Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Mittwoch, 16. Juli 2008, 13:36

Hörspiel für 2-jährigen?!

Hallo zusammen,

ich bekomme nächste Woche Besuch von einer Freundin, die weit weg wohnt. Wir sehen uns nur ca. zweimal im Jahr. Sie bringt ihren kleinen Sohn mit, dem ich gerne ein Hörspiel schenken möchte. Allerdings bin ich mir nicht sicher, ob das schon was für den Knirps ist. Er ist jetzt 2 1/2 Jahre alt.
Habt ihr Ideen und Vorschläge, mit welchem Hörspiel man in dem Alter "einsteigen" könnte? Viele von euch haben ja schon eigene Kinder und sicher mehr Erfahrung als ich. Bin für jeden Tipp dankbar.
Lange bevor ich erwachsen wurde, lehrte mich ein Teddy, was Liebe wirklich heißt:
nämlich da zu sein, wenn man gebraucht wird.

Bibi-Fan

unregistriert

2

Mittwoch, 16. Juli 2008, 13:43

Schwierig, ich hab zwar keine Kinder, aber ich versuch´s mal:
Ich denke, Märchen-MCs mögen alle kleinen Kinder gerne. Ansonsten empfiehlt sich (ausnamsweise) auch eine der neuen Benjamin Blümchen Folgen, die wirklich nur noch auf allerjüngstem Kleinkinder-Neveau sind. Es steht zwar "ab 3 jahren" (nicht mehr 5 wie früher!) drauf, aber ich denke auch ein 2 1/2 jähriger könnte seine Freude daran haben.

Tja, sonst wüsste ich leider nichts.

Tina

Queen

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juli 2008, 14:05

Ich finde die Sendung mit der Maus-Hörspiele sind wahre Perlen für dieses Alter! Leider viel zu unbekannt, denn es handelt sich nicht um vertonte Fernsehfolgen, sondern um eigenständige Hörspiele mit Sprecher (nicht Armin Maiwald!) und vielen Geschichten und Lieder zu Themen, die Kleinkinder interessieren. Z.B. die Jahreszeiten, Kindergarten, Wald, Meer, Winter etc... Ab und zu höre selbst ich mal eine Kassette dieser Reihe. Mein Top-Tipp: Die Maus geht durch's ganze Jahr!
[isbn]B000050UJR[/isbn]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Tina« (16. Juli 2008, 14:06)


irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

4

Mittwoch, 16. Juli 2008, 14:13

was ist mit "bob, der baumeister" und "thomas, die lokomotive" – sind die nicht für das alter?! ich seh gerade bei europa als alterskategorie "kindergarten und vorschule" … wie wärs mit liedern? ;)
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Bibi-Fan

unregistriert

5

Mittwoch, 16. Juli 2008, 14:15

Ach ja, da fällt mir auch noch Winnie Puh ein, von dem gibt´s ja auch Hörspiele. Der ist ja auch für´s Kidnergartenalter bzw. für´s Vor-Kindergartenalter gedacht.

6

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:25

Unser Sohn (im August wird er 3) findet Pitje Puck prima, wobei er da nicht wirklich alles versteht. Aber insgesamt hört er gerne bei allen Sachen zu. Habe im Auto viele Sachen laufen (die nicht gruselig sind) und er sagt eigentlich immer 'können wir das wieder drauf tun' wenn wir einsteigen.
Es geht so denke ich in diesem Alter hauptsächlich um das 'jemand erzählt' etwas.

7

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:25

mein kleiner is 2 1/2 und mag noch garkeine Hörspiele und die Große hat in dem Alter auch noch nix hören wollen ...

... von daher vermute ich "zu jung" .. vielleicht wär n (Bilder)Buch doch was besseres :keineahnung:

8

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:28

Vielen Dank für eure Antworten!

Ich werde mir die Maus-Hörspiele mal näher anschauen. An Benjamin und Bob hatte ich auch schon gedacht aber da finde ich die Geschichten noch zu umfangreich. So lang kann sich ein Zweijähriger einfach noch nicht konzentrieren.
Aber die "Gute Nacht-Geschichten" von Benjamin Blümchen scheinen ganz geeignet zu sein. Die kannte ich bisher nicht aber die werde ich auch mal unter die Lupe nehmen.

Falls euch noch mehr Hörspiele für so kleine Zwerge einfallen, immer her damit!
Lange bevor ich erwachsen wurde, lehrte mich ein Teddy, was Liebe wirklich heißt:
nämlich da zu sein, wenn man gebraucht wird.

Bibi-Fan

unregistriert

9

Mittwoch, 16. Juli 2008, 16:31

@Finchen:
Die Gute Nacht Geschichten hab ich selber auch nie gehört (werde auch nicht), aber soviel ich weiß sind da auf einer Folge mehrere Kurzgeschichten drauf, das wäre sicher nicht schlecht.

10

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:06

Also meiner ist jetzt 3 1/2 und fängt so langsam an auch Geschichten zu hören, Märchenbox und so. Mit knapp drei haben wir es mit Karius und Baktus probiert, das hat auch ganz gut geklappt, ansonsten findet Simon aber Lieder CDs besser. Wir haben hier auch ein paar CDs von der Sesamstraße und der Sendung mit der Maus, das ist ne Mischung aus Musik und Mini Geschichten die sind auch ganz gut

DRY

Aggro-Tim & Killer-Klößchen

Beiträge: 2 100

Wohnort: Bayern / MM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

11

Mittwoch, 16. Juli 2008, 17:56

Die neuen Schlumpf-Hörspiele könnten vielleicht auch was sein.
Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.

Prof. Common

"Dimensionsbrecher ein!"

Beiträge: 607

Wohnort: Berlin

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 16. Juli 2008, 18:26

Märchenbox zum Einstieg!
"Lieber Löwe vor dem Abgrund, als Esel vor dem Karren!"

Caro

Profi

Beiträge: 921

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Gesundheitswesen

  • Nachricht senden

13

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:11

@Finchen: Hab von den Maus-Hörspielen welche über, falls Interesse besteht.
Kleiner Küchentipp:

Um zu verhindern das Reis im Topf zusammenpappt, ist es ratsam jedes Korn einzeln zu kochen

Kleiner Haushaltstipp:

Fettflecke sehen aus wie neu, wenn man sie mit etwas Butter bestreicht.


14

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:29

Wir haben heute eine alte Kiosk-MC gehört
Gute-Nacht-Geschichten, dies sind wunderbar erzählte kurze Geschichten. Wir haben nur eine MC, es scheint aber wohl eine Serie zu sein, die laut Inlay 8 Folgen hat.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »miedo« (23. Juli 2008, 20:31)


Bibi-Fan

unregistriert

15

Mittwoch, 23. Juli 2008, 20:59

Zitat

Original von miedo
Wir haben heute eine alte Kiosk-MC gehört
Gute-Nacht-Geschichten, dies sind wunderbar erzählte kurze Geschichten. Wir haben nur eine MC, es scheint aber wohl eine Serie zu sein, die laut Inlay 8 Folgen hat.



Stimmt, das ist ne Serie, ich hab auch welche davon und kann die nur empfehlen!! Das sind echt witzige Geschichten von Ulli Herzog verfasst und vorgelesen

16

Mittwoch, 23. Juli 2008, 22:30

Zitat

Original von Bibi_Blocksberg_Fan

Zitat

Original von miedo
Wir haben heute eine alte Kiosk-MC gehört
Gute-Nacht-Geschichten, dies sind wunderbar erzählte kurze Geschichten. Wir haben nur eine MC, es scheint aber wohl eine Serie zu sein, die laut Inlay 8 Folgen hat.



Stimmt, das ist ne Serie, ich hab auch welche davon und kann die nur empfehlen!! Das sind echt witzige Geschichten von Ulli Herzog verfasst und vorgelesen


Klingt ja fast so, als wären die mit den Condorland-Hörspielen identisch. Bei den Hörspielwelten sind 4 Titel gelistet, siehe HIER

The iPhone is nothing more than a luxury bauble that will appeal to a few gadget freaks. In terms of its impact on the industry, the iPhone is less relevant. [...] Apple will sell a few to its fans, but the iPhone won't make a long-term mark on the industry.

Matthew Lynn, Published in Bloomberg, Jan 13, 2007

Bibi-Fan

unregistriert

17

Mittwoch, 23. Juli 2008, 22:33

Ja, stimmt! Da heißen sie "Ullis Gute-Nacht-Geschichten".
Es gibt sie aber auch auf Intercord. Da sind immer 2 Kiosk-Folgen drauf.

18

Donnerstag, 24. Juli 2008, 02:35

Also einen zweijaehrigen mit einem Hoerspiel zu begeistern ist schon eine grosse Herausforderung. Die haben in dem Alter meiner Erfahrung nach noch nicht die Faehigkeit sich soviel vorzustellen, gescheige denn laenger als 2 Minuten zuzuhoeren. Ich denke Hoerspiele, die Effekte und Musik haben sind da besser. So ging das auf jeden Fall bei meinen beiden Sproesslingen.

Was sie sehr moegen ist:

Wickie. Wir tanzen erst alle zur Musik und dann schlaeft meine Tochter dazu ein. Da sind viel Boings, Bumms welche die Kinder begeistern. Handlung koennen die noch noicht richtig verfolgen in dem Alter.

Teufelskicker - Aber nur die Anfangsmusik. Die ist kult und wird auf Repeat eingestellt.

19

Sonntag, 27. Juli 2008, 13:16

stimme cherusker zu - unsre kleine (6monate) hört sehr gerne sowas wie rolfs vogelhochzeit und andere lps, in denen wenig text und viel musik zu hören ist. klar versteht sie nix, aber die mucke in verbindung mit dem sich drehenden plattenteller ist sehr fesselnd für sie, da weiss sie wenigstens, wohers kommt, bei liedgut auf cd aus der dolbyanlage fällt ihr die ursachenforschung schon schwerer...
auch sehr schön - ich weiss den titel nicht genau - eine ddr-produktion (litera?) mit einem wunschbaum...

20

Sonntag, 27. Juli 2008, 20:05

Soooooo viele Ideen - danke euch allen! :]

Der Zwerg, dem ich etwas schenken wollte hat leider nur einen CD-Player. Alles, was es nur auf MC gibt fiel damit leider raus.

Ich habe mich für eine Folge der Benjamin Blümchen Gute-Nacht-Geschichten entschieden und das war auch ein Treffer. Die Geschichten gefallen ihm und er hört die CD anscheinend gerne. Aber es gibt ja noch häufiger Gelegenheiten kleinen Kindern Hörspiele zu schenken, denn im Moment bekommt alles um mich herum Kinder. Da werde ich sicher nochmal auf eure Ideen zurück kommen.
Lange bevor ich erwachsen wurde, lehrte mich ein Teddy, was Liebe wirklich heißt:
nämlich da zu sein, wenn man gebraucht wird.