Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 132

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

101

Donnerstag, 19. September 2013, 11:05

Ich brenne schon wieder lichterloh :hurray: Und freu mich wieder wie bolle auf meine Printausgabe!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

102

Samstag, 21. September 2013, 22:19



PLAYtaste # 04 ist online. Ab sofort steht die vierte Ausgabe als kostenloser Download auf www.playtaste.de zur Verfügung.
Diesmal gibt es Einblicke in das legendäre Tonstudio Körting, ein kleines Batman-Special, ein Interview mit der Sherlock-Holmes-Crew, ein Gespräch mit Peter Schiff sowie einen Nachruf auf Gisela Fritsch.
Natürlich haben wir wieder ein paar Hörempfehlungen und Plattenfunde.

Viel Spaß wünscht die PLAYtaste-Redaktion.

103

Sonntag, 29. September 2013, 17:36

das ist ja mal ein sehr interessanter beitrag aus dem studio körting!

sollte es wirklich fertige masterbänder der perry rhodan-folgen 13 - 15 geben, wäre das eine sensation, zumindest für mich. :]
dass die folgen 7 -10 von nightmare bereits fertig produziert sind bzw. waren, ist ja bereits seit längerem bekannt. aber ehrlich gesagt haut mich die serie nicht so vom hocker. bei perry rhodan sieht das allerdings ganz anders aus! auch die folgen von tom u. locke würden mich interessieren (wie viel sind denn "einige"? :confused: ).

mal eine frage an die autoren von playtaste: habt ihr zufällig die masterbänder der unveröffentlichten folgen gesehen? nicht, dass ich minningers aussage misstrauen würde.... :pfeif:

104

Sonntag, 29. September 2013, 19:00

Schade, dass man solche bislang unveröffentlichten Folgen nicht wenigstens als Download anbietet. Tom&Locke und das Schloss-Trio würde ich sofort kaufen.

105

Sonntag, 29. September 2013, 20:00

was ich auch nicht verstehen kann, sollte das mit perry rhodan wirklich stimmen: warum hat man die folgen nicht einfach als anhang zu der vor gut 10 jahren erfolgten neuauflage veröffentlicht? :schimpfen:

106

Sonntag, 29. September 2013, 21:12

was ich auch nicht verstehen kann, sollte das mit perry rhodan wirklich stimmen: warum hat man die folgen nicht einfach als anhang zu der vor gut 10 jahren erfolgten neuauflage veröffentlicht? :schimpfen:

Tja, das ist ein Fall für... nein, Rocky Beach ist zu weit entfernt. Kirrin ist auch nicht nah genug. Rein geographisch müsste sich TKKG der Sache annehmen, aber die haben ihre beste Zeit schon hinter sich. Bleiben nur noch die Newcomer "Die drei !!!" übrig.
Na denn Mädels haut rein, löst das Rätsel um die unveröffentlichen Folgen :pfeif:

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

107

Sonntag, 29. September 2013, 21:34

Ich koennte mir vorstellen, dass es z.B. bei den alten Masterbaendern Probleme mit den Lizenzen geben koennte ( Bohn-Musik ). Allerdings ist das auch nur eine Vermutung. Persoenlich wuerde ich auch gerne einige zusaetliche Folgen von Commander Perkins hoeren, aber ich glaube auch, dass der Labelinhaber damit auch Geld verdienen will. Und wenn da kein Profit zu sehen ist, wird da auch nichts veroeffentlicht. :keineahnung:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

108

Sonntag, 29. September 2013, 21:38

Ich denke, es hängt davon ab, wieviel Aufwand man noch reinstecken müsste um fertige Hörspiele zu erhalten.
Ist ein "Master" im Europa-Sprech ein fix und fertig produziertes Hörspiel? Oder muss da noch geschnitten und gemixt werden? Ich meine mich zu erinnern, die ???-Produktmanagerin hat mal in einer Fragebox gesagt, dass es wohl unterschiedliche Stufen des Masters gibt, der Begriff bei Europa also nicht unbedingt das finale, für die Vervielfältigung bestimmte Band bezeichnen muss.
Bohn-Musik könnte man austauschen, auch wenn es den Folgen natürlich von ihrer Originalität nehmen würde. Andererseits wäre mir das immer noch lieber, als gar keine VÖ.

Falls die Folgen nur noch geringen Aufwand zur Fertigstellung erfordern, könnte ich mir vorstellen dass zumindest bei der Veröffentlichung als Download noch Profit abfallen würde.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

109

Sonntag, 29. September 2013, 22:05

Ich meine mich zu erinnern, dass ein "Master" ein fertiges Hoerspiel ist. Es gibt unterschiedliche Stufen des "Mastering", was mit der Fertigstellung zu tun hat.
Stand in dem Interview nicht auch, dass Europa ein unveroeffentlichtes Master herausgebracht hatten, aber es sich nicht gerechnet hatte? :gruebel:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

110

Sonntag, 29. September 2013, 22:14

die lizenzen könnten im moment ein problem sein, denke ich; aber damals bei der 2ten veröffentlichung dürfte das doch eigentlich kein problem gewesen sein.

was die masterbänder angeht: minninger hat doch gesagt, die wären fix und fertig. und sollte da tatsächlich bohn-musik beisein, dann kann er die doch mal eben neu bearbeiten (=überspielen). mal eben 1-2 überstunden, für ihn, der ja auch hörspielfan ist, darf das doch wohl kein problem sein. :grins:

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

111

Sonntag, 29. September 2013, 22:36


was die masterbänder angeht: minninger hat doch gesagt, die wären fix und fertig. und sollte da tatsächlich bohn-musik beisein, dann kann er die doch mal eben neu bearbeiten (=überspielen). mal eben 1-2 überstunden, für ihn, der ja auch hörspielfan ist, darf das doch wohl kein problem sein. :grins:
Na, ich weiss nicht, ob das mal so eben ruck-zuck ueber die Buehne geht. :lol: ;)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

112

Sonntag, 29. September 2013, 22:50


was die masterbänder angeht: minninger hat doch gesagt, die wären fix und fertig. und sollte da tatsächlich bohn-musik beisein, dann kann er die doch mal eben neu bearbeiten (=überspielen). mal eben 1-2 überstunden, für ihn, der ja auch hörspielfan ist, darf das doch wohl kein problem sein. :grins:
Na, ich weiss nicht, ob das mal so eben ruck-zuck ueber die Buehne geht. :lol: ;)


naja, da haste wahrscheinlich recht. soll ja auch ordentlich sein und nicht einfach so hingepfuscht. :]
trotzdem sollte das kein problem sein, denke ich.

eines muss ich noch loswerden. ich hätte nie gedacht, dass ich das mal schreiben würde: die rohdans würde ich mir sogar als download zulegen. :fassungslos:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 132

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

113

Montag, 30. September 2013, 10:35

Ich meine mich zu erinnern, dass ein "Master" ein fertiges Hoerspiel ist. Es gibt unterschiedliche Stufen des "Mastering", was mit der Fertigstellung zu tun hat.
Auf dem MASTER ist doch der Sound in mehreren Spuren abgemischt, die sich je nach Bedarf getrennt voneinander nachbearbeiten oder löschen lassen. So wie sie das bei all den anderen Hörspielen ja auch gemacht haben! Eine Nicht-Veröffentlichung aus rechtlichen Gründen wegen der alten Bohn-Musik scheidet deswegen meines Erachtens aus! Da könnte man tatsächlich problemlos schon fertig vorproduzierte Musik draufpacken. Aber mal ehrlich . . . Commander Perkins, Perry Rhodan, die alten Stimmen und dann nicht die Bohn-Musik? Und als Download, ohne die geilen Cover? Funktioniert das überhaupt? :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

114

Montag, 30. September 2013, 10:38

Ich befürchte eher, dass die Lizenzen [an den Geschichten / den „Serien“] einfach ausgelaufen sind und eine Neuerwebung/Verlängerung kaum lohnt für die relativ überschaubare Gruppe an potentiellen Käufern.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

115

Montag, 30. September 2013, 11:55

Wurde in dem Interview nicht auch erwaehnt, dass die mal irgendwas veroeffentlicht hatten, aber sich das nicht ausgezahlt hatte? :gruebel:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

  • »joe adder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

116

Montag, 30. September 2013, 12:01

Ich meine mich zu erinnern, dass ein "Master" ein fertiges Hoerspiel ist. Es gibt unterschiedliche Stufen des "Mastering", was mit der Fertigstellung zu tun hat.
Auf dem MASTER ist doch der Sound in mehreren Spuren abgemischt, die sich je nach Bedarf getrennt voneinander nachbearbeiten oder löschen lassen. So wie sie das bei all den anderen Hörspielen ja auch gemacht haben! Eine Nicht-Veröffentlichung aus rechtlichen Gründen wegen der alten Bohn-Musik scheidet deswegen meines Erachtens aus!

Also, ich moechte ja nicht neunmalklug rueberkommen, aber so einfach wie das klingt, ist es nunmal nicht. Selbst als Profi gehoert da schon ein wenig Fingespitzengefuehl zu, das richtig zusammen zu mischen. Jeder, der mal ein Hoerspiel gemacht hat *raeusper*, weiss das zu bestaetigen. ;)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

117

Montag, 30. September 2013, 13:45

Wurde in dem Interview nicht auch erwaehnt, dass die mal irgendwas veroeffentlicht hatten, aber sich das nicht ausgezahlt hatte? :gruebel:
Ich habe das noch nicht gelesen, weil ich noch auf meine gedruckte Ausgabe warte :] ,
aber dabei müsste es sich um die Larry Brent handeln, die viele Jahre später veröffentlicht wurde.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 132

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

118

Montag, 30. September 2013, 14:06

Ich habe das noch nicht gelesen, weil ich noch auf meine gedruckte Ausgabe warte :]
Ich warte auch schon mit Spannung :] Und die letzten Kommentare hier heizen die Vorfreude ganz schön an . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

119

Montag, 30. September 2013, 19:45

Schade, dass man solche bislang unveröffentlichten Folgen nicht wenigstens als Download anbietet. Tom&Locke und das Schloss-Trio würde ich sofort kaufen.


Bei Tom und Locke würde ich auch keine Sekunde zögern, auch Perry Rhodan wäre im Einkaufswagen

120

Montag, 30. September 2013, 19:55

Ich würde auch keine Sekunde zögern. Da wäre ich einfach total glücklich, dass ich das überhaupt hören darf.
Ein Traum wäre es, wenn es plötzlich heißen würde, dass noch 10 bereits fertig produzierte Folgen von Burg Schreckenstein im Archiv liegen und auch bald zum Download bereitstehen.
Gruß, Molo

Zur Zeit sind neben Ihnen 2 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

2 Besucher