Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

441

Freitag, 26. Oktober 2018, 22:11

Der hier ist aber auch nicht schlecht! :spot:

Quim Barreiros - "Recebi um Convite"


Quelle: discogs.com
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 827

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

442

Samstag, 27. Oktober 2018, 02:36

Wenn ich solche Cover sehe, schiesst mir immer ein Wort in den Kopf: Warum?
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

443

Samstag, 27. Oktober 2018, 11:27

Wenn ich solche Cover sehe, schiesst mir immer ein Wort in den Kopf: Warum?

Na ja, bei Quim Barreiros wäre vielleicht zu prüfen, wie der Inhalt ausschaut. "Recibe um convite" heißt "Ich habe eine Einladung erhalten", insofern kann ich mir da vorstellen, daß es ein schlüpfriges Lied ist und das Cover insofern angemessen.
Ist so ähnlich wie bei den Jugoslaven die Frau Svetlana Miljuš ... die hat auch schlimme Sachen auf ihren Singles, aber auch da geben die Titel einen Hinweis darauf, daß die Lieder nicht ernst gemeint sind, insofern kann man die schrägen Cover auch durchwinken ... ich meine - Didi Hallervordens Discographie ist ja größtenteils auch eine Galerie des Grauens, wenn man sie aus dem ästhetischen Blickwinkel betrachtet ;)

Svetlana Miljuš ‎– Bračna veza teža od poreza

Quelle: discogs

Svetlana Miljuš Cajka ‎– Jo - Jo Parodije

Quelle: discogs

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Skywise: "Wie kommt's eigentlich, daß der X plötzlich zum stellvertretenden Amtsleiter aufsteigt? Der hat doch ein Durchsetzungsvermögen wie ein geschmolzener Camembert. Hat er überhaupt Erfahrungen mit Personal und so?"
Kollege: "Als ich ihn damals kennengelernt habe, war er Obermeßdiener. Er kennt sich also seit frühester Jugend mit Führungspositionen aus."
Skywise: :facepalm:

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 827

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

444

Samstag, 27. Oktober 2018, 12:11

Ja, das hast du recht.
Das könnte einige Cover erklären und damit könnte ich leben :] :lol:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

445

Freitag, 7. Dezember 2018, 14:45

The Ovarian Sisters - Beat Your Breasts

Quelle: discogs.com
Nix gegen Feministinnen-Rock, echt nicht. Schon klar, daß das in den 70ern und Anfang der 80er durch so ziemlich alle westlichen Musikszenen schwappte - auch durch die australische, wie man sieht -, aber so manchmal ...

The Shorts - Helemaal té gek

Quelle: discogs.com
Die Shorts hatten ein Jahr zuvor, heißt: 1983, mit "Comment ça va" einen Single-Hit, falls jemandem die Gesichter oder der Name bekannt vorkommen sollten ... "Helemaal té gek" würde ich mal übersetzen mit "Voll abgefahren!", die Idee hinter dem Arrangement hätte mich hier trotzdem irgendwie interessiert ...

Die 2 Strawanzer - Leckt's mi links, leckt's mi rechts

Quelle: discogs.com
"Mami, was ist denn ein Zung-Nami?"

Wild Oates - Wild Oates

Quelle: discogs.com
Also, klar - ist 'ne Spaß-Truppe, insofern ist das Cover nicht unbedingt belastbar ... schlimm isses trotzdem.

Rigo Tovar y su costa azul - El Sirenito

Quelle: discogs.com
"So, jetzt machen wir noch ein natürliches Foto ... die Muschel vielleicht noch ein Ticken höher ...? Danke schön!"

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Skywise: "Wie kommt's eigentlich, daß der X plötzlich zum stellvertretenden Amtsleiter aufsteigt? Der hat doch ein Durchsetzungsvermögen wie ein geschmolzener Camembert. Hat er überhaupt Erfahrungen mit Personal und so?"
Kollege: "Als ich ihn damals kennengelernt habe, war er Obermeßdiener. Er kennt sich also seit frühester Jugend mit Führungspositionen aus."
Skywise: :facepalm:

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 827

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

446

Freitag, 7. Dezember 2018, 15:02

Wie erträgst du das nur....so etwas zu finden in den Niederungen des Webs zu finden und keinen Sehschaden zu bekommen? :schwitz:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

447

Freitag, 7. Dezember 2018, 17:51

Wie erträgst du das nur....so etwas zu finden in den Niederungen des Webs zu finden und keinen Sehschaden zu bekommen? :schwitz:
Wieso Niederungen des Webs? Ich wette, Sky hat die zu Hause!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

448

Freitag, 7. Dezember 2018, 17:58

Wie erträgst du das nur....so etwas zu finden in den Niederungen des Webs zu finden und keinen Sehschaden zu bekommen? :schwitz:
Wieso Niederungen des Webs? Ich wette, Sky hat die zu Hause!

Das schätze ich auch :schwitz:

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher