Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

dirie

Immer gern im CLH!

Beiträge: 890

Wohnort: Lippstadt

Beruf: Bildungsbranche

  • Nachricht senden

21

Donnerstag, 1. Januar 2015, 19:45

Hier werden einige der Schellackplatten sogar in einer damals aktuellen Zeitung (Ostpreußische Nachrichten vom 1.11.1954) erwähnt. Auf Seite 3 der pdf-Datei findet sich der Artikel "Wir öffnen unseren Plattenschrank".

http://archiv.preussische-allgemeine.de/…54_11_01_11.pdf

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

22

Donnerstag, 1. Januar 2015, 20:32

:) Das hab ich mir jetzt gleichmal ausgedruckt! Danke für den Hinweis!

. . . übrigens: auch mal interessant, sich das ganze Blatt durchzulesen . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

23

Mittwoch, 28. Januar 2015, 22:31

(Wochen später... Sorry für die späte Reaktion, Libussa! Ich hatte in den letzten Wochen ein paar technische Probleme. Jetzt funktioniert wieder alles.)

Da haben sich ja einige meiner Vermutungen bestätigt. Woher hast du denn deine Infos? Besitzt du die Schellacks selbst oder hast du die Daten aus alten Katalogen oder von Websites?
Ich dank Dir herzlich für die Ergänzung noch fehlender VÖ-Daten! Ich selbst besitze keine dieser Schellacks. Die Angaben zu den auf den Schellacks (bzw. den Covern) enthaltenen Nummern hatte mir freundlicherweise Molochos bereitgestellt. Wir hatten darüber spekuliert, ob es sich bei den ersten Schellacks aus der Liste um die ersten kommerziellen detuschsprachigen Hörspielveröffentlichungen gehandelt haben könnte.

Herzlichen Dank auch an Dich, dirie, für den Ausschnitt aus der Preussischen Allgemeinen! Solche alten Artikel über die Schellacks von Polydor hatte ich schon im Netz gesucht, aber leider nichts gefunden. Sehr interesssant!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

24

Donnerstag, 31. August 2017, 21:16

Update 7 (Neueinträge fett/kursiv)

DECCA/Telefunken:

(F 43 887) "Der Wolf und die sieben Geißlein"
(F 43 889) "Hänsel und Gretel"
(A 11747) "Rumpelstilzchen"

POLYDOR:

(49200 H/49201 H) (2 x Schellack) "Walt Disney's Peter Pan"
(49287 H/49288 H) (2 x Schellack) "Vom Esel, der auch Bremer Stadtmusikant werden wollte"
(49289 H/49290 H) (2 x Schellack) "Rundepipp und das ABC"
(54 001 K/49291 H) "Rotkäppchen" (8/1956)
(54 002 K/49292 H) "Der standhafte Zinnsoldat"
(54 003 K/49386 H) "Hänsel und Gretel" (11/1954)
(54 004 K/44 004 K/49387 H) "Der Wolf und die sieben Geißlein" (11/54)
(54 005 K) "Der Froschkönig" (7/1955)
(54 006 K) "Frau Holle" (7/1955)
(54 007 K) "Tischlein, deck dich" (8/1955)
(54 008 K) "Des Kaisers neue Kleider" (8/1955)
(54 009 K) "Das tapfere Schneiderlein" (8/1955)
(54 010 k) "Dornröschen" (8/1955)
(54 011 K) "Aschenputtel" (6/1955)
(54 012 K) "Schneewittchen" (6/1955)
(54 013 K) "Sindbad der Seefahrer" (9/1956)
(54 014 K) "Ali Baba und die vierzig Räuber" (11/56)
(54 015 K) "Aladin und die Wunderlampe" (11/1956)
(55 016 KN) "Am Marterpfahl" (9/1956)
(54 017 K) "Peterwagen 7" (11/1956)
(54 018 K) "Die Marsrakete" (10/1956)
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

25

Samstag, 13. Januar 2018, 11:45

Hallo
Hat jemand evtl noch Schellack Platten ohne Cover
und will diese von mir gesuchten abgeben :)
habe leider noch zwei Cover die ohne Platte
sind und daher meine suche hier .
Entweder Kauf oder Tausch :)
Ich suche noch Ali Baba und die vierzig Räuber
Sindbad der Seefahrer, bei beiden wie gesagt
reicht dir Schellack !
Ansonsten suche ich noch alles oberhalb der
Nummer 54015K
Hoffe das sich hier was machen lässt .
Lg

26

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:44

DECCA:

(F 43 886) "Jochen Blasebalg, der Prahler"
(F 43 887) "Der Wolf und die sieben Geißlein"
(F 43 889) "Hänsel und Gretel"
(A 11747) "Rumpelstilzchen"


POLYDOR:

(49200 H/49201 H) (2 x Schellack) „Walt Disney's Peter Pan“
(49287 H/49288 H) (2 x Schellack) „Vom Esel, der auch Bremer Stadtmusikant werden wollte“
(49289 H/49290 H) (2 x Schellack) „Rundepipp und das ABC“
(54 001 K/49291 H) "Rotkäppchen" (8/1956)
(54 002 K/49292 H) "Der standhafte Zinnsoldat"
(54 003 K/49 386 H) "Hänsel und Gretel" (11/1954)
(54 004 K/44 004 K/49387 H)"Der Wolf und die sieben Geißlein" (11/54)
(54 005 K)"Der Froschkönig" (7/1955)
(54 006 K) "Frau Holle" (7/1955)
(54 007 K) "Tischlein, deck dich" (8/1955)
(54 008 K)"Des Kaisers neue Kleider" (8/1955)
(54 009 K)"Das tapfere Schneiderlein" (8/1955)
(54 010 k) "Dornröschen" (8/1955)
(54 011 K) "Aschenputtel" (6/1955)
(54 012 K) "Schneewittchen" (6/1955)
(54 013 K) „Sindbad der Seefahrer“ (9/1956)
(54 014 K)"Ali Baba und die vierzig Räuber" (11/56)
(54 015 K) „Aladin und die Wunderlampe“ (11/1956)
(55 016 KN) "Am Marterpfahl" (9/1956)
(54 017 K) „Peterwagen 7“ (11/1956)
(54 018 K) „Die Marsrakete“ (10/1956)

Telefunken

(T 70287) "Rotkäppchen / Der gestieflte Kater"
(A 11059) "Bob und Bobby's Abenteuer"


Electrola

(Kat.Nr. E.G. 218) "Die Bremer Stadtmusikanten"
Gruß, Molo

27

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:58

sind ja einige dazugekommen, Molo :hut:

was ist denn mit der:
DECCA/Telefunken:
(A 11747) "Rumpelstilzchen"

die fehlt in deiner Auflistung

28

Dienstag, 13. Februar 2018, 19:32

Oh, sorry, die hab ich vergessen zu übertragen.
Ich hab sie aber auch nicht.
Gruß, Molo

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 995

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

29

Dienstag, 13. Februar 2018, 21:25

sind ja einige dazugekommen, Molo :hut:
Sehr geil! :]

Decca/Telefunken, haben die ihre Hörspiele später auch auf Single veröffentlicht?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

30

Dienstag, 13. Februar 2018, 22:37

Einige schon, aber die "Bob und Bobby's Abenteuer" gibt es nur als Schellack.
Gruß, Molo

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen