Sie sind nicht angemeldet.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 9. Juni 2013, 21:58

Frage: Lagerung von Vinyl . . . bis zu welcher Temperatur ok?

Hallo Hörspielgemeinde,

wie einige von euch wissen, sammle ich bisher alles an Hörspielen ein, was mir so unter die Finger kommt. Inzwischen habe ich (trotz Umzug) aber ein Platzproblem und da ich mich von meinen Schätzen (noch) nicht trennen kann, muss ich notgedrungen einige, für mich eher unwichtige Labels auslagern. Einzige Möglichkeit wäre unser Speicher, der zum Glück über meinem Spielzimmer liegt. Da könnte ich im Bedarfsfall mal schnell die Leiter runterlassen, und mir ein Scheibchen auf den Plattenteller schweben lassen.
An den letzten Tagen hat ja endlich mal konstant die Sonne geschienen, weswegen ich nochmal ein Thermometer hochgelegt und bei regelmäßiger Kontrolle ein Temperatur zwischen 26° und 28°C gemessen habe. Im Winter dagegen ist die Skala nie unter 15°C gesunken. Da sprunghafte Anstiege bzw. Absenkungen nicht zu erwarten sind, frage ich mich, ob das für eine Auslagerung geeignet ist! Oder anders gefragt: Ab wieviel Grad laufe ich Gefahr, dass sich die Scheiben verformen? Was hält Vinyl aus?

Ich muss anfügen: Beim Plattenbügeln hab ich den Backofen über 3 Stunden hiweg immer auf max. 50° laufen lassen (andere Anweisungen sprechen von ca. 75°C) und damit echte Erfolge erzielt. Allerdings lagen die Platten dann horrizontal zwischen zwei Glasscheiben . . . dennoch hat das gezeigt, dass der kritische Punkt da schon überschritten war.

Grüße,
Jörg
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

2

Sonntag, 9. Juni 2013, 23:12

Hallo Libussakrokus,

da hast du aber beim Umzug nicht genug drauf geachtet ;-). Oder beim Einzug die falschen Prioritäten gesetzt (Kinderzimmer? :scheinheilig: ).

Aber im Ernst: kritisch wird's für die Platten ab ca. 35 Grad, wobei aber die Lufttemperatur nicht unbedingt auch gleich die Plattentemperatur ist. Wenn Du die Platten dicht gestapelt im Regal stehen hast, das Cover und evtl. noch eine Schutzhülle drum ist, dann müssten das schon ziemlich lange Hitzeperioden sein, und nachts kühlt es ja meist auch etwas ab.

Sie sollten unbedingt aufrecht und im Block gelagert werden, denn je wärmer sie sind, desto leichter verformen sie sich schon bei leichten Druckeinwirkungen. Absolut tödlich ist Sonneneinstrahlung, also auf keinen Fall unter eine Dachluke stellen.

Ich muss aber gestehen, dass ich den "26° bis 28°C" im Hochsommer doch etwas misstraue. Wenn es richtig bullert, dann sind im Hochsommer die 30 Grad auf dem Dachboden schnell überschritten. Hast du keine Bücher, die du stattdessen da hinstellen könntest?

Ich habe mein Arbeitszimmer, in dem mittlerweile vor allem Schallplatten stehen, auch unter dem Dach, da gab es bis jetzt kein Probleme. Allerdings ist die Isolierung nicht schlecht und die meisten Platten lagern senkrecht in Ivar-Regalen.

Viele Grüße
Bruze
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 9. Juni 2013, 23:35

Hallo Bruze,

danke für deine rasche Antwort! Lagerungstechnisch verhält es sich bei mir genau so, wie von dir beschrieben!
Wenn Du die Platten dicht gestapelt im Regal stehen hast, das Cover und evtl. noch eine Schutzhülle drum ist, dann müssten das schon ziemlich lange Hitzeperioden sein, und nachts kühlt es ja meist auch etwas ab.
Der Dachstuhl wurde komplett neu isoliert und feuerfest gemacht, weswegen ich diesbezüglich ein recht gutes Gefühl habe. Ein Dachfenster gibt es da oben nicht, also auch keine direkte Sonneneinstrahlung. Allerdings muss ich dir recht geben, dass ich wahrscheinlich erst schauen muss, wie es sich im Hochsommer entwickelt, kann mir aber vorstellen (oder hoffe ich das mehr?), dass es nicht über die von dir benannten 35°C geht! Das Problem hat sich halt aus meiner ALLES-MITNEHM-SAMMELWUT ergeben. Ich glaube, ich muss da echt mal Prioritäten setzen! Dachte nicht, dass das innerhalb kürzester Zeit sooo explodiert! :rolleyes:

Viele Grüße,
Jörg
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

4

Sonntag, 9. Juni 2013, 23:47

Das Problem hat sich halt aus meiner ALLES-MITNEHM-SAMMELWUT ergeben. Ich glaube, ich muss da echt mal Prioritäten setzen! Dachte nicht, dass das innerhalb kürzester Zeit sooo explodiert! :rolleyes:


Tja, das Problem kenne ich, allerdings habe ich auch fast 40qm zur Verfügung, da kriegt man schon einiges rein. Aber bei der Einordnung in die Sammlung bin ich auch kritischer geworden, unter einer gewissen Qualität nehme ich Sachen nicht mehr auf. Wirklich expandiert ist in der letzten Zeit allerdings vor allem die Plattenkiste, wenn auch nicht sprunghaft, sondern kontinuierlich. Die dort aufgenommenen Titel dürften so um die 2800 liegen, und die noch aufzunehmenden Titel sind nochmal so um die 2000, schätze ich. Aber das reduziert sich ja zum Glück auch nach und nach durch Nichtstun :lol:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

5

Montag, 10. Juni 2013, 00:03

unter einer gewissen Qualität nehme ich Sachen nicht mehr auf.
Meinst du die Qualität der Hardware oder des Hörspiels an Sich? Bei mir geht's momentan mehr um ganze Labels, die ich auslagern möchte (von denen ich mich aber einfach nicht trennen kann). So Sachen wie Litera, Poly z.B., von denen ich einen Großteil der Hörspiele . . . um es nett auszudrücken . . . etwas gewöhnungsbedürftig finde.
Tja, das Problem kenne ich, allerdings habe ich auch fast 40qm zur Verfügung,
40qm Bodenfläche oder Wandfläche?
Wirklich expandiert ist in der letzten Zeit allerdings vor allem die Plattenkiste, wenn auch nicht sprunghaft, sondern kontinuierlich
Ich bleib dabei, da würde ich gern mal stöbern!!!!!!!! :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

6

Montag, 10. Juni 2013, 21:15

Guck mal ... sowas Ähnliches hatten wir schon mal [eben entdeckt :shy: ]

7

Mittwoch, 12. Juni 2013, 00:14

Zitat von »Bruze«
Tja, das Problem kenne ich, allerdings habe ich auch fast 40qm zur Verfügung,

40qm Bodenfläche oder Wandfläche?


Bodenfläche.

Und das Stöbern wird es leider weiterhin nicht geben, ich bin da ziemlich öffentlichkeitsscheu. :)
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 12. Juni 2013, 07:35

Und das Stöbern wird es leider weiterhin nicht geben, ich bin da ziemlich öffentlichkeitsscheu. :)
Ist öffentlichkeitsscheu das neue Wort für unordentlich? :lach:
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

9

Mittwoch, 12. Juni 2013, 12:46

Und das Stöbern wird es leider weiterhin nicht geben, ich bin da ziemlich öffentlichkeitsscheu. :)
Ist öffentlichkeitsscheu das neue Wort für unordentlich? :lach:
Hast du da etwa doch schon mal spickeln dürfen? :confused:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

10

Mittwoch, 12. Juni 2013, 13:57

Und das Stöbern wird es leider weiterhin nicht geben, ich bin da ziemlich öffentlichkeitsscheu. :)
Ist öffentlichkeitsscheu das neue Wort für unordentlich? :lach:
Hast du da etwa doch schon mal spickeln dürfen? :confused:

Nö! Warum auch? Das meiste davon hab´ ich eh schon im Schrank. :D Außerdem wäre es ja auch nicht gerade um die Ecke.

Bei einem ehemals sehr aktiven Sammler hier aus dem Board hatten wir mal gegenseitige Besuche. Wohnen "nur" so 70 km auseinander. Das ist aber auch schon ein paar Jährchen her.
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

11

Mittwoch, 12. Juni 2013, 23:11

Und das Stöbern wird es leider weiterhin nicht geben, ich bin da ziemlich öffentlichkeitsscheu. :)
Ist öffentlichkeitsscheu das neue Wort für unordentlich? :lach:


:stein:

Mein Arbeitszimmer ist tipp-topp aufgeräumt :DD ... naja, aber in den Platten ist tatsächlich Ordnung drin, sonst hätte ich längst den Überblick verloren. Nur die Neuzugänge sind ungeordnet, die kommen einfach immer erst ins Regal, bis ich mal irgendwann Zeit finde, mich drum zu kümmern. :schlafen:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 12. Juni 2013, 23:27

Mein Arbeitszimmer ist tipp-topp aufgeräumt :DD ... naja, aber in den Platten ist tatsächlich Ordnung drin, sonst hätte ich längst den Überblick verloren. Nur die Neuzugänge sind ungeordnet, die kommen einfach immer erst ins Regal, bis ich mal irgendwann Zeit finde, mich drum zu kümmern.
Ach jeh, Zeit! Nach den letzten 5 Großkampftagen, den Flohmärkten, der Plattenbörse und dem Basar bräuchte ich ne Menge Zeit, um das Chaos hier zu beseitigen :menno: . . . und ob ich will oder nicht . . . ich muss auf den Dachboden ausweichen. Scheiß drauf, wie heiß es dort ist! Wird schon schief gehen!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

13

Mittwoch, 12. Juni 2013, 23:36

Ok ok...ich opfere mich Jörg , darfst deine gesamte Sammlung bei mir abstellen, kann nur nicht Versprechen das ich dir danach alles zurückgeben kann.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

14

Mittwoch, 12. Juni 2013, 23:49

:grins:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

15

Dienstag, 21. Juli 2015, 15:49

@Libussa: welche Temperaturen herrschen denn da aktuell bei Dir unterm Dach :schwitz:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 21. Juli 2015, 16:04

Aktuell sind's im Arbeitszimmer unterm Dach, wo ein Großteil meiner Platten aufbewahrt wird, konstant um die 30° und auf dem Speicher, wo die ausgelagerten Scheiben stehen, 32°. Also alles im Grünen Bereich! Ich kontrollier auch regelmäßig und hatte bislang keine Wellen zu beklagen :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Oberst Grewe

In höchstem Maße EUROPA-Verrückt

Beiträge: 719

Wohnort: Bocholt

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 21. Juli 2015, 21:36


Aktuell sind's im Arbeitszimmer unterm Dach, wo ein Großteil meiner Platten aufbewahrt wird, konstant um die 30° und auf dem Speicher, wo die ausgelagerten Scheiben stehen, 32°. Also alles im Grünen Bereich! Ich kontrollier auch regelmäßig und hatte bislang keine Wellen zu beklagen


So warm hatte ich es letztens auch und ich hab vorsorglich über den Urlaub alle Platten in den Keller geräumt. (Auf meiner Udo Lindenberg Platte aus der DDR steht Temperaturen über 35 Grad vermeiden)
Willkommen auf meinem Schloß. Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker.

18

Freitag, 24. Juli 2015, 23:08

(Auf meiner Udo Lindenberg Platte aus der DDR steht Temperaturen über 35 Grad vermeiden)


Das liegt nur daran, dass die Musik an sich schon zu heiß ist :dance: :cheer:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 031

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

19

Freitag, 24. Juli 2015, 23:25

(Auf meiner Udo Lindenberg Platte aus der DDR steht Temperaturen über 35 Grad vermeiden)


Das liegt nur daran, dass die Musik an sich schon zu heiß ist :dance: :cheer:

:] Tscha, in der DDR konnte man sich damals an solchen Scheiben mitunter schon die Finger verbrennen! Versehen mit dem Politbüromarkenzeichen: Subversiv und hochexplosiv! :lol:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Oberst Grewe

In höchstem Maße EUROPA-Verrückt

Beiträge: 719

Wohnort: Bocholt

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

20

Samstag, 25. Juli 2015, 10:00

:rofl:
Willkommen auf meinem Schloß. Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker.

Ähnliche Themen