Sie sind nicht angemeldet.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 781

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

1

Montag, 1. Juni 2015, 22:41

Soll ich mir Windows 10 reservieren?

Ich habe hier eine Mitteilung von Windows, dass ich mir Windows 10 Upgrade fuer einen kostenlosen Upgrade reservieren lassen kann. Klingt ja eigentlich verlockend, aber will ich das ueberhaupt? Habe ich irgendwelche Vorteile, wenn ich Windows 10 benutze? :gruebel:
Benutzt jemand von euch Windows 10 als Oberflaeche?
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

2

Dienstag, 2. Juni 2015, 04:39

Ich zumindest möchte dies nicht, die letzten Neuerungen fand ich alle nicht besonders.

So bekommt man das Icon wieder entfernt

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 781

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 2. Juni 2015, 22:42

Danke. :hut:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

4

Freitag, 5. Juni 2015, 10:19

Win10 erfordert bestimmte Hardware-Voraussetzungen. Da auf meinem Laptop Win8.1 hervorragend läuft werde ich nicht upgraden.
Ein PC-Fachmann hat mir empfohlen: Wenn schon das neue Windows, dann vorinstalliert beim Kauf einer aktuellen PC-Architektur, sprich beim Kauf eines neuen PCs. Vom Update hält er wenig.

5

Samstag, 6. Juni 2015, 14:43

Kann es sein dass der PC Fachmann einfach keinen Bock hat bei zig Leuten das neue Windows zu installieren und zu Supporten? ;)

Ich mag die Kacheln nicht auf dem desktop PC, daher habe ich weder Windows 8 noch 8.1. Windows 10 hat auch noch dieses Kachelzeug, wenn auch nicht mehr gar so schlimm. Wahrscheinlich wollte Microsoft einfach nicht komplett zurück da sie Angst haben den Kachel Fehler einzugestehen. Außerdem fehlt bei Veröffentlichung ja noch ein gro der neuen Funktionen- die sollen dann irgendwann später nachgepatched werden. Eine Stategie die ich noch nie leiden konnte.

Ich bleibe bei Windows7 auf meinem Spiele PC - meine alten Gurken laufen schon unter Linux. Mal gucken wie Windows 11 werden wird.

6

Dienstag, 14. Juli 2015, 16:50

Hi,

also ich habe es mir reservieren lassen! Bin schon sehr gespannt :)
Das Leben genießen :-)

7

Donnerstag, 16. Juli 2015, 08:35

Sorry für die etwas provokante Frage, aber worauf bist du bei Windows 10 denn gespannt?
Ich kann da nichts wirklich neues erkennen - was mir persönlich gegenüber Windows7 einen Mehrwert bringt. Und da MS ja schon verlauten lies, dass die "Releaseversion" unfertig sein wird und viele der "tollen neuen Sachen" erst nachgepatched werden, frage ich mich schon was man sich davon erhofft :)

Edit: OK außer man ist "cloudfan" und nutzt eh schon die MS Cloud sehr häufig - dann mag ich erkennen dass die Integration der MS Online und Abodienste weit tiefer im System integriert sein werden, aber sonst?

Ähnliche Themen