Sie sind nicht angemeldet.

Dodo

Neu und jetzt mit Bart

  • »Dodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:19

Nominierungen zur goldenen Himbeere

Hier die Nominierungen zur Goldenen Himbeere, dem Preis für die schlechtesten Leistungen im vergangenen Jahr, der traditionell einen Tag vor den Oscers verliehen wird und mit 4,94$ dotiert ist :D

Schlechtester Film
Alexander
Catwoman
SuperBabies: Baby Geniuses 2
Surviving Christmas
White Chicks

Schlechtester Hauptdarsteller
Ben Affleck in Jersey Girl
George W. Bush in Fahrenheit 9/11
Vin Diesel in Riddick - Chroniken eines Kriegers
Colin Farrell in Alexander
Ben Stiller in Starsky & Hutch

Schlechteste Hauptdarstellerin
Halle Berry in Catwoman
Hilary Duff in Cinderella Story
Angelina Jolie in Alexander
Mary-Kate Olsen in Ein verrückter Tag in New York
Ashley Olsen in Ein verrückter Tag in New York
Shawn Wayans in White Chicks
Marlon Wayans in White Chicks

Schlechtester Nebendarsteller
Val Kilmer in Alexander
Arnold Schwarzenegger in In 80 Tagen um die Welt
Donald Rumsfeld in Fahrenheit 9/11
Jon Voight in SuperBabies: Baby Geniuses 2
Lambert Wilson in Catwoman

Schlechteste Nebendarstellerin
Carmen Electra in Starsky & Hutch
Jennifer Lopez in Jersey Girl
Condoleeza Rice in Fahrenheit 9/11
Britney Spears in Fahrenheit 9/11
Sharon Stone in Catwoman

Schlechteste Regie
Bob Clark in SuperBabies: Baby Geniuses 2
Renny Harlin in Exorzist: Der Anfang
Pitof in Catwoman
Oliver Stone in Alexander
Keenen Ivory Wayans in White Chicks

Schlechtestes Remake oder schlechteste Fortsetzung
Alien vs. Predator
Anacondas: Die Jagd nach der Blut-Orchidee
In 80 Tagen um die Welt
Exorzist: Der Anfang
Scooby Doo 2: Die Monster sind los

Drehbuch
Alexander
Catwoman
SuperBabies: Baby Geniuses 2
Surviving Christmas
White Chicks

Was ist den euer Favorit? Was war für euch die schlechteste Leistung im letzten Jahr?
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

2

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:33

Ich hab heute Morgen noch die Nominierungen gesucht und nicht gefunden, aber bei der Liste kann ich getrost sagen, dass ich ausser Fahrenheit keinen der Filme gesehen habe. Allerdings wollte ich mir den einen oder anderen anschauen, aber dieser Preis ist meiner Meinung nach auch kein repräsentativer Anti-Preis - sobald ein Film irgendwelche Erwartungen nicht trifft werden sofort alle Darsteller und alles drum herum für die Himbeere vorgeschlagen :P

BTW: Es zeugt zwar von gewissem Humor George W. Bush und Konsorten als "schlechteste Darsteller" zu nominieren, aber selbst bei den "Golden Rassies" hat das eigentlich nix zu suchen.

Kirschblüte

Kirschi liebt Mac! :-)

Beiträge: 470

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:45

Zitat

Original von Kabukichan
aber bei der Liste kann ich getrost sagen, dass ich ausser Fahrenheit keinen der Filme gesehen habe. Allerdings wollte ich mir den einen oder anderen anschauen, aber dieser Preis ist meiner Meinung nach auch kein repräsentativer Anti-Preis - sobald ein Film irgendwelche Erwartungen nicht trifft werden sofort alle Darsteller und alles drum herum für die Himbeere vorgeschlagen :P


Das unterschreib ich einfach mal so! :]

Zitat

Original von Kabukichan
BTW: Es zeugt zwar von gewissem Humor George W. Bush und Konsorten als "schlechteste Darsteller" zu nominieren, aber selbst bei den "Golden Rassies" hat das eigentlich nix zu suchen.


Und das auch ... :gruebel: hm, wir sind uns ja schon wieder einig, Kabuki. Allmählich wirds unheimlich ... 8o :lach:

Gruß

Kirschblüte

4

Dienstag, 25. Januar 2005, 13:55

keine Sorge, das ändert sich sicher bald wieder :rofl:

5

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:10

RE: Nominierungen zur goldenen Himbeere

Zitat

Original von Dodo
Schlechtester Hauptdarsteller
Ben Stiller in Starsky & Hutch


Hm? Er war doch (gut) wie immer ...? Ben Stiller halt. :gruebel:

Dodo

Neu und jetzt mit Bart

  • »Dodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:14

fand ihn auch nicht schlacht, aber was solls :D Ich steh solchen Preisen immer etwas unentschlossen gegenüber, schließlich zählt hier im allgemeinen der Geschmack der Ausrichter :) Und das muss ja nicht meiner sein :lol:
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

7

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:28

Auch ein guter Schauspieler kann einen schlechten Film nicht rausreissen. Deshalb finde ich die Nominierung von Halle Berry nicht in Ordnung. :{

Die Nominierung von GWB finde ich lustig. Meiner Meinung nach ist Ben Affleck aber ein noch viel schlechterer Schauspieler als George. :D
Liebe Grüße
Nico

Interpunktion und Orthographie des Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln ist rein zufällig und nicht beabsichtigt.




8

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:33

RE: Nominierungen zur goldenen Himbeere

Hm ... ich hab' auch nur zwei Filme aus der Liste gesehen ... "Alien vs. Predator" (:junge: :krieg: ) und "White Chicks" (:junge: :junge: :junge: )
"White Chicks" hätte auf jeden Fall schon mal einige dieser Preise verdient :spot: Aber mir fehlen halt die Vergleichsmöglichkeiten.

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Skywise: "Wie kommt's eigentlich, daß der X plötzlich zum stellvertretenden Amtsleiter aufsteigt? Der hat doch ein Durchsetzungsvermögen wie ein geschmolzener Camembert. Hat er überhaupt Erfahrungen mit Personal und so?"
Kollege: "Als ich ihn damals kennengelernt habe, war er Obermeßdiener. Er kennt sich also seit frühester Jugend mit Führungspositionen aus."
Skywise: :facepalm:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Skywise« (25. Januar 2005, 14:33)


Dodo

Neu und jetzt mit Bart

  • »Dodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:56

RE: Nominierungen zur goldenen Himbeere

Zitat

Original von Skywise
White Chicks" (:junge: :junge: :junge: )
"White Chicks" hätte auf jeden Fall schon mal einige dieser Preise verdient :spot: Aber mir fehlen halt die Vergleichsmöglichkeiten.


Es kommt definitiv auf den Zustand an, in dem du den Film guckst :spot: Er KANN verdammt lustig sein, MUSS aber nicht :D
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

10

Dienstag, 25. Januar 2005, 14:58

RE: Nominierungen zur goldenen Himbeere

Zitat

Original von Dodo

Zitat

Original von Skywise
White Chicks" (:junge: :junge: :junge: )
"White Chicks" hätte auf jeden Fall schon mal einige dieser Preise verdient :spot: Aber mir fehlen halt die Vergleichsmöglichkeiten.


Es kommt definitiv auf den Zustand an, in dem du den Film guckst :spot: Er KANN verdammt lustig sein, MUSS aber nicht :D


Sag doch direkt, dass ihr sternhagelvoll im Kino gewesen seid :friday: :flucht:

Dodo

Neu und jetzt mit Bart

  • »Dodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 25. Januar 2005, 15:03

Aber das wäre doch gelogen :D
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 25. Januar 2005, 20:52

RE: Nominierungen zur goldenen Himbeere

Zitat

Original von Svenni

Zitat

Original von Dodo
Schlechtester Hauptdarsteller
Ben Stiller in Starsky & Hutch


Hm? Er war doch (gut) wie immer ...? Ben Stiller halt. :gruebel:


Ja eben. Ben Stiller ist doch kein guter Schauspieler und/oder Komiker. Er ist einfach nur beliebt, weiss der Geier warum. Er hat immer das gleiche Gesicht, formt seine Lippen zu einem O, wenn er tanzen oder Ballspielen muss etc. Fuer mich war Ben Stiller in jedem Film mies. :kotz: Die anderen Darsteller waren alle um laengen besser. :DD
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

der landvogt

"Giant for a day"

Beiträge: 950

Wohnort: KöPi City

Beruf: Treppenterrier

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 25. Januar 2005, 21:38

Zitat

Original von Nicola
Auch ein guter Schauspieler kann einen schlechten Film nicht rausreissen. Deshalb finde ich die Nominierung von Halle Berry nicht in Ordnung. :{


Ich schon. :grins: Die hat mir schon den letzten Bond madig gemacht. X( War die überhaupt schon mal gut? :harhar:

Zumindest war Catwoman der schlechteste Film, den ich in den letzten 12 Monaten gesehen habe. Der kann von mir aus gerne alle Himbeeren abräumen.
When all the laughter dies in sorrow and the tears have risen to a flood
When all the wars have found a cause In human wisdom and in blood
Do you think they'll cry in sadness. Do you think the eye will blink
Do you think they'll curse the madness. Do you even think they'll think

When all the great galactic systems sigh to a frozen halt in space
Do you think there will be some remnant of beauty of the human race
Do you think there will be a vestige or a sniffle or a cosmic tear
Do you think a greater thinking thing will give a damn that man was here.

Written by - Kendrew Lascilles
From - Chicago III

14

Dienstag, 25. Januar 2005, 23:24

hmmm....nur ami filme.....schade....

sonst wäre daniel der zauberer wohl nicht zu schlagen...in allen kategorien :lach:

Kirschblüte

Kirschi liebt Mac! :-)

Beiträge: 470

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:16

Zitat

Original von tOraO
hmmm....nur ami filme.....schade....

sonst wäre daniel der zauberer wohl nicht zu schlagen...in allen kategorien :lach:


:rofl:

Die Razzie-Verteiler machen es sich aber auch recht einfach. "Oh, ein Film von Ben Affleck, prima, den werden wir direkt mal nominieren ... " :harhar:

Manche Schauspieler kommen von ihrem "Image" schlechte Schauspieler zu sein, einfach nicht weg. Stallone hat den Razzie bestimmt auch schon ein halbes Dutzend mal gewonnen. Einfach weil man von ihm keinen "guten" Film erwartet.

Momentan ist halt Ben Affleck das "Opfer", wegen der ganzen Bennifer-Geschichte.

Wenn ich er wäre, würde ich das Ganze nicht zu ernst nehmen.

Gruß

Kirschblüte

16

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:21

Das Schöne ist ja, dass man diese Himbeeren durchaus schon mal bei ebay wieder findet :D Ben Afflek hat seinen letzten in irgendeiner TVShow "vergessen" und der ist kurzerhand im Internet gelandet.

Da würde mich mal interessieren, was die so an Geld bringen...

Kirschblüte

Kirschi liebt Mac! :-)

Beiträge: 470

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 26. Januar 2005, 13:36

Zitat

Original von Kabukichan
Das Schöne ist ja, dass man diese Himbeeren durchaus schon mal bei ebay wieder findet :D Ben Afflek hat seinen letzten in irgendeiner TVShow "vergessen" und der ist kurzerhand im Internet gelandet.

Da würde mich mal interessieren, was die so an Geld bringen...


Cool, da sieht man mal, dass er es mit Gleichgültigkeit erträgt. :D

Aber mach das mal mit einem Oscar, dann gibt es aber richtigen Ärger!!!!
Die AMPAS wacht sehr nämlich sehr genau über ihre kleinen Goldmännlein. :]

Gruß

Kirschblüte

Dodo

Neu und jetzt mit Bart

  • »Dodo« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

18

Dienstag, 1. März 2005, 01:34

sooo, hier sind nun also die Ergebnisse der "Goldenen Himbeere"

Zitat

George W. gewinnt die "Goldene Himbeere"

Zwei Filme konnten in der vergangenen Nacht die Verleihung der "Goldenen Himbeere" (Razzies) dominieren. Erfolgreichster Film war "Catwoman" von Pitof, der gleich vier Preise für sich verbuchen konnte, und das in den Schlüsselkategorien. Der Film wurde als schlechtester Film des Jahres ausgezeichnet, außerdem bekam Halle Berry die Auszeichnung als schlechteste Hauptdarstellerin; er hatte das schlechteste Drehbuch und Pitof ist der schlechteste Regisseur.

Die meisten Stimmen als schlechtester Hauptdarsteller - und diesmal wird sich niemand über eine falsche Stimmauszählung beschweren wollen - gingen an den amerikanischen Präsident George W. Bush, der in Michael Moores "Fahrenheit 9/11" eine tragende Rolle spielte. Schlechteste Nebendarsteller sind sein Mitarbeiter Donald Rumsfeld sowie Pop-Blondchen Britney Spears, die in einem Interview Kaugummi kauend sagte, daß sie ihrem Präsidenten blind vertraue.

Das schlechteste Remake oder Sequel der letzten 366 Tage war "Scooby Doo 2: Die Monster sind los", der sich in einer auserlesenen Runde durchsetzen konnte. Ein Lebenspreis für die meisten Nominierungen seit der Gründung des "Razzie Awards" ging an Arnold Schwarzenegger, außerdem gab es Ehrenpreise für die schlechteste Komödie, das schlechteste Drama und das schlechteste Musical der vergangenen 25 Jahre, die an "Liebe mit Risiko" aus dem Jahr 2003, "Battlefield Earth" aus dem Jahr 2000 und "From Justin to Kelly" aus dem Jahr 2003 vergeben wurden.

Eine ausführliche Liste, auf der auch noch einmal alle Nominierungen zu finden sind, findet ihr hier.

Quelle: www.zelluloid.de



Damit ist das Votum der Briten, die Goerge W. Bush schon zum besten Filmbösewicht gewählt hatten, irgendwie sowohl bestätigt als auch wiederlegt :gruebel:
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

dal

Schnarchnase

Beiträge: 989

Wohnort: Hamburg

Beruf: Buchhaltungssklave

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 1. März 2005, 06:41

Halle Berry hat ihre Himbeere ja sogar abgeholt, mit Oskar in der anderen Hand. ... und in dem kurzem Schnippsel den ich davon beim Zappen gesehen hab kam sie mir irgendwie geringfügig angetüddert vor :grins:
I know Darth Vader really got you annoyed
But remember, if you kill him, then you'll be unemployed

20

Montag, 7. März 2005, 09:22

Zitat

Original von dal
Halle Berry hat ihre Himbeere ja sogar abgeholt, mit Oskar in der anderen Hand. ... und in dem kurzem Schnippsel den ich davon beim Zappen gesehen hab kam sie mir irgendwie geringfügig angetüddert vor :grins:


Das hab ich auch gesehen :D Ich fand die Aktion aber klasse: sie hat ihren "Oscar-Auftritt" selbst nochmal auf die Schippe genommen (Heulattacke) und gleichzietig mir ihrem Oscar geschwenkt :lol: