Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Quercus

Wilddieb

  • »Quercus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 024

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Förster, der jetzt Förster ist :-)

  • Nachricht senden

1

Freitag, 4. August 2017, 18:19

KEIN Amazon Programm mehr

Amazon hat uns das Partnerprogramm gekündigt. Sämtliche Links gelten
nicht mehr und es werden auch keine Provisionen mehr bezahlt.

Hintergrund: Amazon hadert schon eine ganze Weile mit seinem
Partnerprogramm. Eigentlich sollte es neue Kunden generieren, bzw.
bestimmte Produkte bewerben. Aber viele kleine Einrichtungen wie wir es
sind haben sich erdreistet, diesen globalen Player dazu zu bewegen,
soziale Projekte zu finanzieren, ohne dass neue Kunden generiert werden.
Aber Amazon ist nicht dafür bekannt, Macht mit Verantwortung zu
kombinieren. Und so spüren wir heute, was es bedeutet, die
wirtschaftliche Macht in die Hände von globalen Mächten zu legen.



Wo der Elektrohändler aus der Innenstadt vielleicht noch die
Handball-Mannschaft gesponsert hat, so hält Amazon davon nichts mehr und
hat alle diesbezüglichen Partnerprogramme, die sich auf die
Finanzierung einzelner Projekte konzentrierten schon im letzten Jahr die
Anmeldung verweigert und die Zusammenarbeit gekündigt.



Wir haben hier erst mal weiter gemacht, aber anscheinend sind wir dann doch irgendwann in den BigData aufgefallen. Sehr wenige

Konsumenten mit regelmäßigen Umsätzen und immer mit %.

Zitat

Du verstößt gegen Punkt 13 der Anforderungen für die Teilnahme am
EU-Partnerprogramm, da Du Gegenleistungen oder Anreize dafür anbietest,
dass andere die Amazon Seite über deine Partner-Links besuchen. Dies
beinhaltet z.B. das Anbieten von Geldern, Rabatten, Preisnachlassen,
Punkten, Spenden für wohltätige Zwecke oder anderer Organisationen oder
sonstige Leistungen. Zudem ist es nicht im Sinne des Partnerprogramms
deine Forummitglieder zum Abspeichern deiner Partnerlinks als
Lesezeichen aufzufordern.


Nun, Amazon hat dies bisher nicht gestört und ich habe das
als gesellschaftliche Verantwortung gesehen. Ich glaube nicht, das
Amazon mit uns Probleme hatte. Aber mit der Einführung von
smile.amazon.de hat sich Amazon einen Ablass-Brief geschaffen und seine
Unterstützung von 5-8 auf 0,5 % gesenkt. Das Gewinnen neuer Kunden ist
nicht mehr im Interesse von Amazon.



Ich möchte Euch daher alle bitten, nicht mehr über den Partnerlink zu
bestellen und auch wieder andere Anbieter in Eure Überlegungen mit
einzubeziehen. Für die Weihnachtszeit werde ich mir etwas überlegen,
vielleicht finden wir ein passendes neues Partnerprogramm.



Die Kasse ist erst mal ausreichend gefüllt.

William Shakespeare: "Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren."

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 595

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

2

Freitag, 4. August 2017, 21:13

Danke fuer die Info. :hut:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

3

Freitag, 4. August 2017, 21:57

Danke für Info & Deinen Einsatz! :]
Es ist doch bloß eine Mumie und sie ist seit 3000 Jahren tot, völlig tot, absolut tot, toter geht`s nicht!

4

Freitag, 4. August 2017, 22:06

Das mit den Partnerlinks finde ich persönlich nicht so schlimm. Klar für das Board is es doof aber andere haben sowas gar nicht angeboten und diejenigen die sowas angeboten haben - bsw Apple haben auch schon länger zusammen gestrichen, Prozente gekürzt keine Neuanmeldungen, etc.

Bin aber generell kein großer Amazon Fan mehr. Hab zwar noch Prime und unterstütze damit über twitch nen streamer aber gekündigt hab ichs schon. Preise sind bei Amazon mitlerwele meist etwas höher als bei anderen webseiten, echte Schnäppchen gibst fast gar nicht mehr und Dank "Prime Langstrecke" dauert der Versand häufig trotzem 4 oder 5 Tage da sind ander Onlinehändler auch schneller.
Rücksendungen sind bei Amazon allerdings am Besten - Rücksendeettiket gibts easy und Geld ist gleich wieder zurück- hab ich nirgendwo besser oder auch nur gleich gut gesehen - funktionieren tuts bei den anderen aber auch.

Mein lieblings Laden für bastelkram ist mitlerweile pollin.de und Elektroschnäppchen gibst meist die Besten bei Saturn/Mediamarkt.
Aber jedem das seine.

5

Freitag, 4. August 2017, 23:27

:seufz:

*besen nehm und amazon-link rauskehr*


Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Dienstag. Weihnachtsfeier.
Kollege: "Wie trinken Sie den Tequila am liebsten? Mit Zitrone, Limette, Sangrita, ...?"
Skywise: "Am liebsten mit Freunden."

6

Samstag, 5. August 2017, 13:01

yepp ... und wenn sich Kasse doch irgendwann leeren sollte einfach Bescheid geben ... dann regnet es ehrlich-gern-bezahlte-Spenden-und-ein kleines-Dankeschön-für all-die netten-Stunden-Zahlungen :hut:
Lg MO

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 406

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

7

Samstag, 5. August 2017, 22:18

... und wenn sich Kasse doch irgendwann leeren sollte einfach Bescheid geben ... dann regnet es ehrlich-gern-bezahlte-Spenden-und-ein kleines-Dankeschön-für all-die netten-Stunden-Zahlungen :hut:

Das wollte ich auch schreiben, danke MO!
Wir brauchen Amazon nicht :P
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

8

Sonntag, 6. August 2017, 05:09

Bekommen wir auch ohne Amazon hin :friends:
Nur schade, habe mir grade angewöhnt alle meine Bestellungen über den Link zu machen und es nicht mehr jedesmal vergessen.

9

Montag, 7. August 2017, 09:52

Aber stellt Amazon nicht ohnehin das Partnerprogramm komplett ein? Ich bekomme schon seit Monaten Emails, dass das demnächst irgendwie eingestampft wird. Dieser Verstoß gegen Punkt 13 scheint mir in dem Zusammenhang etwas seltsam zu sein...

10

Montag, 7. August 2017, 09:57

Villeicht haben wir zwischenzeitlich einfach zu viel über den Link bestellt *SEUFZ*

11

Montag, 7. August 2017, 14:27

Dieser Verstoß gegen Punkt 13 scheint mir in dem Zusammenhang etwas seltsam zu sein...

Jo, wirkt wie an den Haaren herbeigezogen. Aber andererseits kenn' ich das ja, wie man nach allen möglichen Strohhalmen greift, um eine Geschichte möglichst reibungslos an die Wand zu fahren :keineahnung: Erfahrungswert: selbst wenn man sich dagegen wehren würde - das wird ja doch nix. Dazu sitzt Amazon am längeren Hebel.

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Dienstag. Weihnachtsfeier.
Kollege: "Wie trinken Sie den Tequila am liebsten? Mit Zitrone, Limette, Sangrita, ...?"
Skywise: "Am liebsten mit Freunden."

12

Donnerstag, 7. September 2017, 21:02

Das klingt ja fast so als müsste man ein schlechtes Gewissen haben dafür dass man Leute dazu abgehalten hat wahrscheinlich tausende von Euro in deren Laden auszugeben und nicht bei der Konkurrenz. Das verstehe wer will.

Oh sorry! Ich tu's nie wieder.... :irre:
Bestelle ich mein Zeug eben wieder woanders.

13

Samstag, 14. Oktober 2017, 01:09

Hm, jetzt habe ich es auch mitgekriegt, schade um die Finanzierungsquelle für das CLH! Dann werde ich den Link, über den ich immer bestellt habe, jetzt auch löschen, hat ja keinen Sinn mehr.

Wobei ich persönlich finde, dass die Argumentation betriebswirtschaftlich schon zutrifft:

Zitat

Zudem ist es nicht im Sinne des Partnerprogramms deine Forummitglieder zum Abspeichern deiner Partnerlinks als Lesezeichen aufzufordern.


Sinn des Ganzen ist ja tatsächlich nicht, Projekte zu fördern, sondern Kunden, die sonst nicht bei Amazon bestellen würden, über Partner dazu zu bewegen, es zu tun. Wenn ich aber meine Bestellungen über abgespeicherte Links laufen lasse, die ich sowieso bei Amazon gemacht hätte (was zumindest bei mir der Fall ist), dann fällt der Nutzen für Amazon weg, sie müssen aber einen Teil der Gewinne als Werbekosten an die Partner bezahlen. Das macht aber niemand auf Dauer, wenn er es mitkriegt.

Aber auch von meiner Seite aus gilt: sollte das Geld knapp werden, sagt bitte Bescheid.
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen