Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

21

Mittwoch, 29. Januar 2014, 16:06

Zitat

Mittwoch.

Verzweifelt gesucht: Kontaktdaten einer freiberuflichen Vertreterin zwecks dringender Rückfrage.
Skywise: "Hast du im Netz was gefunden?"
Kollege: "Auf Facebook. Keine Kontaktdaten, aber die Tampongröße."
Skywise: :facepalm:
29.01.2013
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

22

Montag, 3. Februar 2014, 10:23

Zitat

Freitag.
Telefonat.
Kollegin: "Kollege X ist nicht da. Der treibt sich gerade bei der
Polizei rum, weil er letzte Nacht in seinem Auto Alkohol geschmuggelt hat."
Skywise: "Hä? Wie kann man denn in der winzigen Rostlaube Alkohol schmuggeln, ohne daß er unterwegs rausfällt?"
Kollegin: "In der Blutbahn."
03.02.2014
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

23

Mittwoch, 5. Februar 2014, 12:30

Mensch, jetzt legt er aber einen Zahn zu . . .

Zitat

Mittwoch.
Chef: "Die Kollegen von der Serviceabteilung bitten um ein Gespräch."
Skywise: "Oha! Das klingt entweder nach 'Wir haben uns ohne euer Wissen einen Klöpper geleistet' oder nach 'Wir wollen uns mit eurem Wissen einen Klöpper leisten' ..."
Chef: "Stimmt. Das ist ungefähr so, wie wenn ich zu meinem Sohn sage 'Hauch mich mal an'."
04.02.2014
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

24

Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:06

Mensch, jetzt legt er aber einen Zahn zu . . .

In der Faschings-Hochburg kommt man eben schön langsam auf Betriebstemperatur :DD

25

Mittwoch, 5. Februar 2014, 13:17

Mensch, jetzt legt er aber einen Zahn zu . . .

In der Faschings-Hochburg kommt man eben schön langsam auf Betriebstemperatur :DD

Das Gefühl habe ich auch, wenn ich mir meinen Arbeitsstapel so anschaue :menno:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Kollegin: "Klar, wenn man kein Teesieb hat, kauft man Teebeutel. Ich mag den Tee von Meßmer, da sind die alle einzeln in einem Papiertütchen abgepackt. Wenn man dann diese Papiertütchen bei einer günstigen Gelegenheit in der Klokabine zurückläßt und sich vorstellt, wie die Nachsitzerin ins Grübeln kommt, was sich zuvor in dieser Kabine ereignet haben könnte - unbezahlbar."

26

Donnerstag, 13. Februar 2014, 11:47

Zitat

Donnerstag.
Chef: "Sie machen immer eine Hektik ..."
Neue Kollegin: "Ich bin noch in der Probezeit. In zwei Monaten ist sie rum, dann haben Sie Ruhe vor mir."
13.02.14

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

27

Donnerstag, 13. Februar 2014, 11:56

8o Hoho, auch wenn es vielleicht anders gemeint war, die schreit ja nach Entlassung!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

28

Mittwoch, 19. Februar 2014, 11:41

Zitat

Mittwoch.
Kollege: "Der neue Bericht über unsere Wirtschaftslage ist gerade im Intranet veröffentlicht worden."
Skywise: "Und? Steht was Interessantes drin?"
Kollege: "Glaub' ich nicht, die interessanten Sachen werden meistens weggelassen."
19.02.2013
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

29

Dienstag, 25. Februar 2014, 18:20

Zitat

Dienstag.
Diskussionen über einen jüngst ausgestrahlten Kinofilm.
Kollegin: "... und wie die sich dann geküßt haben ... so innig *hach*"
Kollege: "Bä! Das war doch einfach nur widerlich, wie die sich abgelutscht haben ..."
Kollegin: "Pf! Du hast nur kein Gefühl!"
Kollege: "Beim Kotzen brauch' ich keine Gefühle!"
25.02.14

30

Donnerstag, 13. März 2014, 17:49

Zitat

Donnerstag.
Kollegen werden von Putzkolonne im Vorzimmer zusammengetrieben.
Kollege: "Ich hoffe, die machen schnell, ich hab' noch'n Haufen da liegen, der dringend weg muß."
Kollegin: "Wenn bei dir noch ein Haufen im Büro liegt - sag's den Putzfrauen, die machen den sicher weg."
13.03.14

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

31

Mittwoch, 19. März 2014, 14:33

Zitat

Mittwoch.
Kollegin: "Gestern war ein Kunde mit seinem Hund bei mir. So ein Koloss" [Hand auf Kinnhöhe] " - ein Irish Red Setter, der mir die ganze Zeit in die Augen geschaut und überlegt hat, ob ich zum Spielen oder zum Verzehr gedacht bin. Am Ende steht Herrchen auf, ruft 'Komm, Hans-Günther, wir gehen!'. Ich denk' noch 'Wen meint der?', da senkt der Hund den Kopf und trottet hinterher."
19.03.2014
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

32

Freitag, 21. März 2014, 12:49

Zitat

Freitag.
Skywise: "Es gibt bei den Wolldecken die Modelle 'Rostock' und 'Wiesbaden'. Ich würde für 'Rostock' plädieren, da erstens nicht Wiesbaden und zweitens günstiger."
Kollegin: "Hm - 'Wiesbaden' ist zwar teurer, aber auch höherwertiger. [auf Infos deut]"
Kollege: "Klar, ist immerhin Kurstadt ..."
21.03.14

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

33

Mittwoch, 2. April 2014, 21:44

Zitat

Mittwoch.
Kollegin: (packt eine Sporttasche) "Rückenschule, Chef. Vom Orthopäden verordnet. Wollen Sie mitkommen?"
Chef: "Also, ich würd' ja gern mitkommen, weil - ich lach' ja für mein Leben gern. Aber ich glaube, Zuschauer sind dort nicht zugelassen, oder?"
02.04.2014
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

34

Freitag, 11. April 2014, 17:39

Zitat

Freitag.
Eintrag im Gästebuch des Intranets bezüglich einer Broschüre, die gerade durchs Haus geht:
"Broschüre "Fairständliche Verwaltungssprache", herausgegeben von der "Arbeitsgruppe Diversity Management" - sehr schön!"
11.04.14

35

Montag, 14. April 2014, 12:20

Zitat

Montag.
Mailverkehr.
Skywise: *Bitte im Telefonbuch anlegen: FABER, CAROLA; Durchwahl: 08 15; Zimmer: 522; Danke!*
Kollegin: *Aufgabengebiet?*
Skywise: *Fertigung von Faber-Schee-Eiern für Ostern.*
Kollegin: *Gruß vom Osterhasen. Er hätte sich jetzt fast an einer Möhre verschluckt.
14.04.14

36

Freitag, 2. Mai 2014, 13:07

Herrlich, ihr habt mir heute meinen Tag gerettet :hurray: . wieso seh ich sowas jetzt erst...
wenns denn sein muß - mein senf dazu...

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

37

Dienstag, 6. Mai 2014, 21:53

Herrlich, ihr habt mir heute meinen Tag gerettet :hurray: . wieso seh ich sowas jetzt erst...

Zurücklehnen und genießen! Hier kommt das nächste Zitat: :DD

Zitat

Dienstag.
Skywise: (sauer nach Telefonat) "Wie isses möglich, daß man so ein Amt bekleidet, wenn man nix, aber auch wirklich gar nix kann?"
Kollege: trocken "Indem man auf dieser Position nix, aber auch wirklich gar nix muß, soll oder darf."
06.05.2014
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

38

Mittwoch, 7. Mai 2014, 15:59

Zitat

Mittwoch.
Thema: Neues Bett von Kollegin.
Kollegin: "Zwischen den Matratzen ist so eine Lücke, also haben wir laut Katalog einen ‚Ritzenfüller‘ aus Schaumstoff bestellt. Gestern kam die Versandbestätigung, ich sag' zur Kollegin, daß morgen mein Ritzenfüller da wäre. Heute durfte ich im Chefbüro antanzen. Wie ich über meinen Mann rede, wär‘ schon heftig. Bis ich kapiert habe, was der meint, ..."
07.05.14

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

  • »LibussaKrokus« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 2 850

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

39

Mittwoch, 7. Mai 2014, 16:12

Bis ich kapiert habe, was der meint, ..."
Bauschaum? Beton? . . . Ritzenfüller :facepalm: . . . na da hat einer aber ne versaute Phantasie!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

40

Mittwoch, 14. Mai 2014, 11:34

Zitat

Mittwoch.
Chef (kommt mit Klemmbrett die Tür rein): "Bürgermeister bei der Einfahrt ins Parkhaus geschnitten - check.
Haushälterin bei Budgetverhandlung erst zur Weißglut und dann zum Weinen gebracht - check.
In Nachbarabteilung Gerücht über krebserregende Stoffe im Haus gestreut - check.
Dem Einkauf den Tag versaut - ... also, mal herhören, Herrschaften! ..."
14.05.14

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen