Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 19. Juni 2007, 19:35

Klaus Jürgen Wussow verstorben

"Professor Brinkmann" ist tot: Klausjürgen Wussow verstorben

Der Schauspieler Klausjürgen Wussow ist 78-jährig in Berlin verstorben.

Von einem Kreislaufkollaps im März konnte sich der Schauspieler nicht mehr erholen; Herz-Rhythmusstörungen, Atemnot und schwankender Blutdruck machten ihm schwer zu schaffen.

Zu absoluter Berühmtheit gelang Wussow in den 80ern, als er in der "Schwarzwaldklinik" die Rolle des "Professor Brinkmann" spielte.

2

Dienstag, 19. Juni 2007, 20:08

Mein Beileid, den hinterbliebenen.
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

Bibi-Fan

unregistriert

3

Dienstag, 19. Juni 2007, 20:09

Hab ich gehört. Hatte da nicht ein Arzt bei einer OP was verbockt?? Ich konnte nur der Titelseite einer Klatschzeitung (Die Neue, Freizeit Woche.. oder wie diese Dinger alle heißen) kleinste Info-Fetzen entnehmen. Aber was die schreiben, da kann man sich wohl gleich ne eigene Geschichte ausdenken.

Ich kannt KJW sonst nicht viel, hab die Schwarzwaldklinik nie geguckt. aber ich weiß, im Disney-Film "Der Glöckner von Notre Dame" hat er den Frollo synchronisiert.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 769

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 20. Juni 2007, 00:17

Ach du Schreck. Das kommt fuer mich aber sehr ueberraschend. Hier kriegt man von dem deutschen Promiklatsch ja fast gar nix mit. :{
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

dal

Schnarchnase

Beiträge: 989

Wohnort: Hamburg

Beruf: Buchhaltungssklave

  • Nachricht senden

5

Mittwoch, 20. Juni 2007, 01:11

War der nicht auch geistig nicht mehr wirklich auf der Höhe vorher?

Die Stimme werd ich vermissen, den Schauspieler in "optischen" Rollen ab Farbfernsehen eher nicht.
I know Darth Vader really got you annoyed
But remember, if you kill him, then you'll be unemployed

6

Mittwoch, 20. Juni 2007, 10:03

Ich habe mich in den 80ern auch von dem damals grassierenden Schwarzwald-Klinik-Fieber anstecken lassen und die Serie geguckt. Heute ist mir das ein Rätsel. Als ich vor einigen jahren mal wieder in eine Wiederholung reinzappte, merkte ich sofort, dass das diesselben banalen Dialoge, diesselben geistlosen Geschichten waren wie in allen anderen ZDF-Serien für Hausmütterchen und Rentner.
Ein Lehrer zum anderen:
"Unsere Schüler sehen viel zu viel fern."
"Wieso?"
"Heute ist einer mitten in der Klassenarbeit aufgestanden und hat gesagt: `Ich nehm' den Telefonjoker!´"

7

Mittwoch, 20. Juni 2007, 10:08

Zitat

Original von Uwe
....., dass das diesselben banalen Dialoge, diesselben geistlosen Geschichten waren wie in allen anderen ZDF-Serien für Hausmütterchen und Rentner.


ach gelegentlich sehe ich die wirklich gerne, diese Filmchen. Besonders beim Traumschiff, wo ich keine Folge verpasse, auch wenn ich mich jetzt oute. :D

8

Mittwoch, 20. Juni 2007, 10:16

Als Kind habe ich diese Serie sehr gerne gesehen und habe damals wohl kaum eine Folge verpasst. Vor einigen Jahren liefen mal ein paar Wiederholungen, die ich dann auch gesehen habe. Und ich habe mich gewundert und mich ernsthaft gefragt, warum ich so einen Schund früher gut gefunden habe. Blöde Schauspieler, blöde Handlung, blöde Dialoge... :{
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.