Sie sind nicht angemeldet.

41

Mittwoch, 4. April 2018, 11:49

Die Verpackung bzw. das Cover besitze ich nicht mehr. Ich weiß aber noch, wie es aussah. Es war keine normale Hülle, sondern eine Plastikbox (DIN A5). Vorne drauf war eine Hexe. Ihre Hautfarbe war knallgelb, wie bei den Simpsons. Sie trug ein blaues Kleid, ein rotes Kopftuch mit weißen Punkten drauf und hatte einen Besen in der Hand. Die Figur kam so dreidimensional aus dem Plastik raus.


Diese Verpackung könnte natürlich mit "verantwortlich" sein, dass das Hörspiel selbst unter Sammlern nicht so bekannt ist :idee:
Spricht ja ein bisschen dafür, dass man sowas nie als "Hörspiel-Hülle" identifieziert hätte, selbst wenn man z.B. auf einem Flohmarkt mal darüber gestolpert wäre :)

42

Mittwoch, 4. April 2018, 15:40

Von der hatte ich auch noch nie gehört ... hoffentlich findet mal jemand die Plastikbox und macht ein Foto davon ...
Lg MO

43

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 20:46

Hallo Zusammen :meld:


habt ihr noch Interesse an Fakten zum Hörspiel "die kleine Hexe Krakeline"?

Die MC muss mitte der 80er Jahre ausgegeben worden sein, da meine Schwester diese entweder im Kindergarten oder zu Beginn ihrer Schulzeit bekam.

Ausgegeben wurde die Kassette in einer Hülle, welche für Blinde und sehgeschädigte Kinder eben als Relief ertastbar ist. Die auf dem Cover dargestellte Hexe hat, wie in einem anderen Beitrag beschrieben, eine knallgelbe Hautfarbe, trägt rote Schuhe, ein blaues Kleid, ein blaues Kopftuch mit gelben Punkten, hat rote Haare und hält in ihrer rechten Hand einen ebenso knallgelben Besen.
Die Idee und Finanzierung ging von der Frauenzeitschrift "FürSie" aus.

Auszug vom Cover:
"Dieses heitere Hörspiel um die liebenswerte Hexe Krakeline macht die große Frauenzeitschrift FÜRSIE allen sehbehinderten und blinden Kindern zum Geschenk. Es soll ihnen und auch ihren Eltern und Geschwistern ungetrübte Freude bringen und sie für eine knappe Stunde in eine leicht "verhexte" zauberhafte Welt versetzen."

Viele Grüße,
Krake2020 :hut:

44

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 21:27

Hallo Krake2020,

herzlich Willkommen im clh! :hi:

Dir scheint die MC ja vorzuliegen; würdest du hier bitte mal Bilder von Cover & MC posten? Vielen Dank! :hut:

Gruß,
Knitz

45

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 21:36

Ich bin mal gespannt, ob es jetzt wirklich mal Infos gibt, die die Existenz der MC beweisen.
Gruß, Molo

46

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 21:54

Ich bin mal gespannt, ob es jetzt wirklich mal Infos gibt, die die Existenz der MC beweisen.


Da bin ich auch gespannt!

Ich muss aber auch sagen, dass ich langsam nicht mehr daran glaube, dass diese MC wirklich existiert! :(

47

Donnerstag, 15. Oktober 2020, 23:05

Das Foto aus der Ebay-Auktion damals sah aber echt aus:



Man kann annehmen, dass die Kassette existiert, auch wenn sie anscheinend sehr selten ist.

48

Freitag, 16. Oktober 2020, 23:04

Liebe Krake2020,
danke für Deine Infos zur Hexe Krakeline. :hut:

Deine Ausführungen finde ich sehr interessant.
Die Kassette wurden anscheinend nie im Handel verkauft, sonder an einen kleinen Personenkreis "verschenkt". Das erklärt ihre Seltenheit.
Über Bilder, vor allem von der DINA5-Hülle würde ich mich sehr freuen.
Grüße
Ma

49

Samstag, 17. Oktober 2020, 16:10

Ich glaube aber (anhand der Infos in den Weiten des Internets), dass das Hörspiel jetzt kein aufwendig produziertes Highlight darstellt. Ich vermute, dass der Einsatz von Geräuschen extrem sparsam ist, wenn überhaupt welche vorhanden sind.
Also mit Bibi Blocksberg oder Klavi-Klack darf man das wahrscheinlich nicht vergleichen.

50

Sonntag, 18. Oktober 2020, 18:21

Ich glaube, dass das Ding ein Fake ist. Das Bild der MC ist für mich kein Beweis, da man das problemlos selbst erstellen kann. Ich kenne mittlerweile so viele Sammler und keiner von denen hat diese MC jemals gesehen. Es ist auch keiner dabei, der die Existenz bestätigen kann, weil er sie irgendwo mal bei einem anderen Sammler gesehen hat.

Sollte ich mich irren und einer der neuen User mich eines besseren belehren, würde ich mich natürlich freuen.
Gruß, Molo

Ähnliche Themen