Sie sind nicht angemeldet.

Erlebnis: Flohmarktlage 2013

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juli 2013, 08:54

Flohmarktlage 2013

Wie schätzt ihr die aktuelle Flohmarktlage in Sachen Hörspiele ein? Mir sind schon lange nicht mehr solche Massen von HSP-Kassetten begegnet - und zwar nicht nur neue, sondern immer wieder auch alte. Rare Stücke hab ich zwar eher nicht gesehen, aber im Mainstream-Bereich von Flitze Feuerzahn über Alf bis ??? könnte man jede Menge nette alte Sachen finden.

Ich frag mich ja, wo die Sachen auf einmal herkommen, nachdem sie jahrelang kaum zu sehen waren? Liegt es vielleicht daran, dass wegen Verkaufsflaute immer weniger Händler Mainstream-Hörspiele einpacken und man deshalb inzwischen wieder Sachen findet, die in den Jahren zuvor Händler abgegriffen haben, ehe man sie zu Gesicht bekam?

WIe ist die Lage bei euch so? Könnt ihr meine Beobachtungen bestätigen?
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

2

Montag, 1. Juli 2013, 10:26

Ich sammle zwar fast ausschließlich Vinyl, halte aber wegen meines Faibles für Märchenland-MC's auch immer wieder Ausschau nach Kassetten. Und da kann ich deine Beobachtung/Vermutung eher nicht bestätigen! Hörspielhändler treiben sich hier, bis auf ein dämliches Prachtexemplar, der zu völlig überzogenen Preisen immer das gleiche, inzwischen verrottende Angebot (in der Sonne ausgeblichen, vom Regen ausgewaschen und vermodert) in der Auslage hat, eher nicht rum.
Wenn überhaupt dann bieten nur Privatleute mal MC's an und das sind dann aber über 90% immer die üblichen Verdächtigen: Bibi Blocksberg, TKKG, Drei ???, Benjamin Blümchen . . . Meist achtlos in die Kiste gepfeffert, mit zerbrochenen Hüllen und zerrissenen oder gänzlich fehlenden Covern. Um ehrlich zu sein, glaube ich zumindest für meinen Bereich mehr an einen Abwärtstrend. Als ich vor zwei Jahren mit Sammeln angefangen habe, war das Angebot nach meiner Wahrnehmung und Erinnerung noch reichhaltiger . . .

:keineahnung:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

3

Montag, 1. Juli 2013, 10:45

Ich habe in dieser Saison eigentlich eher den Eindruck, dass ich wieder mehr Hörspiel-LPs sehe. Zwar ist die Ausbeute für mich dennoch nicht besonders hoch, aber das dürfte zum Teil auch meinem beachtlichen Sammlungsbestand liegen.
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

4

Montag, 1. Juli 2013, 15:17

Also ich kann hier bei mir in der Gegend sagen, das wieder a) auf MC immer mehr Hörspiele auftauchen, allerdings leider nur das übliche BB, BeBl, BuT, TKKG, FF, RR und DDF ... da vermute ich auch mal das die Händler "satt" sind
und b) auf LP die Auswahl auch wieder größer wird, allerdings hauptsächlich Märchen und erbärmliche Zustände ...
Ansonsten kann ich nur sagen, der frühe Vogel fängt den Wurm bzw. je "schlechter" der Ruf des Marktes um so größer die Ausbeute ...

5

Dienstag, 2. Juli 2013, 15:35

rund um münchen:
lps scheint kaum mehr jemand mit auf dem flohmarkt anzubieten (wie oft hab ich das hier schon gesagt, seufz), geht mittlerweile gegen null, finde da an stellen, an denen schon weggeworfenes wiederverkauft wird, am meisten

wo man häufig fündig wird: da stehen die eltern (zw 40 und 50) mit ihren 13 jährigen kids hintern tapetentisch und verhökern bb und co, aber eben auch die ans söhnchen weitervererbten mcs aus den 70er und 80ern. sind immer nur so ein/zwei stück bei solchen ständen, aber manchmal hat man glück und es sind mehr.
was in münchen richtig spass macht, es quer durch alle auflagen und versionen zu sammeln: PUMUCKL!

6

Dienstag, 2. Juli 2013, 22:49

Ich konnte dieses Jahr schon einiges an alten MCs {und auch LPs} auf Flohmärkten finden.
Nicht unbedingt „Klasse“, aber es konnten ein paar Lücken geschlossen werden:]

Ich bin mir aber auch nicht sicher, woran das liegt :keineahnung:
Ich denke aber fast, dass ich v.a. den MCs wieder mehr Aufmerksamkeit beim Stöbern geschenkt habe, da das Platz- und Lagerproblem bei der Renovierung ja bekanntlich fürs Erste ( :shy: ) gelöst wurde und in dem Regal auch noch ein bisschen Platz ist :DD
Zumindest habe ich mich dieses Jahr schon ein paar Mal dabei ertappt, dass ich MC-„Kisten“ wieder genauer durchwühle und nicht nur einen schnellen Blick drüber huschen lasse