Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Tina

Queen

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

1

Samstag, 2. Mai 2009, 10:44

Twittert, Myspaced oder Facebooked hier jemand?

Seiten wie die drei oben genannten sprießen ja in letzter Zeit wie Pilze aus dem Boden. Bilder, Ereignisse, Meinungen - alles online. Man teilt mit, wo man sich grad befindet und was man macht - und das am besten in Echtzeit. Was haltet davon und seid Ihr vielleicht selbst Mitglied? Lasst mal hören! :]

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

2

Samstag, 2. Mai 2009, 11:30

Ich bin auf Facebook vertreten, finde es aber an fuer sich langweilig. Ist natuerlich gut zu gebrauchen, wenn man wie ich so weit vom Schuss wohnt. Aber diese ganzen Applications sind, fuer mich, total nutzlos und doof. Ich bin ganz selten mal dort. Fuer sowas nutze ich lieber www.wer-kennt-wen.de. Vielleicht nutze ich Facebook haeufiger, wenn es sich mehr in Deutschland ausbreitet, denn da sind wir (Deutschen) ausnahmsweise ein bisschen hinterher. MySpace ist ja, glaube ich, aelter als Facebook, aber ich denke, dass, ausser den Alteingesessenen, nutzt das kaum einer mehr. Kann mich allerdings auch irren. :keineahnung:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

3

Samstag, 2. Mai 2009, 11:48

ich bin nirgends vertreten und konnte mich – zumindest mit myspace und facebook – auch noch nie wirklich anfreunden.

was twitter eigentlich ist, hab ich noch gar nicht richtig begriffen! :lol:
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

4

Samstag, 2. Mai 2009, 11:50

was twitter eigentlich ist, hab ich noch gar nicht richtig begriffen!


Da wird halt gezwitschert, bis der Arzt kommt. Sinn und Zweck entzieht sich aber meiner Kenntnis. :confused:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Tina

Queen

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

5

Samstag, 2. Mai 2009, 12:19

Ich habe auch einen Facebook-Account. Das reicht mir aber. Ich lad ab und an Bilder hoch und tausche mich - wenn auch seltener - mit Freunden aus, die halt weiter weg wohnen. Mir würde aber nie einfallen alles was ich gerade tue dort anzugeben. "Ich bin grad am Klo"..."muss schnell noch den fiesen Pickel ausdrücken" etc.... :hammer:

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

6

Samstag, 2. Mai 2009, 12:22

dir fehlt dann offenbar der besondere hang zur selbstdarstellung, liebe tina! :kiss:
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Tina

Queen

  • »Tina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

7

Samstag, 2. Mai 2009, 12:49

Ich weiß nicht. Wenn mir der gänzlich fehlen würde, dann wäre ich auf solchen Seiten wohl gar nicht erst vertreten. :D

8

Samstag, 2. Mai 2009, 13:32

:nö:
Aber ich habe 12 Einladungen zu www.wer-kennt-wen.de in meinem Briefkasten - zählt das auch? :D
Ich wüßte aber auch gar nicht, was ich auf diesen Seiten anstellen sollte. Und ich habe auch gar kein Interesse daran, daß die Leute, die mir schon früher auf die Nerven gefallen sind, auf diese Weise eine weitere Möglichkeit bekommen, mich wiederzuentdecken :flucht:
Eventuell mache ich mal eine eigene Community auf - www.wer-kennt-wen-de-verweigerer.de oder so :naja:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Kollegin: "Klar, wenn man kein Teesieb hat, kauft man Teebeutel. Ich mag den Tee von Meßmer, da sind die alle einzeln in einem Papiertütchen abgepackt. Wenn man dann diese Papiertütchen bei einer günstigen Gelegenheit in der Klokabine zurückläßt und sich vorstellt, wie die Nachsitzerin ins Grübeln kommt, was sich zuvor in dieser Kabine ereignet haben könnte - unbezahlbar."

9

Samstag, 2. Mai 2009, 13:45

ich hatte nen facebook - account, aber das war mir zu langweilig bzw. hatte ich nur "freundschaften" zu leuten die mich eigentlich eh eher nerven.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

10

Samstag, 2. Mai 2009, 13:46

Mir würde aber nie einfallen alles was ich gerade tue dort anzugeben.

Ich vermeide dies auch grundsaetzlich. Wen wuerde es schon interessieren, ob ich gerade nen Poopnugget rausgequetscht habe. :lol:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

11

Samstag, 2. Mai 2009, 13:57

Zitat von »joe adder«

Wen wuerde es schon interessieren, ob ich gerade nen Poopnugget rausgequetscht habe. :lol:

Oh - war's schön für Dich? :)

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Kollegin: "Klar, wenn man kein Teesieb hat, kauft man Teebeutel. Ich mag den Tee von Meßmer, da sind die alle einzeln in einem Papiertütchen abgepackt. Wenn man dann diese Papiertütchen bei einer günstigen Gelegenheit in der Klokabine zurückläßt und sich vorstellt, wie die Nachsitzerin ins Grübeln kommt, was sich zuvor in dieser Kabine ereignet haben könnte - unbezahlbar."

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

12

Samstag, 2. Mai 2009, 15:10

Aber ich habe 12 Einladungen zu www.wer-kennt-wen.de in meinem Briefkasten - zählt das auch?


Ich habe keine - ich würde sagen, ja, das zählt

:]
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 7. Februar 2017, 20:35

. Vielleicht nutze ich Facebook haeufiger, wenn es sich mehr in Deutschland ausbreitet, denn da sind wir (Deutschen) ausnahmsweise ein bisschen hinterher. MySpace ist ja, glaube ich, aelter als Facebook, aber ich denke, dass, ausser den Alteingesessenen, nutzt das kaum einer mehr. Kann mich allerdings auch irren. :keineahnung:

MySpace ist ja inzwischen tot und ich muss offen gestehen, dass ich täglich auf Facebook bin. :verlegen: Urlaubsfotos werden hochgelegen, Posts geteilt usw. Die Ads interessieren mich gar nicht, doch es ist schon unheimlich, wenn Facebook auf einmal Ebay-Auktionen anzeigt, die man sich zuvor angesehen hat.
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 7. Februar 2017, 23:38

. Vielleicht nutze ich Facebook haeufiger, wenn es sich mehr in Deutschland ausbreitet, denn da sind wir (Deutschen) ausnahmsweise ein bisschen hinterher. MySpace ist ja, glaube ich, aelter als Facebook, aber ich denke, dass, ausser den Alteingesessenen, nutzt das kaum einer mehr. Kann mich allerdings auch irren. :keineahnung:

MySpace ist ja inzwischen tot und ich muss offen gestehen, dass ich täglich auf Facebook bin. :verlegen: Urlaubsfotos werden hochgelegen, Posts geteilt usw. Die Ads interessieren mich gar nicht, doch es ist schon unheimlich, wenn Facebook auf einmal Ebay-Auktionen anzeigt, die man sich zuvor angesehen hat.
Gehört WhatsApp nicht auch zu dem Facebook-Verein? Kleine Anekdote am Rande: Ein Freund schickt mir erstmals eine Nachricht und plötzlich erhalte ICH Werbung, die sich nur und ausschließlich auf DESSEN Suchanfragen bei AMAZON bezieht. Da wir uns in und auswendig kennen, konnte ich das halt exakt zuordnen, was er mir auf Anfrage auch bestätigt hat. Und mal ganz ehrlich, DAS finde ich gespenstisch. :schmoll:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 8. Februar 2017, 19:17

. Vielleicht nutze ich Facebook haeufiger, wenn es sich mehr in Deutschland ausbreitet, denn da sind wir (Deutschen) ausnahmsweise ein bisschen hinterher. MySpace ist ja, glaube ich, aelter als Facebook, aber ich denke, dass, ausser den Alteingesessenen, nutzt das kaum einer mehr. Kann mich allerdings auch irren. :keineahnung:

MySpace ist ja inzwischen tot und ich muss offen gestehen, dass ich täglich auf Facebook bin. :verlegen: Urlaubsfotos werden hochgelegen, Posts geteilt usw. Die Ads interessieren mich gar nicht, doch es ist schon unheimlich, wenn Facebook auf einmal Ebay-Auktionen anzeigt, die man sich zuvor angesehen hat.
Gehört WhatsApp nicht auch zu dem Facebook-Verein? Kleine Anekdote am Rande: Ein Freund schickt mir erstmals eine Nachricht und plötzlich erhalte ICH Werbung, die sich nur und ausschließlich auf DESSEN Suchanfragen bei AMAZON bezieht. Da wir uns in und auswendig kennen, konnte ich das halt exakt zuordnen, was er mir auf Anfrage auch bestätigt hat. Und mal ganz ehrlich, DAS finde ich gespenstisch. :schmoll:

Stimmt. WhatsApp wurde von Facebook aufgekauft, genauso wie Instagram. WhatsApp benutze ich nicht, weil die zu viele Sicherheitspannen haben. Was wie ein Oximoron klingt, denn Facebook saugt ja so viele Daten, wie auch andere Vereine. Google sammelt ja nun wirklich alles. UNd wenn du ein Smartphone jedweder Art hast, koennen die ganz genau sagen, wann, wo, warum, mit wem und wodurch du einen Furz rausgedrueckt hast und ob das ein Anzeichen fuer ne Mitteldarmentzuendung ist.
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 475

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 9. Februar 2017, 10:28

Schön auf den Punkt gebracht, Joe! :rofl: :lach:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 471

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

17

Samstag, 11. Februar 2017, 11:48

Ich gebe es ungern zu, aber ich bin total sozial vernetzt...

Seit 2011 bei FB. Von einem RLF (Real-Life-Friend) reingequatscht worden. Schaue ich eigentlich fast jeden Tag mal rein. Witzigkeiten, Tiervideos, Geburtstage, Urlaubsfotos und -grüße. Den Scheiß halt, den man in unserer Altersgruppe so macht. Die Jüngeren sind da eh nicht mehr soooop aktiv, sagt dir Nichte (15), weil da halt keiner mehr unterwegs ist, der "in" ist. Auf FB auch mit ein Paar "Hörspielern" befreundet (Thoschix und Streifenkarl) und auch in einer "Europa-Gruppe"

WhatsApp: klar. Hat doch jeder. Ich habe sogar lebenslang umsonst :D

Auf Hinraten der Nichte bin ich bei Installation, Snapchat, Younow und Tellonym, wobei ich die beiden letzteren eigentlich nicht nutze. Insta und Snap aber schon.

Bei Twitter bin ich auch - aber wohl auch zu blöd. Nervt mich total und daher habe ich Benachrichtigungen vollständig abgeschaltet.

Und ja; ich gebe es offen zu: Ohne die Hilfestellung der Nichte wäre ich im Social-Net nahezu verloren und hilflos.
Perception is reality

Instagram: Vinylianer

18

Samstag, 11. Februar 2017, 18:47

Bei Facebook war ich vielleicht mal einen oder zwei Monate und ich fand es scheiße.
Die "Timeline" war Mist, irgendwie war da nix zeitmäßig geordnet, machmal wurden da Posts angezeigt mal sah man die nur wenn direkt auf die jeweilige Facebookseite drauf ging. Konnte damit nichts anfangen. Hab mich da wieder abgemeldet.

Twitter habe ich auch schon mal genutzt sogar ganz gerne als es noch neu war und es noch gar keine Offizielle app dazu gab. Mittlerweile nutze ich es nicht mehr wirklich.

Seit ARD und ZDF auf ihre Facebookseiten und Twitteraccounts zum mitdiskutieren verweisen schüttle ich nur mit dem Kopf und geh da nicht mehr hin 8o

Google Talk und Hangouts hatte ich auch schon mal in Benutzung aber nachdem google andauernd irgendwas umstellt oder einstellt und kaum noch einer meiner wenigen Bekannten da zu finden ist, nutze ich den Kram auch nicht mehr.

Threema habe ich auch gekauft - ist so ein verschlüsselter Messenger - aber ich konnte sonst keinen den ich kenne auf die Platform bewegen, und na ja ein Messenger ohne Kontakte bringts irgendwie auch nicht - also wieder gelöscht :evil:

Aktuell nutze ich nur noch WhatsApp und da bin ich Späteinsteiger - nutze das seit vielleicht einem Jahr oder so. Finde das mit der Telefonnummer als Nutzername total dämlich - habe die in dem Jahr schon 2x gewechselt. Aber diejenigen die ich kenne nutzen das halt und ich muß zugeben dass es gut funktioniert. Seit Facebook den Laden gekauft und die Verschlüsselung da angeknipst hat hört man ja eigentlich auch nichts schlechtes mehr darüber - und länger bin ich da eh noch nicht angemeldet.

Gibts eine ne CLH WhatsApp Gruppe wo man Mitglied werden könnte - sucht :evil: 8o

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 632

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

19

Samstag, 11. Februar 2017, 21:10

Schaue ich eigentlich fast jeden Tag mal rein. Witzigkeiten, Tiervideos, Geburtstage, Urlaubsfotos und -grüße. Den Scheiß halt, den man in unserer Altersgruppe so macht.

Ich koennte ohne diese Tiervideos gar nicht mehr exisitieren.
Die "befreien" mich sozusagen von dem Wuergegriff der staendigen "Trump-Verarschungs"-Videos, -Memes und -Gifs. Denn die Welt geht nun zu Ende, vergessen haben wir die Jong Uns oder Zumas oder andere Diktatoren. :fassungslos:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

20

Sonntag, 12. Februar 2017, 11:30

Auf FB auch mit ein Paar "Hörspielern" befreundet (Thoschix und Streifenkarl) und auch in einer "Europa-Gruppe"

Ach, Roland hat sich gar nicht komplett aus dem Netz zurückgezogen :eek:
Dann verwundert es aber doch noch ein bisschen mehr, dass er sich >>HIER<< in den letzten etwa 26 Monaten nicht zu Wort gemeldet hat und es bisher auch noch nicht geschafft hat, unser Forum wieder zu verlinken :naja:

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher