Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 13. Dezember 2010, 15:47

Gemeinsames Hören 18.12.10

Wer?
Wann?
Was?

:D

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

2

Montag, 13. Dezember 2010, 15:48

Habe ich das richtig verstanden, daß der Ruf nach Schreckenstein 3 durch die Gänge hallte und die Halle gängelte?

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

3

Montag, 13. Dezember 2010, 15:50

Wer?


Ich! Ich! Ich!

4

Montag, 13. Dezember 2010, 15:51

Habe ich das richtig verstanden, daß der Ruf nach Schreckenstein 3 durch die Gänge hallte und die Halle gängelte?


Wollten wir nicht vielleicht was Weihnachtliches, oder kommt das dann doch erst die Woche drauf :gruebel:

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 844

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

5

Montag, 13. Dezember 2010, 21:23

Die Woche drauf steh ich nicht so frueh auf. :lol: Da ist Weihnachten!
Ich bin fuer Schreckenstein zu haben. :] :kotz:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

6

Montag, 13. Dezember 2010, 23:57

ich würde - wie schon gesagt - das Weihnachtliche vorziehen
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 844

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 14. Dezember 2010, 00:36

@Billy - hast du was bestimmtes im Sinn? :)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 14. Dezember 2010, 08:13

die woche drauf bin ich auch nicht dabei … mir ist aber egal, ob wir diese woche was weihnachtliches hören oder nicht.
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 14. Dezember 2010, 18:19

was für ein weihnachtshörspiel schwebt dir denn vor, billy?
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:43

naja Ein Tag vor Heiligabend ginge bei mir tatsächlich (ist nur eine Seite),
alternativ Der Tannenbaum,
Nikolo und die Weihnachtspuppen oder
Das bunte Weihnachtsmärchen-Album
???
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

11

Dienstag, 14. Dezember 2010, 22:55

naja Ein Tag vor Heiligabend ginge bei mir tatsächlich (ist nur eine Seite),

Hat das Dingens nicht gut 40 Minuten Laufzeit ...? :gruebel:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 844

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 15. Dezember 2010, 00:35

Dann hoeren wir doch das, ok? :)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

13

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 01:15

@Billy:
Ich hab' vorhin spaßeshalber mal die erste Schallplattenseite durchlaufen lassen und bin auf 23:33 Minuten gekommen. Da muß man ein paar Hänger abziehen, aber trotzdem dürften es immer noch gut 20 Minuten auf der ersten Seite sein. Die zweite Seite scheint noch einen winzigen Tick länger zu sein. Damit käme ich auf eine Laufzeit, die definitiv den Rahmen einer "normalen" Schallplattenseite aus dieser Zeit sprengt.
Ganz sicher, daß das Ding in der vorliegenden Fassung nicht irgendwie gekürzt wurde? :gruebel:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:06

Also ich habe den "fröhlichen Adventskalender", die Platte, die Bruze in dem anderen Thread gepostet hat (allerdings ist sie bei mir nicht von Zebra, sondern von plp).
Da ist das Hörspiel auf Seite 1 mit 28:27 Min. angegeben und auf Seite 2 gibt's Weihnachtslieder.
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

15

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:52

Also ich habe den "fröhlichen Adventskalender", die Platte, die Bruze in dem anderen Thread gepostet hat (allerdings ist sie bei mir nicht von Zebra, sondern von plp).
Da ist das Hörspiel auf Seite 1 mit 28:27 Min. angegeben und auf Seite 2 gibt's Weihnachtslieder.

Dann hat man daran anscheinend bös' rumgeschnippelt :keineahnung:
Sind doch dieselben Sprecher (Blachy, Yiu, v. Haffner, Hecht & Co.)?

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 844

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

16

Donnerstag, 16. Dezember 2010, 23:56

Dann hat man daran anscheinend bös' rumgeschnippelt
Pervers! :schimpfen:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

17

Freitag, 17. Dezember 2010, 09:50

Nun gut, damit wäre wohl der "Tag vor Heiligabend" gestorben. Wenn unterschiedliche Versionen des Hörspiels im Umlauf sind, bringt das gemeinsame Hören nicht so viel :(

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

BillyThomas

"Sie sind der Doc, Doc."

Beiträge: 1 120

Beruf: rettet Senitza

  • Nachricht senden

18

Freitag, 17. Dezember 2010, 17:31

Sind doch dieselben Sprecher (Blachy, Yiu, v. Haffner, Hecht & Co.)?
Ja.
"J'ai décidé d'être heureux parce que c'est bon pour la santé."
Voltaire.

Ich bei Instagram
Der Billy-Blog

19

Freitag, 17. Dezember 2010, 17:51

Sind doch dieselben Sprecher (Blachy, Yiu, v. Haffner, Hecht & Co.)?
Ja.

Also, ich wüßte, wo ich die Schere in der ersten Hälfte ansetzen würde, so daß man etwa fünf bis sieben Minuten einsparen könnte. Geht schon mit der ersten Minute los, in der die Kinder die erste Strophe von "O du fröhliche" komplett singen. Geht weiter mit den beiden Nachbarn, dem Ziehen der Bahnsteigkarten, zwei längeren Diskussionen im Zug (1. wohin die Reise gehen soll, 2. welche Weihnachtslieder gesungen werden sollen), ein paar Zeilen vom Gedicht des Weihnachtsmanns, der Einführungsszenerie vom Leierkastenmann und der Diskussion zwischen Susann und dem Weihnachtsmann am Ende der ersten Seite ... irgendwie bekommt man das Hörspiel schon verstümmelt, daß man trotzdem noch die Handlung so am Leben erhält, daß der unbedarfte Hörer nichts von den Kürzungen mitkriegt ... :gruebel:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Freitag.
Skywise: "Ich hab' gehört, eure Kollegin S. darf sich jetzt am nächsten Projekt versuchen, nachdem sie die letzten beiden ebenso sorgfältig wie umfangreich in den Sand gesetzt hat?"
Kollegin: "Hat unser Chef so entschieden. Man braucht ja immer eine dumme Nuß, die einem die Arbeit macht, und bei Kollegin S. ist man immer an der richtigen Adresse, wenn man nach dummen Nüssen sucht."

20

Freitag, 17. Dezember 2010, 21:02

Nun gut, damit wäre wohl der "Tag vor Heiligabend" gestorben.


Wollen wir dann doch auf Schreckenstein ausweichen, oder zaubert jemand etwas eindeutig "einheitliches" zum Thema Weihnachten aus dem großen Geschenke-Sack :blink:


Was auch immer kommen möge, bleibts bei 21.30 Uhr als Eintrudel-Zeit :)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »knüxi« (17. Dezember 2010, 22:32)