Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 8. Februar 2023, 13:19

Hoerspiel gesucht wo das alte London brennt

Hallo zusammen

suche ein hoerspiel wo London brennt

kenn aber den Titel nicht
Vielleicht weiss jemand was

danke im vorraus

Markus G.

Kassettenkind

Beiträge: 880

Wohnort: Langenzersdorf

Beruf: Selbstständig

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 8. Februar 2023, 21:02

Herzlich willkommen!!!

„Angst über London“ wird es wohl nicht sein, oder?

https://www.tsb-sprecher.de/john-sinclai…t-ueber-london/

3

Donnerstag, 9. Februar 2023, 10:31

Leider nein
aber danke

4

Donnerstag, 9. Februar 2023, 16:41

Hallo,
vielleicht kannst Du ein paar zusätzlich Infos anfügen? Ist es ein eher altes HSP oder hast Du es unlängst gehört ... welches Genre? Kinder, Sci-Fi, Horror, etc. ... das würde schon helfen, um die Suche einzugrenzen.

Mir fällt zum Bsp. ein Hörbuch (oder ist es explizit ein HSP mit verschiendenen Stimmen?) ein (dürfte von Heitz sein), bei dem Drachen London zum brennen bringen
Lg MO

5

Donnerstag, 9. Februar 2023, 16:49


Mir fällt zum Bsp. ein Hörbuch (oder ist es explizit ein HSP mit verschiendenen Stimmen?) ein (dürfte von Heitz sein), bei dem Drachen London zum brennen bringen

Das war wohl Heitz, ja. In die Richtung Hörbuch war ich auch gedanklich unterwegs, noch flankiert von Eoin Colfer. Ich meine, in seiner Warp-Reihe darf das London des 19. Jahrhunderts auch mal brennen ... :gruebel:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Da ist dir ein Tippfehler in der Adresse gelungen. Das ist nicht 'Karlstraße', sondern 'Karlsstraße. Genitiv."
Kollegin: "Wenn des en Genitiv wär', dann wär's 'Em Karl sei Straaß'."

6

Donnerstag, 9. Februar 2023, 19:52

Ging es inhaltlich vielleicht um den großen Brand von London im Jahr 1666?
Gruß Molo

8

Samstag, 11. Februar 2023, 13:37

Ja

An Eloquenz schwer zu überbieten ... bin raus