Mittwoch, 7. April 2004, 17:34

lecker :D

10

Mittwoch, 7. April 2004, 17:52

RE: Popeln macht gesund

Ich mag es nicht besonders, wenn Leute das Letzte aus sich rausholen :eek:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Skywise: "Wie kommt's eigentlich, daß der X plötzlich zum stellvertretenden Amtsleiter aufsteigt? Der hat doch ein Durchsetzungsvermögen wie ein geschmolzener Camembert. Hat er überhaupt Erfahrungen mit Personal und so?"
Kollege: "Als ich ihn damals kennengelernt habe, war er Obermeßdiener. Er kennt sich also seit frühester Jugend mit Führungspositionen aus."
Skywise: :facepalm: