Sie sind nicht angemeldet.

1

Dienstag, 7. Februar 2012, 13:03

Edgar Bessen ist tot

Wie heute bekannt wurde, starb der Hamburger Film- und Theaterschauspieler Edgar Bessen am vergangenen Donnerstag im Alter von 78 Jahren.
Im Bereich der kommerziellen Hörspiele wurde er etwa ab Mitte der 80er Jahre eingesetzt, bevorzugt für EUROPA. Zu seinen Rollen gehörten der schreckhafte Zigeuner-John ("Die drei ??? und der Höhlenmensch") ebenso wie Direktor Löwenthal ("Flitze Feuerzahn"). Am häufigsten war er in der Rolle des Kommissar Glockner ("TKKG") zu hören, die er seit Folge 39 regulär sprach und in der TV-Serie aus den 80er Jahren auch verkörperte.
Im Bereich des Radiohörspiels wurde er regelmäßig als Sprecher oder Vorleser eingesetzt, darunter einige in Niederdeutsch.
Edgar Bessen gehörte zu den Publikumslieblingen des Ohnsorg-Theaters, des Ernst-Deutsch-Theaters und des Thalia. Im Fernsehen spielte er unzählige Gastrollen in TV-Serien, zu größerer Bekanntheit verhalf ihm seine Rolle als Globig, der Kollege von Zollamtmann Zaluskowski (Uwe Friedrichsen) in der Serie "Schwarz Rot Gold".

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Kollegin: "Kollege X wünscht sich bis Weihnachten noch ein Wunder, aber der Lieferant kann erst nächstes Jahr liefern. Kannst du da was machen?"
Skywise: "*soifzer* Ich frag' mal die Weihnachtselfen um Rat."
Kollegin: "Gut, dann sag ich dem Kollegen, was er mich mal kann, und daß er sich mit dir in Verbindung setzen soll, sobald er die Zunge aus meinem Hintern wieder draußen hat, okay?"

2

Dienstag, 7. Februar 2012, 14:21

:{ Möge er in Frieden ruhen!

leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:07

Hab's gerade im NDR gesehen - war regellrecht geschockt. Der war doch gar nicht so alt...

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 810

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:18

Dachte ich mir auch gerade. Ist irgendwie kein Alter. :{
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

5

Dienstag, 7. Februar 2012, 19:39

schade, den mochte ich sehr. ;(

6

Dienstag, 7. Februar 2012, 20:04

Schon wieder einer der alten Europa-Garde, da merkt man wie lang die eigene Kindheit zurückliegt. ;(

@Joe & Leocat:
Na ihr seit ja positiv drauf, so alt ist zumindest in meiner Familie niemand geworden.
Gruß
Gonzales

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 810

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

7

Mittwoch, 8. Februar 2012, 06:20

@Gonzales: Mein Dad ist vor ein paar Monaten 73 geworden. Und der ist so fit, da kann ich mir kaum vorstellen, den in 5 Jahren verlieren zu koennen. Den nennen sie hier im Fitnessstudio "Silverfox", den Deutschen mit den maechtigen Armen! :lol: Nee, da bin ich lieber und ausnahmsweise positiv eingestellt. ;) :]

Sorry fuer's offtopic! :stuhl:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »joe adder« (8. Februar 2012, 06:21)


8

Mittwoch, 8. Februar 2012, 12:37

Lieber Edgar Bessen,

ich bedanke mich bei Ihnen für unzählige vergnügliche Stunden Hörspielkunst.

R.I.P ;(