Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 15. Juni 2010, 18:26

Heidi Kabel verstorben

Wie der Intendant des Ohnsorg Theaters, Christian Seeler, mitteilte, ist die Hamburger Volksschauspielerin Heidi Kabel heute, 15. Juni, in den frühen Morgenstunden verstorben. Heidi Kabel, die seit 2003 in einem Seniorenstift in Hamburg-Othmarschen lebte und an Altersdemenz gelitten hatte, sei friedlich eingeschlafen. Sie wurde 95 Jahre alt.

Die am 27. August 1914 in Hamburg geborene Schauspielerin, die eigentlich Pianistin werden wollte, spielte 66 Jahre lang am "Ohnsorg-Theater", dessen Aufführungen ab Mitte der 50er Jahre bundesweit im Fernsehen übertragen wurden (siehe Szenenfoto des Stückes "Rund um Kap Hoorn", das der NDR am 26. Juni, 20.15 Uhr, wiederholt). Heidi Kabel stand in mehr als 160 plattdeutschen Stücken auf der Ohnsorg-Bühne und wurde 1985 für ihre schauspielersiche Leistung mit einer Goldenen Kamera geehrt.

Sie war in zahlreichen Filmen und TV-Sendungen zu sehen. Zu ihren bekanntesten Fernsehserien gehören "... Erbin sein - dagegen sehr" mit Willy Millowitsch, "Der Sonne entgegen" (u.a. mit Josef Meinrad), "Die große Freiheit" mit Hans-Joachim Kulenkampff und die 90er-Jahre-Serie "Heidi und Erni" mit Erni Singerl.

Heidi Kabels letzter großer öffentlicher Auftritt war bei der Bambi-Verleihung im Jahr 2004 in Hamburg, als sie mit einem Bambi für ihr Lebenswerk ausgezeichnet wurde.

15.06.2010 - Jutta Zniva/wunschliste.de





Dies tut mir sehr Leid, ich habe sie immer gerne gesehen, eine unserer letzten Volksschauspieler. Mein Beileid mit der ganzen Familie. ;(

Deswegen gibt es auch einige Pogrammänderungen:




NDR, 15.6.:
16.15 Uhr - 17.15 Uhr: "Heidi Kabel - Mein Leben" Porträt zum 90. Geburtstag von Christian Stöffler (2004)
17.15 Uhr bis 18:00 Uhr: "Heimatgeschichten: Die tapfere Schneiderin" (1995)
18.00 Uhr: "Hamburg Journal 18.00" mit Berichten zu Heidi Kabel
18.45 Uhr: "DAS!" - Beitrag über Heidi Kabel
19.30 Uhr: "Hamburg Journal" mit Berichten zu Heidi Kabel
20.15 Uhr - 20.30 Uhr: "NDR aktuell extra - Abschied von Heidi Kabel"
20.30 Uhr - 22.15 Uhr: "Ohnsorg-Theater: Tratsch im Treppenhaus" (1966)
22.15 Uhr - 23.45 Uhr: "Ein Abend für die legendäre Heidi Kabel" (Porträt anlässlich des 95. Geburtstages der Schauspielerin aus dem Jahr 2009)
23.45 Uhr - 1.15 Uhr: "Ohnsorg-Theater: Frau Sperlings Raritätenladen" (1998)

Das Erste, 15.6.:
23.10 Uhr: "Erinnerungen an Heidi Kabel" - Porträt der Volksschauspielerin (Nachruf von Jan Peter Gehrckens)

ZDFtheaterkanal, 16.6.
16.40 Uhr: "Die Kartenlegerin" (siehe Bild) Aufzeichnung aus dem St. Pauli-Theater in Hamburg (Wiederholungen am 20. Juni, 11.40 Uhr, und 28. Juni 2010, 16.40 Uhr).

15.06.2010 - Jutta Zniva/wunschliste.de

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »miedo« (15. Juni 2010, 18:28)


dal

Schnarchnase

Beiträge: 989

Wohnort: Hamburg

Beruf: Buchhaltungssklave

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 15. Juni 2010, 18:45

In Hamburg sagt man Tschüss ....
I know Darth Vader really got you annoyed
But remember, if you kill him, then you'll be unemployed

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 810

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 16. Juni 2010, 00:06

War ja nie ein Fan vom Ohnsorg Theater, aber Heidi Kabel kennt man halt. Tschüss!! ;(
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

4

Mittwoch, 16. Juni 2010, 15:55

Ja, Heidi Kabel war eine ganz große Schauspielerin und ein echtes Original der "Hamburg-Szene". Möge sie in Frieden ruhen. ;(