Sie sind nicht angemeldet.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

1

Montag, 24. Februar 2014, 20:13

Harold Ramis mit 69 Jahren verstorben

Den meisten als Dr. Spengler aus den Ghostbuster-Filmen bekannt, starb Harold Ramis im Alter von 69 Jahren im Kreise seiner Familie an den Folgen einer Autoimmunkrankheit, bei der die Blutgefaesse anschwellen.

Ramis wurde nicht nur durch seine Rolle in Ghostbuster weltbekannt, aber auch seine Regie gefuehrten Filme sind Welterfolge: Caddyshack, Groundhog Day und Analyze That, um nur ein paar zu nennen. ;(
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

2

Montag, 24. Februar 2014, 20:25

Das tut mir aber sehr Leid. Habe ihn sehr gerne gesehen.

Damit hat sich meine Hoffnung das es doch noch irgendwann zu Ghostbusters 3 kommt entgültig zerschlagen.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

3

Montag, 24. Februar 2014, 20:39

Das tut mir aber sehr Leid. Habe ihn sehr gerne gesehen.

Damit hat sich meine Hoffnung das es doch noch irgendwann zu Ghostbusters 3 kommt entgültig zerschlagen.
Meine Frau hat das Gleiche gesagt. :{
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 25. Februar 2014, 10:40

Harold Ramis tot.
Warum für mich von Bedeutung?
Weil Ghostbusters & Murmeltiertag kleine Eckpfeiler meinesLebens sind.
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

Ähnliche Themen