Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 2. November 2007, 02:17

Frage bzgl. Sherlock Holmes

Ich habe eine Frage bzgl. Sherlock Holmes mit Walter Renneisen und Peter Fitz.

Ich habe diese drei Boxen:

Drei Fälle für Sherlock Holmes - Der schwarze Peter - Der zweite Fleck - Der Teufelsfluß
[isbn]3899641221[/isbn]

Drei N. Fälle F. Sherlock Holmes - Der adlige Junggeselle - Wisteria Lodge - Die Internatsschule
[isbn]3899641841[/isbn]

Und die 4CD Box mit "Das Zeichen der Vier / Eine Studie in Scharlachrot"
[isbn]3898307581[/isbn]


Ich habe zwei Fragen:

(1) Sind das alle Sherlock Holmes mit Walter Renneisen und Peter Fitz oder gibt es da noch mehr???

(2) Wird die Reihe vom SWR noch fortgesetzt oder ist da Sense?

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Cherusker« (2. November 2007, 02:19)


2

Freitag, 2. November 2007, 07:27

RE: Frage bzgl. Sherlock Holmes

Zitat

Original von Cherusker
Ich habe zwei Fragen:

(1) Sind das alle Sherlock Holmes mit Walter Renneisen und Peter Fitz ...???

(2) Wird die Reihe vom SWR noch fortgesetzt...?


zu 1.: nein. beim audiobuch-verlag sind noch "die einsame radfahrerin" und "abbey grange" als einzel-cds erschienen, glaube aber nicht, dass die noch lieferbar sind. die restbestände wurden wohl seinerzeit über jokers.de verramscht.

desweiteren dürfte es noch ein paar mehr radiohörspiele mit den beiden geben, die aber nicht auf cd veröffentlich wurden. gibts hier im clh auch einen entsprechenden thread zu.

zu 2.: ich glaube kaum; schön wäre es allerdings. :]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FritzKnitz« (2. November 2007, 07:28)


3

Freitag, 2. November 2007, 07:39

Hallo,

die ersten beiden Boxen enthalten 6 der 8 Hörspiele des Krimisommers 2004 der Sender MDR/SWR/RBB. Es fehlen noch: "Die einsame Radfahrerin" und "Abbey Grange". Da der Krimisommer offenbar "eingespart" wurde, gehe ich mal davon aus, dass keine weiteren Folgen produziert werden.

Bei der letzten Box handelt es sich um 2 ältere Einzelhörspiele (1987, 1991), die lediglich die gleichen Sprecher haben...

Gruß, Fridolin!!!

Edit: Da war ich mit meinem Zwei-Finger-Such-System wohl ziemlich langsam... :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fridolin2001« (2. November 2007, 07:41)


4

Freitag, 2. November 2007, 12:57

Ist der Krimisommer wirklich eingestellt worden?
Lief dieses Jahr nicht "Das 87. Polizeirevier"?
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

5

Freitag, 2. November 2007, 13:20

Zitat

Original von fridolin2001
Hallo,

die ersten beiden Boxen enthalten 6 der 8 Hörspiele des Krimisommers 2004 der Sender MDR/SWR/RBB. Es fehlen noch: "Die einsame Radfahrerin" und "Abbey Grange". Da der Krimisommer offenbar "eingespart" wurde, gehe ich mal davon aus, dass keine weiteren Folgen produziert werden.

Bei der letzten Box handelt es sich um 2 ältere Einzelhörspiele (1987, 1991), die lediglich die gleichen Sprecher haben...

Gruß, Fridolin!!!

Edit: Da war ich mit meinem Zwei-Finger-Such-System wohl ziemlich langsam... :)


Danke Fridolin. Da werde ich mir die beiden fehlenden Einzelfolgen noch holen. Viele Gruesse.

6

Freitag, 2. November 2007, 16:08

Zitat

Original von Teddyknutschel
Ist der Krimisommer wirklich eingestellt worden?
Lief dieses Jahr nicht "Das 87. Polizeirevier"?


Diese Hörspiele sind HR-Produktionen und liefen erstmals 2006 auf HR2...

Gruß, F.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »fridolin2001« (2. November 2007, 16:08)


pops

Gib Minestrone eine Chance!

Beiträge: 1 567

Wohnort: Wo der Taunus am schönsten ist

  • Nachricht senden

7

Freitag, 2. November 2007, 16:36

Zitat

Original von Teddyknutschel
Ist der Krimisommer wirklich eingestellt worden?
Lief dieses Jahr nicht "Das 87. Polizeirevier"?


Das Polizeirevier lief 2006 beim HR, in diesem Jahr wurde es auch gesendet, allerdings vom SWR.

Im HR liefen in diesem Jahr statt dem "Krimi-Sommer" die ersten zehn Folgen der Edgar-Allan-Poe-Serie von Stil/Lübbe Audio.

8

Freitag, 2. November 2007, 16:38

Zitat

Original von fridolin2001

Zitat

Original von Teddyknutschel
Ist der Krimisommer wirklich eingestellt worden?
Lief dieses Jahr nicht "Das 87. Polizeirevier"?


Diese Hörspiele sind HR-Produktionen und liefen erstmals 2006 auf HR2...


Ah, danke. Habe mir einige Folgen aufgenommen aber noch nicht gehört.
Schade das es den "Hörspielsommer" nicht mehr gibt. ;(
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

9

Freitag, 2. November 2007, 23:42

Zitat

Original von Teddyknutschel

Zitat

Original von fridolin2001

Zitat

Original von Teddyknutschel
Ist der Krimisommer wirklich eingestellt worden?
Lief dieses Jahr nicht "Das 87. Polizeirevier"?


Diese Hörspiele sind HR-Produktionen und liefen erstmals 2006 auf HR2...


Ah, danke. Habe mir einige Folgen aufgenommen aber noch nicht gehört.
Schade das es den "Hörspielsommer" nicht mehr gibt. ;(


Ja, echt schade. Liefen im "Hörspielsommer" nicht auch die Hercule Poirot Hoerspiele? Die sollten auch bald mal auf CD herauskommen.

Waschbär

Am Institut für Strahlenkunde und Pendelistik

Beiträge: 1 342

Wohnort: Frisinga

  • Nachricht senden

10

Samstag, 3. November 2007, 17:48

Laut Hoerdat gibt es 8 Radiohörspiele mit Hercule Poirot produziert vom SWR/MDR 2006:

24 Schwarzdrosseln
Lasst Blumen sprechen
Poirot und der Kidnapper
Tot im dritten Stock
Der Traum
Eine Tür fällt ins Schloss
Urlaub auf Rhodos
Der verräterische Garten
Was andere Leute uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns.

Es würde nur sehr wenig Böses auf Erden getan werden, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.

Marie v. Ebner-Eschenbach

11

Samstag, 3. November 2007, 20:21

Zitat

Original von Cherusker
Liefen im "Hörspielsommer" nicht auch die Hercule Poirot Hoerspiele? Die sollten auch bald mal auf CD herauskommen.


Ja, das waren dann wohl die letzten Produktionen des "Hörspielsommers".
Ob die auch auf CD kommen weiß ich nicht.
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

12

Sonntag, 4. November 2007, 02:21

Zitat

Original von Waschbär
Laut Hoerdat gibt es 8 Radiohörspiele mit Hercule Poirot produziert vom SWR/MDR 2006:

24 Schwarzdrosseln
Lasst Blumen sprechen
Poirot und der Kidnapper
Tot im dritten Stock
Der Traum
Eine Tür fällt ins Schloss
Urlaub auf Rhodos
Der verräterische Garten


Danke Waschbaer. Da ich absoluter Poirot Fan bin, wuerde ich die liebend gerne hoeren. Hoffentlich kommen die mal auf CD. Bis dahin hoere ich die BBC-Hercule Poirots auf englisch.

Wie sind denn die SWR/MDR Poirots? Taugen die was?

Waschbär

Am Institut für Strahlenkunde und Pendelistik

Beiträge: 1 342

Wohnort: Frisinga

  • Nachricht senden

13

Sonntag, 4. November 2007, 08:33

Ich habe leider keines der Hörspiele gehört. Vielleicht kann dir ein anderer User Auskunft geben.
Was andere Leute uns zutrauen, ist meist bezeichnender für sie als für uns.

Es würde nur sehr wenig Böses auf Erden getan werden, wenn das Böse niemals im Namen des Guten getan werden könnte.

Marie v. Ebner-Eschenbach

pops

Gib Minestrone eine Chance!

Beiträge: 1 567

Wohnort: Wo der Taunus am schönsten ist

  • Nachricht senden

14

Sonntag, 4. November 2007, 09:58

Drei davon hab ich gehört und fand zwei davon recht mäßig (Eine Tür fällt ins Schloss, etwas besser: 24 Schwarzdrosseln), einer war recht gut (Tot im dritten Stock).
Mir gefällt die Bearbeitungsweise von Alexander Schnitzler nicht so sehr, die mir einfach zu erzählerlastig ist. Weniger, dass dieser viel Text hat, mehr, dass er ständig zum Einsatz kommt. Bspw. Poirot sagt was, der Erzähler steigt ein und sagt "sagte Poirot, und starrte zur Decke".
Das nervt auf die Dauer ziemlich.

15

Sonntag, 4. November 2007, 14:01

Kann Pops nur zustimmen. Die Folgen sind okay aber nicht Weltbewegend.
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

16

Sonntag, 4. November 2007, 15:45

Zitat

Original von pops
Drei davon hab ich gehört und fand zwei davon recht mäßig (Eine Tür fällt ins Schloss, etwas besser: 24 Schwarzdrosseln), einer war recht gut (Tot im dritten Stock).
Mir gefällt die Bearbeitungsweise von Alexander Schnitzler nicht so sehr, die mir einfach zu erzählerlastig ist. Weniger, dass dieser viel Text hat, mehr, dass er ständig zum Einsatz kommt. Bspw. Poirot sagt was, der Erzähler steigt ein und sagt "sagte Poirot, und starrte zur Decke".
Das nervt auf die Dauer ziemlich.


Danke Pops und Teddy.