Sie sind nicht angemeldet.

1

Sonntag, 8. Februar 2015, 20:25

Tipp für Radionostalgiker

Vielleicht rufe ich hier nur ein müdes Lächeln hervor, weil es schon jeder kennt - ich jedenfalls kannte es noch nicht:
Auf der Seite * * * * findet man einen Riesenfundus von alten Radiosendungen aus dem gesamten früheren Bundesgebiet (von RIAS Berlin bis zum BR), zum Teil auch aus der ehemaligen DDR.

Die Sendungen liegen zum Teil komplett, zum Teil in Ausschnitten vor.
Der Schwerpunkt liegt zwar bei Musiksendungen – und besonders jemand wie ich, der in West-Berlin aufgewachsen ist, kann da so manche alte Erinnerungen finden (Stichwort: RIAS 2). :)

Aber man findet auch viele alte Radiohörspielserien, die man heute kaum noch kennt (z.B. „Pension Spreewitz“ vom RIAS mit u.a. Edith Hancke und Klaus Herm). Oder auch bekanntere Sachen wie „Papa, Charly hat gesagt“.

Auch bei den Musiksendungen sind als Moderatoren einige Stimmen dabei, die man aus Hörspielen kennt (z.B. Friedrich Schoenfelder oder Joachim Cadenbach).

Wer es also noch nicht kennt: Schaut mal rein – es lohnt sich!

- Anm. v. Skywise -
Aus urheberrechtlichen Gründen wurde der Link getötet.
Ein Lehrer zum anderen:
"Unsere Schüler sehen viel zu viel fern."
"Wieso?"
"Heute ist einer mitten in der Klassenarbeit aufgestanden und hat gesagt: `Ich nehm' den Telefonjoker!´"

2

Montag, 9. Februar 2015, 03:40

Wow, eben mal durchgestöbert. Ist ja eine echto Fundgrube.

Einen Tierfreund gefunden den ich noch nicht kannte, die kompletten Hesselbachs und viele viele Sendungen.
Klasse, Danke für den Tip! Werde ich demnächst mal einiges hören. :hut:

3

Montag, 9. Februar 2015, 11:41

:gicks: dann noch schnell zuschlagen :befehl:

4

Montag, 9. Februar 2015, 11:50

Gut, dann eben: Tippt mal bei google "rias1" ein. ;)

Wenn ich mir allerdings das Gästebuch ansehe, gibt es die Seite schon seit 2007. Wenn die Radiosender bis heute keinen Einspruch gegen die Streams der alten Sendungen erhoben haben, ist es ziemlich wahrscheinlich, dass sie es auch in Zukunft nicht tun werden.

Einige Sendungen findet man übrigens inzwischen auch bei youtube. Ob vom selben Macher oder nicht, weiß ich nicht.
Ein Lehrer zum anderen:
"Unsere Schüler sehen viel zu viel fern."
"Wieso?"
"Heute ist einer mitten in der Klassenarbeit aufgestanden und hat gesagt: `Ich nehm' den Telefonjoker!´"

5

Montag, 9. Februar 2015, 21:42

Super, Danke für den Tip!
Es ist doch bloß eine Mumie und sie ist seit 3000 Jahren tot, völlig tot, absolut tot, toter geht`s nicht!

Antonio Borello

Seit 1975 Sammler, hier ganz neu

Beiträge: 9

Wohnort: Im Europa-Universum

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 11. Februar 2015, 10:44

Vielen Dank für den Tip.
Vor allem "Es geschah in Berlin" ist immer wieder toll zu hören. :]