Sie sind nicht angemeldet.

841

Montag, 15. Januar 2018, 09:47

Also, bei den "7 Kilo in 3 Tagen" waren durchaus einige nette Szenen und Schmunzler dabei und ich denke, die eine oder andere Situation dürft den meisten "vertraut" vorkommen ;)
An einigen Stellen hat mir der Schreibstil aber nicht besonders zugesagt und irgendwie war es auch nur eine Aneinanderreihung von kleinen Anekdoten ... :keineahnung: - vielleicht sollte es das aber genau das sein :keineahnung:


Da mir ja damals Das Schicksal ist ein mieser Veräter sehr gut gefallen hat, werde ich es als nächstes mit einem weiteren Buch von John Green versuchen :)


Quelle: Amazon: Die erste Liebe (nach 19 vergeblichen Versuchen)

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 806

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

842

Donnerstag, 18. Januar 2018, 19:32

Not Dead Yet - Phil Collins

Das Buch hatte ich mir kurz nach unserem letzten Hawaii-Urlaub gekauft. Ich schlafe aber immer beim Lesen ein, obwohl es nicht langweilig geschrieben ist. :verlegen:


Quelle: amazon.de
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

843

Dienstag, 29. Mai 2018, 22:55

Gesehen habe ich aber dieses "Interview"/Porträt, in dem er zusammen mit Udo Wachtveitl einen Tag lang in Berlin unterwegs war [Verbrechen und andere Kleinigkeiten ]
Da fand ich ihn ziemlich interessant/faszinierend, gerade wie er so erzählt hat.

Leider zu spät bemerkt - gerade eben durch Zufall darüber gestolpert:

Dieses Porträt über Ferdinand von Schirach läuft genau jetzt im BR :)
Vielleicht ist es auch die kommenden Tage in der Mediathek zu sehen.....

Gleich mal nachgeguckt: hier ist der Link zur Mediathek: BR Mediathek: Verbrechen und andere Kleinigkeiten

Zur Zeit sind neben Ihnen 5 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

5 Besucher