Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 27. Juli 2010, 13:54

Seid ihr auch Tab-Hasser beim Firefox und Thunderbird?

Hallo zusammen,

geht es auch auch manchmal so, daß ihr ein Udapte eines gewohnten Programms aufspielt und hinterher total genervt seid, weil Dinge geändert wurden, die vorher wunderbar waren, jetzt aber nur noch nervig?

Mir geht das meist bei einem grundlegenden Update von Firefox und Thunderbird so. Ich bin ein Freund von schlanken Bildschirmoberflächen. Alles, was ich dort nicht unbedingt ständig brauche, stört mich und muß weg. Und mit irgendwelchem pseudopraktischem Mist wird bei jeder neuen Version aufgefahren, der die Sache unübersichtlicher, den Bildschirm kleiner und den Rechner langsamer macht.

Beim neuen Thunderbird 3.1 und auch beim Firefox 3.6 störte mich besonders die neue Tabfunktion. Ich weiß, die waren z.T. auch schon bei der 3.0 oder 3.5-Version dabei, aber ich habe erst jetzt von Thunderbird 2 und Firefox 3.0 upgedatet, weil mich doch langsam der Sicherheitsaspekt beunruhigte, von wegen immer die aktuellste Version und so.

Beim Firefox läßt sich das mit den Tabs ja noch über die Oberfläche abstellen: Unter Extras > Einstellungen > Tabs den Haken bei "Statt neuem Fenster neuen Tab öffnen" wegmachen. Damit jetzt auch noch die störende und ohne Tab-Gebrauch nutzlose Tableiste ausgeblendet wird, muß auch noch der Haken bei "Tab-Leiste immer anzeigen" weg. Weg ist der Spuk.

Beim Thunderbird ist es nicht ganz so einfach. Auch hier kann man zunächst über die Einstellungen den Tab-Mist ausschalten, indem man unter Extras > Thunderbird-Einstellungen > Erweitert > Lesen & Ansicht bei "Nachricht durch Doppelklick öffnen in" den Haken bei "neuem Fenster" macht. Und auch hier ist sofort Schluß mit dem Tab-Spuk.

Was ärgerlicherweise aber bleibt, ist die nun völlig nutzlose Tab-Leiste, die oben am Bildschirm unnötig Platz wegnimmt. In den Foren konnte ich nichts dazu finden, außer die geschilderte Abstellsache unter Einstellungen, aber nichts zu der Leiste. Ich habe dann mal probiert, ob es Infos zum Firefox gibt, wo dort das Ausstellen der Tableiste über die about:config läuft. Fündig wurde ich unter browser.tabs.autoHide. Wenn man hier den Wert durch Doppelclick von false auf true stellt, ist die Leiste weg.

Bei Thunderbird gibt es ja auch ein about:config unter Extras > Einstellungen > Erweitert > Konfiguration bearbeiten. Hier geschaut, ob es einen Eintrag browser.tabs.autoHide, gab's nicht, aber: es gibt einen entsprechenden Eintrag, nämlich mail.tabs.autoHide. Wenn man den durch Doppelklick auf true stellt, ist die überflüssige Tableiste oben ausgeschaltet.

:drugs:

Ich weiß, manche mögen die Tab-Funktion, dann meinen Beitrag einfach ignorieren ;) - Bekehrungsversuche zur Tab-Funktion/-Leiste sind zwecklos. :DD
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de


Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Bruze« (27. Juli 2010, 13:56)


2

Dienstag, 27. Juli 2010, 14:20

Beantwortung der Frage aus der Überschrift: nö...

3

Dienstag, 27. Juli 2010, 15:00

Ganz klar .

Im Gegenteil ich ärger mich darüber, dass man im TB den Tab nur zum lesen von E-Mails (brauch ich nicht, die Anzeige im TB direkt reicht) und den Kalender nutzten kann und nicht für das schreiben einer E-Mail.

Ansonsten gibt es Tabs beim Firefox doch schon der 2er Version.

Ich kann im Gegenzug die Leute nicht verstehen, die dann in der Taskleiste mehrere Browserfenster geöffnet haben...

4

Dienstag, 27. Juli 2010, 16:20

Ich bin auch ein großer Fan der Tabs. Finde das persönlich viel übersichtlicher.
Gruß, Molo

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Molochos« (27. Juli 2010, 17:44)


5

Dienstag, 27. Juli 2010, 16:59

Ich bin auch ein großer Fan der Tabs. Finde das persönlicher viel übersichtlicher.
Dito!

Wenn dich Menüleisten stören drück einfach F11 dann haste den ganzen Bildschirm für die Webseite frei :)
Thunderbird nutze ich nicht, von daher kann ich keine Aussage machen :D
.
http://hoerspielblog.com/

Aktuelles, Skurriles und Rezensionen rund um Hörspiele

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »traeumer« (27. Juli 2010, 17:00)


6

Dienstag, 27. Juli 2010, 17:33

Also ich mag sowohl Tabs, wie auch mehrere Browserfenster. Halt ein Browserfenster für ein "Thema" und das dann in Tabs unterteilt. Zum Beispiel ein Fenster "SPON" und dann die Artikel in Tabs geöffnet, ein weiteres Fenster für "CLH" und die Threads in Tabs. Entspricht halt am ehesten meinem Ordnungssinn. Einzig und allein der Umstand das die Tabs seit FF 3.6 plötzlich in umgekehrter Reihenfolge geöffnet wurden und man das extra in der about:config umstellen muss, hat genervt.

7

Dienstag, 27. Juli 2010, 21:12

Ich seh schon, ich bin in der Minderheit :DD
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



8

Dienstag, 27. Juli 2010, 21:16

Ich bin mir sicher, dass das alles ne Sache der Gewöhnung ist. Ich möchte die Tabs mittlerweile auch nicht mehr missen. Wenn dann allerdings innerhalb der Technik noch Neuerungen auftauchen - siehe Blut-Sventes Einwand beim neuen Firefox - dann bin ich auch anfangs immer total genervt. Das gibt sich aber ;)

The iPhone is nothing more than a luxury bauble that will appeal to a few gadget freaks. In terms of its impact on the industry, the iPhone is less relevant. [...] Apple will sell a few to its fans, but the iPhone won't make a long-term mark on the industry.

Matthew Lynn, Published in Bloomberg, Jan 13, 2007

9

Dienstag, 27. Juli 2010, 21:50

Hallo HilliH,

diese Einstellung finde ich nicht gut. Denn mit dem Argument, daß man sich an alles gewöhnt, kann man jeden Mist einführen, irgendwann werden sich die blöden User schon daran gewöhnen.

Von einem Produkt wie dem Firefox oder dem Thunderbird, das ja gerade durch große Flexibilität punkten will, erwarte ich, daß alle Neuerungen optional sind. Zwangseinführung von Neuerungen ist der Stil von Microsoft. Freiwilligkeit bei den Features ist die Philosophie von Mozilla. Deswegen gibt es doch die ganzen Addons und die about:config, damit sich jeder die Sachen so einstellen kann, wie es ihm gefällt.

Man sollte als Entwickler also nicht glauben, daß alle die Neuerungen toll finden, sondern immer auch die Parameter nennen, die zum Abschalten benötigt werden. Das wäre wirklich nutzerfreundlich.

Alles andere ist die Arroganz derjenigen, die am Hebel sitzen, und das finde ich immer zum :kotz:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



10

Dienstag, 27. Juli 2010, 23:27

Naja, ich glaube auch nicht, dass ein Hersteller ALLE Neuerungen als innovativ genug anbieten kann, als dass sich die Anwender damit anfreunden können oder werden. Ich habe mich in diesem speziellen Fall auch wirklich nur auf die Tab-Funktion bezogen - die fand iich anfangs ziemlich bescheiden, möchte diese aber nun nicht mehr missen.

Es gibt allerdings auch Neues, mit dem ich mich nicht anfreunden kann. Nur kann man als Einzelner den Fortschritt nicht aufhalten - und es wäre wohl blauäugig zu glauben, dass man sich zusammentun kann und dagegen was machen kann.

The iPhone is nothing more than a luxury bauble that will appeal to a few gadget freaks. In terms of its impact on the industry, the iPhone is less relevant. [...] Apple will sell a few to its fans, but the iPhone won't make a long-term mark on the industry.

Matthew Lynn, Published in Bloomberg, Jan 13, 2007

11

Mittwoch, 28. Juli 2010, 08:36

Tabs seit FF 3.6 plötzlich in umgekehrter Reihenfolge geöffnet wurden


Darf ich mal fragen was du und Hillih damit meint?

Quercus

Wilddieb

Beiträge: 1 027

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Förster, der jetzt Förster ist :-)

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 28. Juli 2010, 10:57

ich habe die erweiterung tab mix pro geladen, da ich es nicht leiden kann, dass sich neue tabs immer in den vordergrund schieben. gerade bei listenansichten wie foren, google, amazon oder ebay öffne ich sehr viele tabs im hintergrund und arbeite die dann auf einmal ab.

übrigens, was viele nicht wissen was aber überaus praktisch ist: (das können in der regel alle modernen mäuse) ein klick mit der mittleren maustaste (in der regel ein klick mit dem mausrad) öffnet links in einem neuen tab

ich brauche die tabs im thunderbird nicht, das ist wohl eher was für leute, die 100 mails am tag bekommen

William Shakespeare: "Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren."

13

Mittwoch, 28. Juli 2010, 11:46

Tabs seit FF 3.6 plötzlich in umgekehrter Reihenfolge geöffnet wurden


Darf ich mal fragen was du und Hillih damit meint?
Früher öffneten sich Tabs immer rechts. Kam ein neues Tab dazu, öffnet der sich rechts vom aktuellesten Tab. Jetzt öffnen sich neue Tabs immer so, das ältere Tabs nach rechts geschoben werden.

Sprich:

Früher (als grundsätzlich alles besser war): Ursprungstab, ältester Tab, zweitältester Tab, neuester Tab

Jetzt: Ursprungstab, neuestes Tab, zweitältestes Tab, ältestes Tab

14

Mittwoch, 28. Juli 2010, 14:01

Mmh klingt irgendwie komisch.

Bei mir ist es so, dass sich der neue Tab immer neben dem Tab öffnet aus dem der Link stammt.

Also ich bin auf einer Seite und öffne jetzt einen Link von dieser Seite in einem Tab

Seite (aktueller Tab) - Link1 (neuer Tab1)

Wenn ich jetzt von der Seite einen zweiten Link öffne, dann erscheint dieser rechts vom ersten neuen Tab

Seite - Neuer Tab1 - Neuer Tab2

Öffne ich jetzt in "Neuer Tab1" erneut einen Link in einem weiteren Tab (Tab A) dann erscheint dieser rechts vom Tab1

Seite - Neuer Tab1 - Neuer Tab a - Neuer Tab 2

und das ist bei mir von Anfang so gewesen beim FF 3er.

15

Mittwoch, 28. Juli 2010, 14:34

Ist vermutlich das was ich meine. Nur das ich in einem Fenster immer nur Tabs aus einem Ursprungstab erzeuge. Bei einem Tab aus einem Nicht-Ursprungstab, mach ich in der Regel ein neues Fenster auf.

Naja, is ja auch egal, da ich mir wieder den alten Zustand hergestellt habe.

dot

Reden ist Schweigen, Silber ist Gold

Beiträge: 843

Wohnort: Winzenbutzhausen

Beruf: Sozialpfleger / Psychiatrie

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 28. Juli 2010, 15:25

Beim Thunderbird ist es nicht ganz so einfach. Auch hier kann man zunächst über die Einstellungen den Tab-Mist ausschalten, indem man unter Extras > Thunderbird-Einstellungen > Erweitert > Lesen & Ansicht bei "Nachricht durch Doppelklick öffnen in" den Haken bei "neuem Fenster" macht. Und auch hier ist sofort Schluß mit dem Tab-Spuk.
Hmmmm....erst les' ich das...und dann ich so: hääää? :spot: Noch nie Tabs bei T-Bird gesehen...gehe den Einstellungen nach....gibt's bei mir nicht. Dann habe ich halt gerade mal die ganze Kiste geupdatet (upgedatet?)....und nun, um den etwas aus der Mode gekommen Spruch mal zu revitalisieren:

Wie geil ist DAS denn? ;P Tabs beim T-Bird....? GENIAL. Ich LIEBE Tabs ;P

Frage beantwortet, gell? Danke für den Tipp!
Gruß, dot

leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

17

Mittwoch, 28. Juli 2010, 18:40

<- Tab-Fan

Übervolle Taskleiste finde ich grauenhaft.
Meine Tabs möchte ich also nicht mehr missen - allerdings mit Tab Mix Plus auch so angepasst, wie ich das brauche. Die Standardeinstellungen waren eher nervig. Neuer Tab bei Mittelklick ist für mich schon Routine.
Sehr schön auch das Plugin Colorful Tabs, der Übersicht wegen. Faviconize Tab kann auch ganz praktisch sein, wenn man wirklich viele Tabs hat und Seiten mit übersichtlichen Favicons besucht (das CLH hat seit dem Update auf die 3er auch kein vernünftiges mehr übrigens).

Im Thunderbird war mir bisher nicht einmal aufgefallen, dass der das kann - brauche ich nicht. Mir reicht wie Volker die Direktanzeige.

DRY

Aggro-Tim & Killer-Klößchen

Beiträge: 2 100

Wohnort: Bayern / MM

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Juli 2010, 20:14

Tab-Hasser? Im Gegenteil.
Falls du auf der Suche nach weiteren News rund ums Hörspiel bist, schau doch einfach mal auf www.hoerspiel3.de vorbei.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 769

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 28. Juli 2010, 23:48

Ich liebe Tabs. Ich benutze sie immer. Direkt mit "Morning Coffee" oeffne ich meine wichtigsten Seiten auf einen Schlag. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

20

Donnerstag, 29. Juli 2010, 00:12

:flennen: Ich glaub, ich bin der einzige auf der Welt ...

Aber egal, ich find Tabs doof :bäh:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de