Sie sind nicht angemeldet.

HiFi & Technik: Kaufberatung Plattenspieler

Oberst Grewe

In höchstem Maße EUROPA-Verrückt

Beiträge: 719

Wohnort: Bocholt

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

41

Sonntag, 13. November 2016, 12:40

Also neee, Thorens war bis auf 1 oder 2 Modelle für mich noch nie interessant. Hatte zwar schon welche zum reparieren hier aber gekauft hätte ich von denen keinen. :spot:
Willkommen auf meinem Schloß. Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

42

Sonntag, 13. November 2016, 14:54

Nicht ganz, das sind nur meine Plattenspieler. Ich habe noch diverse Receiver, (Yamaha, Lenco, Siemens) eine große Akai GX-630 D Bandmadchine, einige kleinere Tonbandgeräte... Ich sollte dringend aufräumen. :spot:


oder du erweiterst deine Geräte um dieses Schnäppchen .. :schelm:

http://www.springair.de/de/thorens-prest…-limited/h59945

Lg MO :spot:

Ui, eine Bohrinsel :schelm:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Eismarder

Ich brauch Urlaub...

Beiträge: 1 967

Wohnort: Da wo´s immer regnet

  • Nachricht senden

43

Sonntag, 13. November 2016, 22:02

Man muss auch immer sehen, wofür ich die Drehscheibe einsetzen will. Wenn ich highend Technik haben will, dann kommt man um Thorens oder Transrotor oder Kronos nicht rum. Sind von der verbauten Elektronik und der Feinwerktechnik einfach in Kleinserie vom Feinsten.
Allerdings brauchste dazu dann natürlich auch die passende Endstufe. Und da liegste ganz schnell im hohen 5stelligen Bereich (son Kondo Ongaku Röhrenteil liegt mal eben so bei 85-90 Tausend Euronen.
Dann kannste aber immer noch nix hören. Also mal eben noch son paar schallende Hamsterkäfige von Living Voice oder Zellaton dazu (auch noch mal 65 Riesen) .
Ja, nu brauchste auch noch die passende Hütte dazu...und dann legste da dein Hörspiel vom Flohmarkt für 3 euro druff.
Also ganz ehrlich: son gebrauchtes Markenteil für 50 Öcken tuts allemal. Dazu noch nen neues System für 30 Öcken und du bist für Hörspiele auf der richtigen Linie.
Physikalische Gesetze sind dazu da, das man sie bricht.
Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht - er könnte auch Anlauf nehmen!
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt
Wer Sex für das schönste hält, der war noch nie richtig kacken !!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

44

Montag, 14. November 2016, 00:32

Sehr geiler, sehr wahrer Kommentar! :]

Dreher, Nadel, Tonabnehmer, Verstärker, Lautsprecher, Raum . . . Besser kann man das Zusammenspiel der einzelnen Komponenten nicht zusammenfassen! Was nützt mir ein Highend-Dreher, wenn ich den über einen Miniverstärker mit mageren Boxen laufen lasse? Was nützt mir eine hunderttausend €uro-Anlage, mit der ich eine Halle beschallen könnte, in meinem Dachkämmerchen?

Einzige Einschränkung: Hörspiele sind für mich genauso wunderbar und wertvoll, wie die Cellosuiten von Johann Sebastian Bach, eingespielt von Pablo Casals! Deswegen möchte ich ihnen schon etwas mehr gönnen, als eine runtergerockte Plattenfräse. So eine Bohrinsel ist natürlich absoluter Quatsch, schön anzusehen und sicher nicht schlecht in dem, was sie aus dem Vinyl rausholt, aber dennoch Quatsch! Allerdings . . . ein gepflegter, fuktionstüchtiger Dreher für 50,- € . . . den zu finden, das dürfte inzwischen immer schwerer werden.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

46

Freitag, 27. Januar 2017, 14:42

Jesses Gott . . . und was soll der Käse kosten?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

47

Freitag, 27. Januar 2017, 14:51

Jesses Gott . . . und was soll der Käse kosten?


Ich zitiere zu dieser Nachfrage einfach mal den letzten Satz aus dem Artikel :pfeif:

Zitat

Unklar ist leider noch, wann genau es Love zu kaufen geben wird – und was er dann kostet.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 806

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

48

Freitag, 27. Januar 2017, 20:08

Sowas nenne ich "schoene Scheisse hoch drei". :]

Zum rippen der Platten vielleicht gut geeignet, geht doch der ultimative analoge Klang gaenzlich verloren. :irre:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

49

Freitag, 27. Januar 2017, 20:17

Jesses Gott . . . und was soll der Käse kosten?


Ich zitiere zu dieser Nachfrage einfach mal den letzten Satz aus dem Artikel :pfeif:

Zitat

Unklar ist leider noch, wann genau es Love zu kaufen geben wird – und was er dann kostet.
Aha, ok. Wenn ich so einen Mist sehe, verzichte ich gerne mal darauf, mir auch noch den Text anzutun. :pfeif:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

50

Freitag, 27. Januar 2017, 20:30

Aha, ok. Wenn ich so einen Mist sehe, verzichte ich gerne mal darauf, mir auch noch den Text anzutun. :pfeif:

Du und Deine selektive Wahrnehmung :harhar: :taetschel: :pfeif:

51

Sonntag, 29. Januar 2017, 11:57

Oberst Grewe ... what's that? Muttern zu ihrer Flower-Power- Biermann-Woodstock-Zeit?
:gruebel:

Lg MO :grins:

Oberst Grewe

In höchstem Maße EUROPA-Verrückt

Beiträge: 719

Wohnort: Bocholt

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

52

Sonntag, 29. Januar 2017, 12:26

Nee, Debbie Harry von Blondie. Oder was meinst du? :DD
Willkommen auf meinem Schloß. Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker.

Ähnliche Themen