Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 20. August 2009, 17:21

Seltenheitsgrad " Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1) + (2) von Europa"

Hallo liebe Forengemeinde!

Da ich ja schon etwas länger auf der Suche nach diesen beiden Europa LP´s bin und diese noch nie irgendwo gesehen habe, stelle ich mir die Frage, wie selten diese tatsächlich sind? Haufenweise laufen einem "Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1) + (2)" über dem Weg. (die bei hoerspielwelten und europa-vinyl als seltener gelistet sind). Jedoch die oben genannten Exemplare nie. Wie schwer war es für die Besitzer dieser Platten überhaupt, diese zu finden? Und wie oft habt Ihr schon die Platten gesehen? Wo habt ihr diese überhaupt her? Es handelt sich um die Versionen 115 700.0 + 115 701.9?

Freundliche Grüße Öhrchen

2

Donnerstag, 20. August 2009, 18:05

hm, also falls wir beide die selben meinen, dann denke ich nicht, dass die selten sind.

hab sie gerade letztens aufm flohmarkt gesehen, und bei ebay sind die x-mal gelistet.

oder gehts dir speziell um die auflage mit "neuer" best.nr.? :confused:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »FritzKnitz« (20. August 2009, 18:06)


3

Donnerstag, 20. August 2009, 18:16

oder gehts dir speziell um die auflage mit "neuer" best.nr.? :confused:






Hallo FritzKnitz,

ich muß ja zugeben, das ich erst vor kurzer Zeit darauf aufmerksam geworden bin, das es Unterschiede zwischen der Bestellnummer E 2081, E 2082, 115 700.0 und 115 701.9 gibt. Die Cover sind zwar gleich, aber der Titel ist unterschiedlich, sowie es auch Unterschiede bei den Sprechern gibt. Hatte diese Miniserie eigentlich schon in meiner Liste abgehakt bis ich darauf aufmerksam geworden bin. Danach hat sich meine Suchliste um 2 Titel ergänzt. Es geht also um zwei verschiedene Hörspiele die sich verdammt ähnlich sehen :(


Habe mal die Bilder bei den hoerspielwelten ausgeborgt, da ich selber nicht über Bildmaterial verfüge.(Hoffe das geht i.O)

Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1) + (2)



Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1) + (2)





Freundliche Grüße Öhrchen

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »Öhrchen« (20. August 2009, 18:27)


4

Donnerstag, 20. August 2009, 19:13

wow, das ist mir doch tatsächlich noch nie aufgefallen, dass es drei verschiedene huckleberry finn-hsp. von europa gibt! 8o

man lernt halt nie aus. :]

5

Donnerstag, 20. August 2009, 19:24

Ich muß zugeben ich war auch mächtig irritiert als ich meine Hörspielliste überprüft und auf Vollständigkeit abgehakt habe. Mußte mehrfach hinschauen.... Aber jetzt verstehst Du vieleicht eher meine Frage :DD

Freundliche Grüße Öhrchen

6

Donnerstag, 20. August 2009, 19:44

Das ist mir auch noch nicht aufgefallen. Das Cover habe ich schon oft gesehen, aber welche "Variante" und ob als MC oder LP vermag ich nicht zu sagen, lediglich das Bild kenne ich sehr gut. Da werde ich mal meine Augen offen halten....
Gruß JoJo
____________

7

Donnerstag, 20. August 2009, 19:52

Hatte auch schon gedacht, die gesuchten habe ich in der Tauschkiste, aber sind auch nur die alten Bestell-Nr.

8

Donnerstag, 20. August 2009, 20:03

Bin mal gespannt was Perry dazu sagen kann :confused:

Freundliche Grüße Öhrchen

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

9

Freitag, 21. August 2009, 10:58

Zunächst kann der Perry dazu sagen, dass er sie in seiner Sammlung hat :D Ferner, dass die beiden Hörspiele mit Sicherheit nicht unter einer E-Nr. erschienen sind, da die beiden Teile von "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" wesentlich neuer sind als die beiden Teile von "Die Abenteuer des Huckleberry Finn", welche ja sowohl mit E-Nr. als auch mit 115er-Nr. erschienen sind.

Da ich meine Exemplare schon einige Jahre habe, kann ich gar nicht mehr genau sagen, woher sie stammen. Ich gehe aber mit hoher Sicherheit davon aus, dass ich sie vom Flohmarkt habe.

Eine Abweichung der Seltenheit kann ich auf den Hörspielwelten nicht feststellen. Dort sind sowohl die beiden Teile "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" als auch die beiden Teile von "Die Abenteuer des Huckleberry Finn" mit einer 3 angegeben.

Und über die Einstufung haben wir uns bei der Zusammenstellung des Labels auf den Hörspielweltenschon Gedanken gemacht und diese nicht ausgewürfelt. Der Ansatz war natürlich das Original. Also die beiden Teile von "Tom Sawyer und Huchlberry Finn" mit den E-Nrn. E 220 und E 221. Dass die Originale mit einer 2 für "verbreitet" eingestuft sind, dürfte in der Sammlergemeinschaft wohl anerkannt sein, wenn man nicht sogar soweit gehen will und sie mit einer 1 für "häufig" zu bewerten. Dann muss man sich aber fragen: Sind sie denn wirklich häufiger zu finden als z. B. Hexe Schrumpeldei 1, Hui Buh 1 oder Winnetou 1 ? Doch wohl nicht ! Insofern haben sowohl die Hörspielweltenals auch Europa-Vinyl.de die Originale korrekt bewertet.

Dass bei der Bewertung der Neuaufnahmen von den beiden Teilen "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" von einer anderen Ausgangslage ausgegangen werden musste ist klar. Dies war schon daher notwendig, da die Originale bereits 1967 erschienen sind und die Neuaufnahme im Jahr 1980, also zu einer Zeit, als die Hörspiel-LP schon zur aussterbenben Art gehörte. Allein aus dieser Überlegung ergibt sich zwingend, dass die Neuaufnahme mit einer deutlich niedrigeren Stückzahl produziert wurde und somit seltener sein muss als die Originale.

Hinzu kommt dann die "gefühlte Häufigkeit". Also wie oft man die LPs sieht. Sei es nun auf dem Flohmarkt, Ebay, Second-Hand und anderen Sammlern. Dazu gesellt sich dann auch der Einfluss von anderen Sammlern, die ja gelegentlich auch noch ihre Meinung abgeben. Insoweit erscheint die Einstufung bei den Hörspielwelten mit einer 3 für "hier und da zu finden" als angemessen. Die beiden Teile "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" sind einfach nicht als 4 für "selten" einzustufen. Sie sind halt nicht so selten anzutreffen wie z. B. "Das Zauberlaken", Hexe Schrumpeldei 11, Die Märchentruhe oder das Märchen vom Zaren Saltan. Diesem Vergleich halten die beiden Teile "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" nicht stand.

Prblematisch ist natürlich die "gefühlte Häufigkeit" bei den beiden Teile "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" und den beiden Teilen von "Die Abenteuer des Huckleberry Finn", da die Cover ja beinahe identisch sind und es da ganz leicht zu Verwechselungen kommen kann.

Die Häufigkeitsangaben bei den Hörspielwelten sind allerdings auch nicht der Weisheit letzter Schluss und können im Rahmen einer angemessenen Sachgrundlage sicherlich angepasst werden (sofern dem Roland das in den Kram passt :rofl: )

Eine Abweichung in puncto Seltenheit besteht übrigens nur bei Europa-Vinyl.de!

Da ich mich ja eigentlich jedes Wochenende auf Flohmärkten rumtreibe meine ich schon, dass ich die von öhrchen gesuchten LPs mit schöner Regelmäßigkeit sehe. Ich achte halt nicht mehr so darauf, da ich sowohl die beiden Teile "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" als auch beiden Teile "Die Abenteuer von Huckleberry Finn" habe und als Tausch- oder Verkaufsobjekte eher wenig interessant finde.

@ Öhrchen
Aber da du die ja suchst, werde ich meine Augen mal aufhalten. :]
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Perry« (21. August 2009, 11:01)


10

Freitag, 21. August 2009, 12:46

Hallo liebe Forengemeinde,

mein Problem ist, das ich sie garnicht einschätzen kann! :shy: Da ich bis vor ein paar Wochen noch nicht mal von der Existenz dieses Zweiteilers Kenntniss hatte, bin ich auf Hilfe der LP Experten angewiesen. Ich wollte, auch wenn ich mich vielleicht so ausgedrückt habe, nicht die Einschätzungen der hoerspielwelten in Frage stellen. Wenn es so ausgesehen hat, möchte ich mich entschuldigen.

Freundliche Grüße Öhrchen

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

11

Freitag, 21. August 2009, 14:53

Falls es jemanden interessiert, hier meine subjektiven Eindrücke aus den letzten 2,5 Jahren (länger sammle ich noch nicht):
Tom & Huck 1967 (E 220, 221) = extrem häufig, 1
Huck alleine (E 2081, 2082) = häufig, 2
Tom & Huck 1980 (E 115 700.0, 115 701.9) = noch nie gesehen, 5

Kein Anspruch auf allg. Gültigkeit, aber eins kann ich versichern: Eine Verwechslung der gelben Möller-Cover schließe ich bei mir aus, das wär mir sofort aufgefallen.
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

12

Freitag, 21. August 2009, 17:47

Hallo BillyThomas,

vielen Dank für Deine persönliche Einschätzung.

Freundliche Grüße Öhrchen

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

13

Freitag, 21. August 2009, 19:38

Ich wollte, auch wenn ich mich vielleicht so ausgedrückt habe, nicht die Einschätzungen der hoerspielwelten in Frage stellen.Wenn es so ausgesehen hat, möchte ich mich entschuldigen.
Och... Du kannst die Einschätzungen der Hörspielwelten ruhig in Frage stellen. Das belebt das ganze Thma doch. Mal ganz davon abgesehen, dass ich deinen Beitrag nicht als Kritik an den Hörspielwelten oder Europa-Vinyl gesehen habe. Also gibts auch nichts, wofür du dich entschuldigen musst.

Mit meinem etwas ausführlicherem Exkurs wollte ich nur mal die Überlegungen, die bei der Einschätzung u. a. angestellt werden aufzeigen. Dabei ist meine persönliche Einschätzung wohl etwas kurz gekommen bzw. nicht deutlich genug geworden:
Da ich mich ja eigentlich jedes Wochenende auf Flohmärkten rumtreibe meine ich schon, dass ich die von öhrchen gesuchten LPs mit schöner Regelmäßigkeit sehe.
Insofern schätze ich die beiden Lps nicht als besonders selten ein. Allerdings könnte es gut sein, dass ich, weil ich ja beide LPs schon habe, in Plattenkisten eher lässig drüber weg blättere, und es somit denkbar ist, dass ich total daneben liege, weil ich unter Umständen ja ständig die "Huckleberry Finns" sehe.

Hinzu kommt auch noch die Örtlichkeit. In Norddeutschland sind Europas pauschal wesentlich häufiger zu finden als z. B. Fontanas oder Philipse. Ich könnte mir vorstellen, dass, je weiter man gen Süden kommt, die Häufigkeit von Europa-LPs generell abnimmt.
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

14

Sonntag, 13. September 2009, 19:31

Falls es jemanden interessiert, hier meine subjektiven Eindrücke aus den letzten 2,5 Jahren (länger sammle ich noch nicht):
Tom & Huck 1967 (E 220, 221) = extrem häufig, 1
Huck alleine (E 2081, 2082) = häufig, 2
Tom & Huck 1980 (E 115 700.0, 115 701.9) = noch nie gesehen, 5


Hallo Öhrchen,

m.E. ist die Einschätzung der Hörspielwelten für E 115 700.0 und 115 701.9 mit 3 nicht zutreffend, BillyThomas liegt dagegen ziemlich richtig.

Insgesamt gibt es zum Thema von Europa folgende Titel:

220 Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1)
221 Tom Sawyer und Huckleberry Finn (2)
Häufigkeit m.E. 1, etwas "seltener" als die Winnetou-Serie, aber die müßte man auch mit 0 belegen

2081 Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1)
2082 Die Abenteuer des Huckleberry Finn (2)
Häufigkeit 3 ist m.E. zutreffend, kommt ab und zu mal vor, ist aber auch nicht in jedem Paket, daß man kauft, dabei

Die beiden 115er Neuauflagen sind selten, ich würde sagen, 4-5. 115.533 + 115.534 habe ich in den hoerspielwelten nicht gefunden.

115.531 Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1)
115.532 Tom Sawyer und Huckleberry Finn (2)

115.533 Die Abenteuer des Huckleberry Finn (1)
115.534 Die Abenteuer des Huckleberry Finn (2)

115.531, 115.532 und 115.533 habe ich, 115.534 fehlt mir noch. 115.531 hatte ich einmal doppelt und habe sie verkauft.

Ein anderes Thema sind die beiden Remakes:
115.700 Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (1)
115.701 Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn (2)

Hiervon habe ich nur 115.700, beide sind topselten, auch viel seltener als die Märchentruhe und die anderen, die Perry oben genannt hat und die mir schon häufiger über den Weg gelaufen sind.

Ich fürchte, wenn Perry meint, daß ihm diese beiden häufig auf den Flohmärkten begegnet sind, hat er wohl unbewußt das Cover von 2081 und 2082 oder auch 115.533 und 115.534 vor Augen gehabt.

Selbst die echte Sigurd, Tut-Ench-Amun oder die Dombold sind mir häufiger begegnet.

Und wer achtet schon auf 115.700 und 115.701, wenn er sie für 2081 oder 2082 hält?

Ganz repräsentativ ist der eigene Eindruck natürlich nicht. Aber von den letzten 20.000 LPs, die über meinen Schreibtisch gegangen sind, habe ich entweder noch die Platten, die bei mir stehen, oder die Titel mit Coverbildern für den Verkauf, die ich archiviert habe. Ich würde sagen, zumindest bis Häufigkeit 4 sollten LPs schon dabeigewesen sein.

Gruß
Bruze
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



15

Dienstag, 13. Juni 2017, 07:03

Ich habe die beiden Platten "Die Abenteuer von Tom Sawyer und Huckleberry Finn" Teil 1 und Teil 2 (115.700.0 und 115.701.9) jetzt auch endlich gefunden, es gab sie bei ebay für 12 Euro, zusammen mit den beiden Erstauflagen des Hörspiels "Tom Sawyer und Huckleberry Finn". :)
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

16

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:14

Bei mir hat es auch lange gedauert bis ich den Teil 2 bekommen habe
und kurze Zeit später habe ich beide durch Zufall nochmal bekommen
und für kleines bei eBay verkauft habe. Waren sehr schnell verkauft !
Also ich denke Seltenheit 4

17

Dienstag, 13. Juni 2017, 09:16

Ach :) dann sind sie ja in gute Hände gegangen !!
Ich hab für meinen Teil 2 soviel bezahlt wie du bei mir
für alle zusammen ;) Gruß

18

Mittwoch, 2. August 2017, 17:20

lustig, hab mich eben gerade auch mit dem thema beschäftigt, da ich gerade ne MC vom Trödel mitgenommen habe. muss ich gleich daheim die lps scannen

aus kassettensicht eine frage – was schätzt ihr, wann diese MC produziert wurde?
http://hoerspielwelten.de/gen.php?bestellnr=515+531.2

Hab meinem Kollegen erzählt, dass ich um 1975 rum schätze, wo diese auflage verkauft wurde, was meint ihr? ca 1967 als aufnahmedatum scheint ja bekannt.

19

Donnerstag, 3. August 2017, 07:42

lustig, hab mich eben gerade auch mit dem thema beschäftigt, da ich gerade ne MC vom Trödel mitgenommen habe. muss ich gleich daheim die lps scannen

aus kassettensicht eine frage – was schätzt ihr, wann diese MC produziert wurde?
http://hoerspielwelten.de/gen.php?bestellnr=515+531.2

Hab meinem Kollegen erzählt, dass ich um 1975 rum schätze, wo diese auflage verkauft wurde, was meint ihr? ca 1967 als aufnahmedatum scheint ja bekannt.


Sind 1975 nicht noch die 4-Stelligen Nummern verwendet worden? Ich vermute eher Anfang der 80er

20

Donnerstag, 3. August 2017, 09:03

Wenn ich raten sollte würde ich sagen 1975-77. Anfang der 1980er gab es keine weißen Felder mehr bei den Gelbrücken. Aber wann genau wurden eigentlich die EDV-Nummern bei Europa eingeführt?