Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

81

Dienstag, 23. Januar 2007, 08:41

Zitat

Die Foren sind dazu da, dass Sich die Fans austauschen können und Ihre Meinung schreiben. Da wir jedem seine eigene Meinung zugestehen, gibt es für uns keinen Grund uns in diskussionen verwickeln zu lassen.


Ich finde diese Einstellung grundsätzlich sehr professionell. Man könnte durchaus einmal einen Tread starten mit dem Titel "Was erwartet sich die Community von einem registrierten Label im Forum".

Ich fände es auch nicht immer klug sich als Hörspielproduzent kleine "Scharmützel" mit Kritikern, Diskutierenden etc zu liefern, denn letztendlich ist der Label selbst der Verlierer bzw reibt sich in diversen "Kleinkriegen" auf. Beispiele hierzu gäbe es genug.

Trotzdem sehe ich die Aufgabe eines Labels darin in Foren zu lesen (zumindest was die eigenen Produkte angeht), Anfragen zu beantworten (ohne dabei jedoch zu sehr in eine emotionale Ebene zu verfallen) und Informationen zu liefern.

82

Mittwoch, 24. Januar 2007, 04:07

Das ist sicherlich richtig. Wenn Labelbesitzer oder Label-Beauftragte anfangen ueber Meinung zu diskutieren, koennen sie fast nur verlieren, selbst wenn sie eigentlich recht haben. Am Ende stehen sie meist als die Dummen da.

Es gibt manche Labels, die haben gar keine Forumpraesenz wie Titania Medien oder Lausch. Dann gibt es welche, die ganz massiv auf sich aufmerksam machen. Manche geben nur ganz gezielt Feedback oder Information, lesen jedoch viel um Feedback zu haben.

83

Donnerstag, 25. Januar 2007, 15:47

@Volker
Vielleicht hast du da was falsch verstanden, oder wir uns falsch ausgedrückt.

Wir haben nur geschrieben das wir nicht REGELMÄSSIG ALLE Foren lesen. natürlich ziehen wir aber in unregelmässigen Abständen unser Feedback aus den Threads.

Eine Newspolitik betreiben wir so, wie wir es für richtig halten, und wer eben regelmässig auch andere Seiten besucht erhält eigentlich zu allen Fragen seine Antworten. Für Macabros z.b. gibt es eine eigene Homepage und bei hoerspiele.de eine Fragebox, die immer in kurzer Zeit aktualisiert wird. Und auch in anderen Foren wird die ein oder andere Frage gestellt und beantwortet...
( und von uns gibt es ca. alle 3 Monate einen Newsletter).

Das es selbst für Werbung machen nicht reicht alle Foren zu bedienen, wirst du auch sehen wenn du deine erwähnten 10 Seiten besuchst und dort mal schaust wo wir unsere neuen Releases angekündigt haben und wo nicht.

Aber alleine diese weitere Erklärung und "Rechtfertigung" wo wir posten und was wir lesen, und wie bzw was wir produzieren zeigt doch, dass wir recht haben und schon die kleinste Bereitschaft sich als Label öffentlich zu Themen zu äussern zu unnötigen diskussionen führt.

Denn genau an diesen reibt man sich als Label auf, nicht an Kritiken...
Die mal mehr.... mal weniger gerechtfertigt sind.


@Cherusker
Wir denken das wir durchaus irgendwo im Mittelfeld sind.
Wir geben Infos und Auskunft in den Foren - und beantworten gezielt Fragen. verzichten aber auf eine dauerhafte Präsenz. Wir ignorieren die Szene also nicht, mischen uns aber auch nicht in jedes Thema ein....
und ich denke damit fahren wir ganz gut. Wer schon länger in den Foren unterwegs ist wird Wissen das wir vor 3 Jahren sehr präsent waren und aktiv in der Community teilgenommen haben. Die Erfahrung hat gezeigt das unser neuer Weg der Sinnvollere ist.

Mails werden natürlich alle beantwortet....

In diesem Sinne
Euer Hörspiele Welt Team

84

Donnerstag, 25. Januar 2007, 16:19

Zitat

Die Foren sind dazu da, dass Sich die Fans austauschen können und Ihre Meinung schreiben. Da wir jedem seine eigene Meinung zugestehen, gibt es für uns keinen Grund uns in diskussionen verwickeln zu lassen.


Sehe ich genauso.

Es ist schön wenn Produzenten auf ihre Produkte aufmerksam machen,aber dies reicht meiner Meinung völlig.

Mitdiskutieren ist nur contraproduktiv.

85

Donnerstag, 25. Januar 2007, 20:18

Ich glaube ihr habt mich missverstanden.

Ich will nicht das hier disskutiert wird. Denn ich sehe das genauso wie die meisten. Das bringt nicht viel.
Ich habe lediglich die Art und Weise der Newspolitik kritisiert.

Vor dem Release von Macabros wurde man förmlich zugebombt mit Infos rund um das Hörspiel. Ist ja auch durchaus ligitim.

Nur dann kam das Hörspiel und es herschte Funkstille. Auf der offiziellen Seite keine News wie es mit der Serie weitergeht. Im übrigen ist die letzte News da 3 Monate alt. Die Möglichkeit direkt auf der Seite nachzuhaken wurde abgeschaltet, warum auch immer. Auf emails wird nicht reagiert. Bevor ihr fragt. Ich habe euch drei mails kurz hintereinander geschrieben, nachdem ihr die Kommentarfunktion von der Seite genommen hat. Reaktion NULL.

Und das kann es in meinen Augen irgendwie nicht sein. Nicht zuletzt unter dem Aspekt, das es nach wie vor keine Konkreten Infos gibt wie es mit der Serie weitergeht. Ok du hast hier gepostet das es eine neue Folge geben wird dieses Jahr. Welche wurde wieder nicht beantwortet.

In meinen Augen ist das alles nur eines nicht. Professionnelles Verhalten gegenüber dem Hörer und dieses Anspruch hatte man sich ja selbst gesetzt zumindest in der Werbephase für das Hsp. Sollte sich das vor dem nächsten Release nicht konkretisieren, dann werde ich mir die neue Folge erst gar nicht kaufen und da bin ich sicher nicht der einzige.

Selbst eine vermeintlich erfolgreiche Serie wie GB, verschärzt es sich mit solchen Aktionen mit den Fans, wie man im vergangenen Jahr gesehen hat.

Aber wie gesagt, es ist eure Entscheidung. Ihr müsst wissen ob ihr damit leben bzw. die Serie und das Vorhaben das ihr damit verbindet, am Leben erhalten könnt.

Wenn ihr das könnt, schön für euch.

86

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:00

Mails werden ALLE beantwortet...
solange sie einen vernünftigen Inhalt haben der beantwortbar ist.
Schau vielleicht mal in deinen Spamfilter... :]

News auf der Homepage gibt es deswegen keine neuen, weil wir nichts 100% sagen können - und die Zuverlässigkeit, das die News eingehalten werden - wollt Ihr doch. Wegen den fehlenden konkreten Infos kannst du dich ja gerne mal an den Rechtsanwalt von Europa wenden.

Kommentarfunktion wurde wegen übermässigen Spameinträgen und einem Hackerangriff der dann auch noch einige Beiträge beschädigt hat deaktiviert.

Natürlich steht es Dir frei Dich bei uns als Marketingfachmann und Fanbetreuer zu bewerben. Aktive Hilfe um "Missstände" zu beheben wird natürlich gerne angenommen.

Schönen Abend noch
Hörspiele Welt Team

87

Donnerstag, 25. Januar 2007, 22:24

Zitat

Original von Hörspiele Welt Team
Mails werden ALLE beantwortet...
solange sie einen vernünftigen Inhalt haben der beantwortbar ist.
Schau vielleicht mal in deinen Spamfilter... :]



rofl auf den account von dem ich geschrieben habe kommt so gut wie kein spam. und die mails hatten vernünftigen beantwortbaren Inhalt. Aber das Spiel könnten wir jetzt ewig treiben


Zitat

News auf der Homepage gibt es deswegen keine neuen, weil wir nichts 100% sagen können - und die Zuverlässigkeit, das die News eingehalten werden - wollt Ihr doch. Wegen den fehlenden konkreten Infos kannst du dich ja gerne mal an den Rechtsanwalt von Europa wenden.


Oh man das wird hier immer peinlicher. Du willst mir doch nicht wirklich erzählen das ihr, wie von euch angekündigt, euch für teures Geld die Rechte an Macabros gesichert habt, ohne einen Plan zu haben was ist wenn ihr Probleme mit Europa bekommt.

Oder solltet ihr wirklich so professionell sein, das der Plan so aussieht, das man 2006 ein Folge rausbringt, 2007 irgendwas und dann 2008 wenn Europa die Rechte nicht mehr hat, mit der Serie so richtig anfängt.

Verrat mir doch mal bitte die Bank, die so ein Konzept finanziert. Die kann man ja nur jedem empfehlen *kopfschüttel*



Zitat

Natürlich steht es Dir frei Dich bei uns als Marketingfachmann und Fanbetreuer zu bewerben.



Sorry ich investiere meine Zeit und Mühen lieber in Projekte von Leuten die wissen was sie tun

88

Freitag, 26. Januar 2007, 11:02

Naja, auf diesen Kommentar könnten wir nur mit weiteren Erklärungen wie es zu den "rechtlichen Problemen" kommen konnte antworten. Dies wäre allerdings in unseren Augen nicht nur unproffesionell, geht auch hier in der Öffentlichkeit niemanden was an und ist uns auserdem Vertraglich auch gar nicht erlaubt ( Stillschweigen).

Warscheinlich liegt es daran, dass Wir weder von Verlagswesen, noch von Verträgen und von Firmenplanung keine Ahnung haben. Nur so ist es zu erklären das wir die einzigen sind, die mit Europa "kleinere Schwirigkeiten" haben. Ist ja vor uns noch niemandem passiert.

Frag mich nur, wenn wir ja keine Infos geben, woher du Wissen solltest das 2008 eine andere Rechtliche Situation sein sollte...

Ist auch egal, denn schon nach wenigen Kommentaren in diesem Board sind wir wieder in der Kindergartensituation.

Du schreibt mir keine mail...
Doch tue ich
Tust du nicht ... nänänänä :P

Du gibst keine Infos
Hab keine
Dann biste blöde.... nänänänän :P

Und genau darauf hab ich einfach keine Lust :D

Bin dann mal wieder weg!

News gibt es im Newsletter ( ca. alle 3 Monate ) oder auf unseren Seiten... in der Macabros Fragebox von Hörspiele.de, per mail... manche rufen auch einfach an, bevor sie spekulieren..oder schauen einfach auch mal in andern Foren.

Liebe Grüße und einen sonnigen Tag
Euer Hörspiele Welt Team

89

Freitag, 26. Januar 2007, 13:59

Zitat


Ist auch egal, denn schon nach wenigen Kommentaren in diesem Board sind wir wieder in der Kindergartensituation.

Du schreibt mir keine mail...
Doch tue ich
Tust du nicht ... nänänänä :P

Du gibst keine Infos
Hab keine
Dann biste blöde.... nänänänän :P

Und genau darauf hab ich einfach keine Lust :D

Bin dann mal wieder weg!


Oh man wer lesen kann ist klar im Vorteil

Zitat

rofl auf den account von dem ich geschrieben habe kommt so gut wie kein spam. und die mails hatten vernünftigen beantwortbaren Inhalt. Aber das Spiel könnten wir jetzt ewig treiben


Also verschone mich bitte mit Kindergartensituationen die du hier selbst hervorrufst. Danke.

Und Kritik an eurer Newspolitik sollte erlaubt sein. Aber das ihr damit offenbar nicht umgehen könnt, zeigt das hier ja sehr gut Nicht zuelttz daran das ihr Aspekte rauszieht die gar nicht kritisiert wurde.

Ich hab euch nirgends angekreidet das ihr Probleme mit Europa habt, warum auch. Sondern lediglich wie ihr damit in Bezug auf eure Serie und die Ankündigungen die ihr in Bezug auf diese gemacht habt, umgeht.

Man muss sich halt an dem messen lassen, was man vorher vom Stapel gelassen hat. Und damit könnt ihr anscheinend nicht umgehen.



Anonsten spar ich mir weiteres, denn ich wiederhole mich nur und ihr/du verstehst es eh nicht. Entweder weil du nicht willst oder nicht kannst. Aber auch das ist egal, ist halt so. That's lIfe

Und in anderen Foren wird auch "nur" Werbung für andere Hspproduktionen gepostet, was ja auch in Ordnung ist, hat nur nix mit Macabros zu tun ;)

90

Freitag, 26. Januar 2007, 15:20

Ich glaube ihr Zwei wollt BEIDE auf keinen grünen Zweig kommen. Eine Diskussion macht keinen Sinn wenn man stur auf seine Meinung beharrt. Wär schön wenn es anders wäre :(

91

Freitag, 26. Januar 2007, 15:54

Sorry Markus aber mal abgesehen vom "emailporblem" kann man wohl kaum von einer DIskussion oder sturer Meinung reden.

Ich hab was kritisiert und er hats missverstanden bzw. will nichts dazu sagen. Muss man aktzptieren.