Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Donnerstag, 22. Mai 2014, 22:24

Monatsspecial_Welche LP bleibt übrig?

Hallo zusammen,

ich würde gerne mal ein Special starten, dass wir - bei Gefallen - monatlich neu ansetzen können. Es ist ja so, dass einige Hörspiele (und ich beziehe mich nur auf LPs nicht auf MCs) nur von einem Label aufgelegt wurden, wie z.B. die Django bei Europa, die DDFs, TKKG oder die Simplicissimus / Bob Power etc. etc...da fällt das Sammeln natürlich leicht...problematischer wirds z.B. bei Robin Hood, Graf von Monte Christo, Musketiere, Jules Verne-HSP oder Wirtshaus im Spessart..alle Märchen möchte ich hier mal ausnehmen, da fang ich gar nicht erst an..

Da ich nicht komplett sammeln möchte, habe ich vor mich auf ein (max. zwei, wenn beide top sind) Exemplare zu spezialisieren..sprich eben nicht die so-und-sovielte Meuterei auf der Bounty, Schatzinsel oder Moby Dick...

Grundidee ist es jeden Monat ein HSP unserer Wahl herauszunehmen und dann zu "diskutieren", welche man getrost aussortieren könnte oder welche einfach Klasse gemacht sind..ich würde zwei Bewertungskriterien vorschlagen:

1: Optik (sprich, das Cover..ist für nen Sammler manchmal schon auch ein Griff wert)
2: Natürlich die Umsetzung, die alles von den Sprecher über Soundeffekte, Musik etc. umfasst..

Um es überschaubar zu machen und nicht gleich mit einem Titel zu starten von dem es gefühlte 1.000 Versionen gibt, würde ich für den Monat Juni (auch wenn wir damit schon Ende Mai anfangen) mal den Graf von Monte Christo ins Rennen schicken

Welche Version würdet ihr behalten, wenn es nur eine sein darf?
(PS. Es ist mir vollkommen klar, dass es sowas wie Kindheitsbonus gibt, hatte man selbst eine bestimmte Version wird die wohl das Rennen machen, aber ich schätze, dass sich das bei vielen Bewertungen doch etwas relativieren würde.

Würd mich freuen, wenn einige mitmachen und wir monatlich eine interessante Diskussion starten könnten
Lg MO

2

Freitag, 23. Mai 2014, 09:44

Graf von Monte Christo

Zur Auswahl stehen damit die LPs von
Auditon, Europa,die Doppelfolge von maritim, PEG, Perl, PLP (da fehlen noch alle Infos dazu auf den Welten), Unsere kleine Welt (die wohl inhaltlich mit den Perls gleich sein dürfte?) und Zebra...

ich habe keine LP im Ohr, allerdings einige von den genannten da, die ich mir mal anhören werde...rein von der Besetzung würde mich die PEG mit Kieling und Europa mit den üblichen Verdächtigen ansprechen..von der Auditon wird in den Kommentaren der HSP-Welten in den höchsten Tönen geschwärmt...vielleicht ist das schon die erste LP bei der es keinen klaren Sieger gibt?...

Lg MO

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 077

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

3

Freitag, 23. Mai 2014, 13:11

Wow MO, da haste dir was vorgenommen! Mal schauen, welche Monte Christo-Versionen ich überhaupt im Schrank stehen habe! Aber vielleicht ist das ja ein guter Anlass, sich mal in Ungehörtes reinzuarbeiten! :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

4

Freitag, 23. Mai 2014, 13:27

Wow MO, da haste dir was vorgenommen! Mal schauen, welche Monte Christo-Versionen ich überhaupt im Schrank stehen habe! Aber vielleicht ist das ja ein guter Anlass, sich mal in Ungehörtes reinzuarbeiten! :]


das ist in der tat ein angenehmer Nebeneffekt, dass man Scheiben zur Hand nimmt, die man sonst eher"selten bis nie" rauskramt...insofern könnte so ein Monatsspecial in Richtung "gemeinsames Hören" gehen..zwar nicht zeitlgleich, aber periodisch bedingt :grins:
Na dann sieh mal nach und gib deine Grumbeersupp dazu :gicks:
Lg MO

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 800

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

5

Samstag, 24. Mai 2014, 00:20

Ich muss gestehen, ich habe nicht eine Monte Christo. Ich glaube, ich hatte mal in die Europa-Fassung reingehoert und konnte mich nicht ueberwinden, diese zu behalten. :shy:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

6

Samstag, 24. Mai 2014, 11:48

Ich muss gestehen, ich habe nicht eine Monte Christo. Ich glaube, ich hatte mal in die Europa-Fassung reingehoert und konnte mich nicht ueberwinden, diese zu behalten. :shy:


na Joe,...so gesehen doch auch ne Wertung :DD ..kann die Europa wohl nicht so überragend sein...wir halten dich auf dem Laufenden welche Version sich evtl. lohnen könnte..quasi als Entwicklungsauftrag nach down-under für seelisch vexierte HSP-Entzugsgeplagte.. :freu:
Lg MO

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 800

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

7

Samstag, 24. Mai 2014, 12:45

Ich muss gestehen, ich habe nicht eine Monte Christo. Ich glaube, ich hatte mal in die Europa-Fassung reingehoert und konnte mich nicht ueberwinden, diese zu behalten. :shy:


na Joe,...so gesehen doch auch ne Wertung :DD ..kann die Europa wohl nicht so überragend sein...wir halten dich auf dem Laufenden welche Version sich evtl. lohnen könnte..quasi als Entwicklungsauftrag nach down-under für seelisch vexierte HSP-Entzugsgeplagte.. :freu:
Lg MO

Darauf lasse ich mich gerne ein! :lol: :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

8

Samstag, 24. Mai 2014, 16:38

Schade, dass Dus auf LPs begrenzen möchtest
Für mich ist die beste Version, die dann auch beim HörVerlag veröffentlicht wurde

9

Samstag, 24. Mai 2014, 21:46

Schade, dass Dus auf LPs begrenzen möchtest
Für mich ist die beste Version, die dann auch beim HörVerlag veröffentlicht wurde


hm..eigentlich möchte ich da nichts und niemanden ausschließen..natürlich können auch alle MCler gerne teilnehmen, wenn es euch nichts ausmacht, dass ich dann leider fast nie aktiv was beisteuern kann..aber im Sinne der Vollständigkeit und des Allgemeininteresses also hiermit die offizielle Einladung an alle MCler auch mitzumachen

Lg MO

dann gibt es eben die Rubriken
1. Optik (bestes Cover LP/ bestes Cover MC)
2. Umsetzung (LP/ MC)

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 800

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

10

Samstag, 24. Mai 2014, 22:48

Dann bin ich mal gespannt, was alle so zu sagen haben. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 771

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

11

Montag, 26. Mai 2014, 11:14

Ich habe leider gar keine Fassung vom guten Grafen.
Aber ich finde deine Idee klasse, werde hier gerne reinschauen & wenn ich etwas beisteuern kann, werde ich mich melden :huhu:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

12

Montag, 26. Mai 2014, 11:52

Ich habe leider gar keine Fassung vom guten Grafen.
Aber ich finde deine Idee klasse, werde hier gerne reinschauen & wenn ich etwas beisteuern kann, werde ich mich melden :huhu:



:hörer: freut mich... kannst ja gerne mal deine Sammlung durchgehen und überlegen, welches HSP du denn gerne "besprechen" wollen würdest..dann könnten wir das Juli-Special dementsprechend gestalten..

ich hoffe, dass ich am WE dazukomme den Grafen in Angriff zu nehmen..
lg MO

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 077

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

13

Montag, 26. Mai 2014, 12:45

ich hoffe, dass ich am WE dazukomme den Grafen in Angriff zu nehmen..

Ich hab mir die Europa-Fassung tatsächlich schon angehört, wie befohlen auf meinem Schiff im Schlafzimmer! Dir ist schon bewusst, was du da angestoßen hast? Vergleichendes Hören, kann nach der x-ten Scheibe mit der gleichen Story ganz schön schlauchen. Richtig witzig könnte es dann z.B. bei den ganzen Märchen oder den Karl May- und Cooper-Adaptionen werden.

Wenn man mal von den Märchen absieht: welche Geschichte wurde denn am häufigsten vertont? :gruebel: Hat da einer nen Überblick?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

14

Montag, 26. Mai 2014, 19:23

ich hoffe, dass ich am WE dazukomme den Grafen in Angriff zu nehmen..

Ich hab mir die Europa-Fassung tatsächlich schon angehört, wie befohlen auf meinem Schiff im Schlafzimmer! Dir ist schon bewusst, was du da angestoßen hast? Vergleichendes Hören, kann nach der x-ten Scheibe mit der gleichen Story ganz schön schlauchen. Richtig witzig könnte es dann z.B. bei den ganzen Märchen oder den Karl May- und Cooper-Adaptionen werden.

Wenn man mal von den Märchen absieht: welche Geschichte wurde denn am häufigsten vertont? :gruebel: Hat da einer nen Überblick?


ja, dessen bin ich mir bewußt (das mit dem schlauchend :D )...auf der anderen Seite kann man bestimmt manche HSP schon nach den ersten paar Minuten abbrechen, wenn Stimmen, Musik oder ganze Anmutung bereits vom Start weg nervt...

..Märchen und Karl May würde ich bewußt ausnehmen..zumindest Winnetou...bei Schatz im Silbersee kann man sich streiten..

ohne es genau zu wissen, würde ich dazu tendieren die Musketiere, Robin Hood und Silbersee ganz nach vorne zu packen..kann mich da aber irren...
Lederstrumpf ischer auch..also Karl may wäre n echtes Brett wie Cooper

Lg MO

15

Montag, 26. Mai 2014, 23:04

ich hoffe, dass ich am WE dazukomme den Grafen in Angriff zu nehmen..

Ich hab mir die Europa-Fassung tatsächlich schon angehört, wie befohlen auf meinem Schiff im Schlafzimmer! Dir ist schon bewusst, was du da angestoßen hast? Vergleichendes Hören, kann nach der x-ten Scheibe mit der gleichen Story ganz schön schlauchen. Richtig witzig könnte es dann z.B. bei den ganzen Märchen oder den Karl May- und Cooper-Adaptionen werden.

Wenn man mal von den Märchen absieht: welche Geschichte wurde denn am häufigsten vertont? :gruebel: Hat da einer nen Überblick?


ja, dessen bin ich mir bewußt (das mit dem schlauchend :D )...auf der anderen Seite kann man bestimmt manche HSP schon nach den ersten paar Minuten abbrechen, wenn Stimmen, Musik oder ganze Anmutung bereits vom Start weg nervt...

..Märchen und Karl May würde ich bewußt ausnehmen..zumindest Winnetou...bei Schatz im Silbersee kann man sich streiten..

ohne es genau zu wissen, würde ich dazu tendieren die Musketiere, Robin Hood und Silbersee ganz nach vorne zu packen..kann mich da aber irren...
Lederstrumpf ischer auch..also Karl may wäre n echtes Brett wie Cooper

Lg MO


gerade eingefallen..ein ganz heißer Favorit fürdas HSP mit den meisten Vertonungen dürfte auch "Kurier des Zaren" sein, da gibt es ja auch einige Vertonungen von eher weniger aktiven Labeln...

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 077

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

16

Dienstag, 27. Mai 2014, 12:34

ein ganz heißer Favorit fürdas HSP mit den meisten Vertonungen

Wie wäre es mit "Tom Sawyer & Huckleberry Finn"? :schwitz:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

17

Mittwoch, 28. Mai 2014, 16:12


Wie wäre es mit "Tom Sawyer & Huckleberry Finn"? :schwitz:


stimmt, aber da gibt es ja auch mehrere Folgen, also auch nicht so ganz zu vergleichen..

Wie dem auch sei..hier also mal eine Anmerkung zum Grafen

ich hab mir mal die auditon-Version vorgeknöpft...
index.php?page=Attachment&attachmentID=7913

und ich kann dem Besucherkommentar von Stoffel (falls der hier im Board aktiv ist :hi: ) nur zustimmen...
ein wirklich sehr, sehr geglücktes Hörspiel..damit hatte ich gar nicht gerechnet...da paßt alles..von der Musik, zu den Sprechern (der Erzähler Arnold Richter macht einen klasse Job!) bis zu den Geräuschen und der ganzen Dramatik...wenn das mal kein Fehler war diese Version gleich als erstes gehört zu haben..bin mal auf die anderen Versionen gespannt, aber auditon hat in diesem Fall die Messlatte verdammt hoch gelegt, sehr gelungene Adaption eines Klassikers!

Lg MO

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 800

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

18

Mittwoch, 28. Mai 2014, 21:44



ich hab mir mal die auditon-Version vorgeknöpft...
index.php?page=Attachment&attachmentID=7913

und ich kann dem Besucherkommentar von Stoffel (falls der hier im Board aktiv ist :hi: ) nur zustimmen...
ein wirklich sehr, sehr geglücktes Hörspiel..damit hatte ich gar nicht gerechnet...da paßt alles..von der Musik, zu den Sprechern (der Erzähler Arnold Richter macht einen klasse Job!) bis zu den Geräuschen und der ganzen Dramatik...wenn das mal kein Fehler war diese Version gleich als erstes gehört zu haben..bin mal auf die anderen Versionen gespannt, aber auditon hat in diesem Fall die Messlatte verdammt hoch gelegt, sehr gelungene Adaption eines Klassikers!

Lg MO

Diese Auditon-Version sollte ja eigentlich sehr leicht zu beschaffen sein. :]
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

19

Mittwoch, 28. Mai 2014, 22:59



ich hab mir mal die auditon-Version vorgeknöpft...
index.php?page=Attachment&attachmentID=7913

und ich kann dem Besucherkommentar von Stoffel (falls der hier im Board aktiv ist :hi: ) nur zustimmen...
ein wirklich sehr, sehr geglücktes Hörspiel..damit hatte ich gar nicht gerechnet...da paßt alles..von der Musik, zu den Sprechern (der Erzähler Arnold Richter macht einen klasse Job!) bis zu den Geräuschen und der ganzen Dramatik...wenn das mal kein Fehler war diese Version gleich als erstes gehört zu haben..bin mal auf die anderen Versionen gespannt, aber auditon hat in diesem Fall die Messlatte verdammt hoch gelegt, sehr gelungene Adaption eines Klassikers!

Lg MO

Diese Auditon-Version sollte ja eigentlich sehr leicht zu beschaffen sein. :]


Ja, das ist nochmal ein Vorteil, wenn man die verschiedenen Versionen mal gezielt durchhört...man kann Zeit und Geld sparen, wenn man sich gleich die "ansprecherenden" Versionen zulegt, zumal die oft ja auch nicht die seltenen sein dürften...dass ne Dombolt, Django, etc. Ja nicht unbedingt ein Hörgenuss sein muss, ist ja allgemein bekannt :D

Lg MO

20

Mittwoch, 28. Mai 2014, 23:00

ich hoffe, dass ich am WE dazukomme den Grafen in Angriff zu nehmen..

Ich hab mir die Europa-Fassung tatsächlich schon angehört, wie befohlen auf meinem Schiff im Schlafzimmer! Dir ist schon bewusst, was du da angestoßen hast? Vergleichendes Hören, kann nach der x-ten Scheibe mit der gleichen Story ganz schön schlauchen. Richtig witzig könnte es dann z.B. bei den ganzen Märchen oder den Karl May- und Cooper-Adaptionen werden.

Wenn man mal von den Märchen absieht: welche Geschichte wurde denn am häufigsten vertont? :gruebel: Hat da einer nen Überblick?


Ganz vergessen zu fragen, wie war denn die Europa? Sollte Joe sich die doch mal anhören oder würdest du abraten?
Lg MO

Ähnliche Themen