Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

181

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 12:21

Zitat

Mittwoch.
Chef: "Wo waren Sie bei der Besprechung?"
Skywise: "Die Feuerwehr hat mich vorher gefunden. Es gab Probleme; ich wollte denen einen Gefallen tun und schnell auf ihre Wünsche reagieren, dann tun sie mir vielleicht auch'n Gefallen und reagieren schnell, wenn mein Haus brennt."
Chef: "So ein Haus kann doch gar nicht brennen. Ist aus Stein, Steine brennen nicht. Sie sind zu pessimistisch."
08.12.16

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

182

Donnerstag, 8. Dezember 2016, 13:09

Der Chef scheint nicht zu wissen, das Skywise ein in Platten gepresstes Ölfeld in seiner Wohnung lagert! Im Zweifelsfall ein toller Brandbeschleuniger! :pfeif:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

183

Montag, 6. Februar 2017, 15:27

Zitat

Montag.
Skywise: "Wie ist der Azubi?"
Kollegin: "Wenn der im Bett so ist wie auf der Arbeit, hoffe ich für ihn, daß er eine völlig weltfremde, unerfahrene und anspruchslose Freundin hat. So eine, die eine Umarmung als wilden, ungezügelten Sex empfindet."
Skywise: "Die bei jedem Kuß 'Du Tier!' kreischt?"
Kollegin: "Hey, ich hab' endlich den Spitznamen für den Kleinen - 'Tier' ist gut!"
06.02.17

184

Donnerstag, 9. Februar 2017, 11:12

Zitat

Mittwoch.
Kollegin: "Chef will eine Schreibtischlampe haben, an der er sein Smartphone aufladen kann."
Skywise: "... Soll sie auch Licht machen?"
Kollegin: "Ich weiß, die Prioritäten sind mir so vorgegeben worden. Ich wollte ihm schon'n Konzepthalter hinstellen, sein Handy mit Ladekabel dranklemmen und leuchten lassen - wollte er nicht."
Skywise: "Ich frag' mal rum."
08.02.17

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

185

Donnerstag, 9. Februar 2017, 11:43

:gruebel: Sachen gibt's . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

186

Donnerstag, 16. Februar 2017, 17:17

Zitat

Mittwoch.
Nach Gespräch mit Vertreterin.
Skywise: "Hat's dich nicht gestört, daß dein Mann den Blick nicht aus'm Dekolleté von der Frau rausgekriegt hat?"
Kollegin: "Sie hat's drauf angelegt. Solange er nicht mehr Körperteile in ihren Ausschnitt packt als die Augen, hab' ich damit null Probleme. Ich fand's goldig, wie seine Blicke sie aus dem Konzept gebracht haben, obwohl von ihr selbst provoziert."

16.02.17

187

Montag, 6. März 2017, 17:34

Zitat

Montag.
Vorzimmer.
Kollegin: "Ah, genau der Richtige. Du bist doch musikalisch, ne? Was iss'n 'Tsching'?"
Skywise: "Hä?"
Kollegin: "Steht hier im Lebenslauf. 'Hobbys Musik Klammer auf Tsching'."
Skywise: "Zeig' mal. [...] Wenn er den zweiten Buchstaben auch groß geschrieben hätte, wär's klar gewesen. Der legt Platten auf. 'Djing' liest sich 'DJ-ing', nicht 'Tsching'."
06.03.17

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

188

Dienstag, 7. März 2017, 10:09

:facepalm:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

189

Dienstag, 7. März 2017, 11:57

:lol:

"Tschingderassabumm"
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

190

Montag, 13. März 2017, 17:08

Zitat

Mittwoch.
Wegen einer Lüftungswartung muß Kollegin ihren Dschungel aus großen Topfpflanzen zur Seite räumen. Sie holt sich Unterstützung.
Kollege: "Ich weiß nicht, ob ich das ... mit meinem Rücken ..."
Kollegin: "Du, wir haben die Pflanzen extra die letzten drei Tage nicht gegossen, damit die Dinger nicht so schwer sind."
13.03.17

191

Donnerstag, 16. März 2017, 15:21

Zitat

Donnerstag.
Kollegin: (angesäuert) "Haben Sie sich noch nicht um meinen Antrag gekümmert?"
Skywise: "Asche auf mein Haupt - nein. Die letzten Tage hier ging's drunter und drüber, ich bin noch nicht dazu gekommen."
Kollegin: "Bei Ihnen ist so ein richtiger Flaschenhals ..."
Skywise: "Flaschenhals ist das, wo der Inhalt der Flasche durchläuft, richtig?"
-> Termin bei Chef 10:00 Uhr. :naja:
16.03.17

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

192

Donnerstag, 16. März 2017, 15:42

Scheint ja eine von der ganz humorvollen Sorte zu sein!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

193

Dienstag, 21. März 2017, 16:07

Zitat

Dienstag.
Kollegin: "Wissen Sie eigentlich, wer sich auf die Stelle von Ihrem Chef beworben hat?"
Skywise: "Herr X bewirbt sich. Und ich hab' gehört, eine zweite Bewerbung kam von Frau Y."
Kollegin: "Och jo."
Skywise: "Meine erste Reaktion war 'Och nö'."
Kollegin: "So hatte ich das auch gemeint."
21.03.17

194

Dienstag, 28. März 2017, 15:13

Zitat

Dienstag.
Kurz vor Mittagspause.
Kollege: "Kommst du beim Metzger vorbei? Bringst du mir was mit? Ich hab' den guten Anzug an und will damit nicht durch die Stadt."
Skywise: "Wo liegt das Problem?"
Kollege: "Da machen mir die Frauen so nach, das kann ich heute überhaupt nicht brauchen."
28.03.17

Na klar :taetschel:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 3 096

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

195

Montag, 10. April 2017, 22:54

Zitat

Donnerstag.
Selbstironie nach der Mittagspause.
Skywise: "Sie haben da einen Saucenfleck am Kinn."
Kollegin: "Am oberen oder am unteren?"
10.04.2017
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

196

Montag, 10. April 2017, 23:41

:facepalm:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

197

Freitag, 21. April 2017, 11:36

Zitat

Freitag.
Drei Kollegen und eine Kollegin finden sich in ungewohnt kahlem Besprechungsraum ohne Kaffeemaschine und Tassen zu einem Termin ein.
Kollege: "Meine Herren, ich finde, wir sollten demokratisch abstimmen. Wer ist dafür, daß uns Frau Meier einen Kaffee organisiert?"
Kollegin: "Was? Ich glaub', es hackt! ... Hey! Also ... echt ... *seufz* Na gut, weil ihr es seid ..."
21.04.17

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 792

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

198

Freitag, 21. April 2017, 11:57

Hauptsache die Kollegin ist nicht auch gleichzeitig die Gleichstellungsbeauftragte... ;)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

199

Freitag, 21. April 2017, 12:05

@Skywise: lass mich raten: Du warst einer der anwesenden Herren :)
Oder warst Du der Ideengeber für die demokratische Abstimmung :harhar:

200

Freitag, 21. April 2017, 12:52

@Skywise: lass mich raten: Du warst einer der anwesenden Herren :)

Ja.

Zitat

Oder warst Du der Ideengeber für die demokratische Abstimmung :harhar:

Nein, ich war Pfötchenheber und der Gentleman, der der Dame beim Transport des Kaffeetabletts behilflich war, indem er die Zwischentüren aufgehalten hat :]
*frauenschwarm* :hut:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Dienstag.
Vorzimmer.
Chef (laut, genervt aus seinem Zimmer): "Wo sind denn die Zahlen hin? Ich hab' die doch nicht im Kopf!"
Sekretärin (laut zurück): "Dann haben sie sie in den Füßen! Hier vorne bei mir haben Sie sie hingelegt!"

Ähnliche Themen