Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

41

Donnerstag, 23. März 2017, 18:11

Wollt Ihr Euch nicht einfach besser überraschen und Kabu da entsprechend weiterwerkeln lassen
Biste Jeck?
überraschen
Pfui, böses Wort! Weil . . .

a) mein zweiter Name Naseweis lautet.
b) ich es liebe, Sachen zu erraten bei denen ich wenigstens versuchsweise mit Wissen klugscheißen kann, für das sich sonst keine Sau interessiert.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

42

Donnerstag, 23. März 2017, 19:29

So gehts es mir auch.
Gerade wenn es um Film/Serien geht, macht mir das grübeln Spaß.

Nach den letzten Infofetzen, habe ich erst an Forrest Gump gedacht mit seinem grandiosen Theme, aber dort ist keine wirklich starke Frauenrolle. Sally Field als Mutter ist ja eher eine gute Nebenrolle.
Das gleiche gilt für Rain Man, tolle Hauptdarsteller & Musik, aber keine weibliche Hauptdarstellerin.

Also doch eher American Beauty mit Kevin Spacey und Annette Bening? :gruebel:
Oder doch ein deutlich älterer Film? Dann wird es schwierig für mich.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

43

Donnerstag, 23. März 2017, 19:38

*Lexikon rauskram, blätter* :holmes:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

44

Donnerstag, 23. März 2017, 20:07

*Lexikon rauskram, blätter* :holmes:
:cheer:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

45

Donnerstag, 23. März 2017, 21:06

:eek: Kann das sein, dass es nur einen einzigen Best Picture gibt, bei dem Hauptdarsteller und Hauptdarstellerin nominiert waren, aber nur er den Oskar gekriegt hat?

Ich hab jetzt noch "Network" aus den 70ern und "Es geschah in einer Nacht" aus den 30ern, bei denen beide den Goldjungen mit nach Hause nehmen konnten, aber das passt ja nicht zum gesuchten Film . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

46

Freitag, 24. März 2017, 10:30

Ich hab die Hinweise anders im Kopf :gruebel:

- Oscar für die männliche Hauptrolle
- Oscar für den besten Film
- nominiert beste weibliche Hauptrolle und Musik
- Jack Nicholson spielt nicht mit
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

47

Freitag, 24. März 2017, 10:38

Die Musik zum Film hat übrigens KEINEN Oscar erhalten, war aber auch nominiert.

Hans Zimmer bekommt bei uns ohnehin eine eigene Sendung - steht schon in der Liste, aber bisher ohne Termin. Das schließt andere Sendungen zu besonderen Filmen natürlich nicht aus.
Im Kontext lese ich da heraus, dass die Musik zu dem gesuchten Film von Hans Zimmer war und keinen Oskar gewonnen hat.
Aber dann passt gar kein Film in der Kombination?!?

Kabu, bist du sicher mit den Tipp oder ist einfach Hans Zimmer in der Gleichung falsch!?

Mein Favorit bleibt eigentlich American Beauty, aber die Musik stammt von Thomas Newman. :gruebel:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

48

Freitag, 24. März 2017, 12:16

Ich bin nicht für Schlussfolgerungen verantwortlich, die aus meinen Antworten gezogen werden ;) Alle meine Aussagen und die Korrekturen stehen so wie sie sind.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

49

Freitag, 24. März 2017, 12:39

Die Musik zum Film hat übrigens KEINEN Oscar erhalten, war aber auch nominiert.

Hans Zimmer bekommt bei uns ohnehin eine eigene Sendung - steht schon in der Liste, aber bisher ohne Termin. Das schließt andere Sendungen zu besonderen Filmen natürlich nicht aus.
Im Kontext lese ich da heraus, dass die Musik zu dem gesuchten Film von Hans Zimmer war und keinen Oskar gewonnen hat.
Aber dann passt gar kein Film in der Kombination?!?

Kabu, bist du sicher mit den Tipp oder ist einfach Hans Zimmer in der Gleichung falsch!?

Mein Favorit bleibt eigentlich American Beauty, aber die Musik stammt von Thomas Newman. :gruebel:
Bis auf Hans Zimmer (die Info hat er ja im Bezug auf eine andere Sendung hinterhergeschoben) hab ich den Hinweis genauso auch verstanden und dementsprechend gesucht. Und das Ergebnis bleibt. Es gibt nur einen einzigen Film auf den die Hinweise Oscar für Bester Film/Oscar für bester Hauptdarsteller/Nominierung für beste Hauptdarstellerin/Nominierung für Musik zutrifft und das ist . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

50

Freitag, 24. März 2017, 13:31

Dann haben wir bestimmt ins Schwarze getroffen bereits, Libussa! :hut:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

51

Freitag, 24. März 2017, 15:55

Ihr hättet auch einfach auf Facebook schauen können :spot:

52

Freitag, 24. März 2017, 15:57

Da gehören die beiden ja bekanntlich auch mit in den Kreis der Facebook-Verweigerer :]

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

53

Freitag, 24. März 2017, 17:02

Da gehören die beiden ja bekanntlich auch mit in den Kreis der Facebook-Verweigerer :]
Davon mal abgesehen . . . :]

Ihr hättet auch einfach auf Facebook schauen können :spot:
. . . wäre das ja langweilig gewesen. So hab ich mal wieder mein Oscarbuch hervorgekramt, den Staub weggeblasen, das Buch mit größtem Interesse durchblättert und nebenher eine Liste geführt, welche Filme ich noch unbedingt brauche! :DD :fassungslos:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

54

Freitag, 24. März 2017, 18:08

Gibt's dieses Facebook immer noch?? :gruebel:

Auf eurer Seite kann man zumindest mal schauen, ohne sich vorher anmelden zu müssen.
Ha, American Beauty war richtig! :hut:

Libussa und ich möchten dann gerne das Juli-Thema erraten, hat Spaß gemacht. :]
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

55

Freitag, 24. März 2017, 18:10

. . . wäre das ja langweilig gewesen. So hab ich mal wieder mein Oscarbuch hervorgekramt, den Staub weggeblasen, das Buch mit größtem Interesse durchblättert und nebenher eine Liste geführt, welche Filme ich noch unbedingt brauche!
Ganz genau :]
Welche Filme hast du dir denn notiert??
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

56

Freitag, 24. März 2017, 21:04

. . . wäre das ja langweilig gewesen. So hab ich mal wieder mein Oscarbuch hervorgekramt, den Staub weggeblasen, das Buch mit größtem Interesse durchblättert und nebenher eine Liste geführt, welche Filme ich noch unbedingt brauche!
Ganz genau :]
Welche Filme hast du dir denn notiert??
Erst waren es vor allem Filme aus den 30ern und 40ern . . . am Ende im Grunde . . . auf jeden Fall wieder mal zu viel . . . :schwitz:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

57

Samstag, 25. März 2017, 03:11

:D :lol:
Ach, in einem 3/4 Jahr ist doch schon wieder Weihnachten, dann weißt du zumindest schonmal was du dir schenken lassen kannst.
Ist doch auch was wert. ;)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

58

Samstag, 25. März 2017, 10:36

Ähm, back to topic.
Ich habe eure Sendung nun auch komplett über den Podcast gehört und es hat mir gut gefallen!
Der Einstieg mit Pulp Fiction war gleich ein echter Wachmacher, super.
Ich habe die Sendung heute Nacht am Stück gehört und die Hintergrund-Geschichten zu den Filmen/Liedern war genau mein Ding.

Freue mich auf die nächste Sendung mit euch!
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

59

Montag, 27. März 2017, 12:55

Lob nehme ich gerne mit :D Bis zur nächsten Sendung dauert es jetzt ja auch wieder ein bisschen (Mittwoch nach Ostern), was dann auch nicht so schlecht ist. Bei dem Thema "Wie für den Film gemacht" konnten wir uns natürlich Rosinen rauspicken und eben auch so in Sendung einsteigen und ESC ist als Thema natürlich nicht so dynamisch ;)

Vergangenes Wochenende haben wir auch die Themen für den Rest des Jahres festgelegt. Ich muss mit Marco noch klären, ob wir die jetzt schon kommunizieren, oder ob wir die zwei Monate im Vorraus beibehalten. Die Vergangenheit hat schon gezeigt, dass sich da kurzfristig immer was ändern kann. Auf die Oscarsendung sind wir beispielsweise erst zwei Wochen vor der Verleihung gekommen, weshalb wir die innerhalb weniger Tage vorbereiten, produzieren und senden mussten. Normalerweise haben wir nen Vorlauf von ca. 6 Wochen.

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

60

Montag, 27. März 2017, 15:12

Wahrscheinlich ist es wirklich besser, es bei einer 2-Monatsvorschau zu belassen, um sich nicht zu sehr festzulegen. :)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher