Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

1

Sonntag, 8. März 2015, 10:18

Hörspielhändler aktuell

Wie isses eigentlich aktuell um Hörspielläden/Hörspielhändler bestellt, gibts so was überhaupt noch? Ich suche solche speziell im Großraum Köln, um größere Mengen MCs loszuwerden. Falls ihr Händler kennt, speziell solche, die auch größere Mengen ankaufen, könnt ihr mir die nennen?

Danke! :)
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

2

Sonntag, 8. März 2015, 10:29

Hallo,

kenne da leider keinen- aber wenn du keinen Händler findest - die ein oder anderen MCs könnte ich noch gut gebrauchen :)

3

Sonntag, 8. März 2015, 12:51

Ich befürchte, für größere Mengen an MCs wirst Du kaum noch Interessenten finden [zumindest nicht für "durchschnittliche Massenware" bzw. für Preise, dass Dus auch direkt entsorgen kannst]

Sollte ich mich irren,darfst Du mir gerne mal den entsprechenden Tipp weitergeben :pfeif: ;)

4

Sonntag, 8. März 2015, 14:22

wenn du ne liste hast würde ich michdafür interessieren

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

5

Sonntag, 8. März 2015, 14:40

Sinn der Sache war eben, KEINE Liste machen zu müssen und dann kleckerlesweise zu verkaufen und zu verhandeln, sondern mehrere hundert MCs auf einen Schlag loszuwerden. :D
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

6

Sonntag, 8. März 2015, 15:47

Kassetten verteilt auf mehrere Fotos und als Komplettpaket bei ebay.
Oder das gleiche nur in den entsprechenden Facebook-Gruppen

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

7

Sonntag, 8. März 2015, 16:55

Ja, mir sind diverse andere Verkaufsmöglichkeiten bekannt. Aber ich wollte eigentlich wissen, ob jemand Hörspielhändler kennt! ;) :pfeif:
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

8

Sonntag, 8. März 2015, 17:01

Hallo Irina,
die Händler, die ich kenne, verabschieden sich Stück für Stück von MCs. Mittleweile haben einige gar keine MCs mehr oder verkaufen die Restbestände sehr günstig. Da bleibt dir nur Pakete zu schnüren und bei ebay oder hier im Forum zu verkaufen.
Gruß, Molo

9

Sonntag, 8. März 2015, 17:21

wie gesagt, wenn ich grob ne anzahl habe und auch weiss was in etwa drin ist, bin ich auch an mehreren hundert mcs interessiert

10

Montag, 9. März 2015, 12:56

Gab es überhaupt mal reinrassige Hörspielhändler? Oder waren das dann Comic-Zentren, Actionfiguren-Läden, Plattenläden oder sowas, die Hörspiele auch hatten?

11

Montag, 9. März 2015, 13:49

Gab es überhaupt mal reinrassige Hörspielhändler? Oder waren das dann Comic-Zentren, Actionfiguren-Läden, Plattenläden oder sowas, die Hörspiele auch hatten?

pop.de :D

So richtig "reinrassige" Hörspielhändler wohl nicht, aber es gab und gibt einige Second-Hand-Läden, bei denen Hörspiele auch gerne angenommen wurden/werden. Meistens standen die Platten in den etwas ungeliebten Ecken und WInkeln, weil sie höchstens ein "Randsortiment" bildeten, genauso wie Programme von Kabarettisten oder Platten, die zu Schulungszwecken gedacht waren ... oder meinetwegen auch so lustige Sachen wie Gymnastik-/Aerobic-Platten oder so Scheiß ...
Problem: die paar, die ich nennen könnte, haben sich "Vinyl" auf die Fahnen geschrieben. Was die gute alte Cassette angeht, muß ich wirklich passen :(

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Mittwoch.
Skywise: "Wie kommt's eigentlich, daß der X plötzlich zum stellvertretenden Amtsleiter aufsteigt? Der hat doch ein Durchsetzungsvermögen wie ein geschmolzener Camembert. Hat er überhaupt Erfahrungen mit Personal und so?"
Kollege: "Als ich ihn damals kennengelernt habe, war er Obermeßdiener. Er kennt sich also seit frühester Jugend mit Führungspositionen aus."
Skywise: :facepalm:

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 10. März 2015, 09:08

Gab es überhaupt mal reinrassige Hörspielhändler? Oder waren das dann Comic-Zentren, Actionfiguren-Läden, Plattenläden oder sowas, die Hörspiele auch hatten?

Die würde mir auch reichen! ;)

Ich glaube, reinrassige HSP-Läden gabs nicht, aber Läden mit überwiegend Hörspielen schon. (Also solche, wo die HSP nicht nur so nebenbei liefen.) Es gab z.B. einen in Essen, "Höbula" hieß der, glaub ich. Nicht zu vergessen der alte Laden in/bei Bonn von Thomas Nedballa, dem Godfather of Hörspielkatalog. :pfeif:
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

13

Dienstag, 10. März 2015, 09:16

Hier übrigens noch ein Beitrag von früher zu Hörspielläden aus unserem Archiv:

hörspielläden
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 10. März 2015, 09:47

Sagt mal, hat hier nicht letztes Jahr eine neues/altes Mitglied Werbung für seinen Laden gemacht? Irgendwas mit "E" . . . :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

15

Dienstag, 10. März 2015, 09:53

Zitat

Sagt mal, hat hier nicht letztes Jahr eine neues/altes Mitglied Werbung für seinen Laden gemacht? Irgendwas mit "E" . . . :gruebel:


Jipp :]
Das war auch der "Ebert", der in der alten Diskussion im ersten Thread mit erwähnt wurde.
Beim Neuanfang hat er sich aber wohl nur auf Neuware im Bereich CDs festgelegt :) [hier mal ein Link zu seiner Seite: Eberts Hörspielkiste/Lichtspiel ]

Ach ja: die Comic-Mafia war bei einer Anfrage auch nur an "Highlights" interessiert und keinesfalls an "Massen-Abnahme in größeren Mengen" [Stand vor etwa 3 oder 4 Jahren, wenn ich das richtig in Erinnerung habe :gruebel: ]
Ähnlich sah es bei Pop aus.

16

Dienstag, 10. März 2015, 09:55

Höbula und Martins Zeitvertreib gib es nicht mehr.

Martin hatte wohl mal nen riesigen Wasserschaden im Laden. Ist aber schon zig Jahre her. Hat danach keinen Laden mehr eröffnet.

Und Detlef vom Hübula ist in seinen alten Beruf als Bäcker (?) zurück gegangen.
Er hatte glaube ich zuletzt eh nur noch für ein paar Stunden geöffnet. Lohnte sich wohl nicht mehr.
Ab und zu stellt er sich noch auf Flohmärkte. (Essen Gruga)

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

17

Dienstag, 10. März 2015, 09:59

Der hier . . . dürfte aber etwas weit von dir entfernt sein . . .

edit: huch, da war knüxi mal wieder schneller.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

18

Dienstag, 10. März 2015, 10:00

Der hier . . . dürfte aber etwas weit von dir entfernt sein . . .


Da warst Du nen Tacken zu spät dran :pfeif: *nach oben deut* ;)

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

19

Dienstag, 10. März 2015, 11:23

Wie isses eigentlich aktuell um Hörspielläden/Hörspielhändler bestellt, gibts so was überhaupt noch? Ich suche solche speziell im Großraum Köln, um größere Mengen MCs loszuwerden. Falls ihr Händler kennt, speziell solche, die auch größere Mengen ankaufen, könnt ihr mir die nennen?

Hast du dir mal überlegt, in Kindersecondhandläden nachzuhaken, ob die Hörspiele verkaufen. Wir hatte hier vor Ort zwei sehr gut sortierte (von denen einer leider dicht gemacht hat), die neben dem üblichen Angebot an Kinderkleidung und Spielzeug auch eine Vielzahl an Hörspiel-Kassetten und -CDs hatten. Und da war nicht nur Ramschware dabei! Das Ganze lief, so weit ich mich erinnere, als Kommissionsverkauf.
Neben dem einen Laden hab ich mal gewohnt, weswegen ich öfter nen Blick reingeworfen habe und dabei auch ständig den üblichen Verdächtigen begegnet bin. Unter den Kassetten gab es Ladenhüter, hauptsächlich von Labels wie z.B. Karussel oder Grammophon, aber auch Sachen, die innerhalb einer Woche schon wieder weg waren. Wenn ich mich damals besser ausgekannt hätte, hätte ich sicherlich auch öfter mal zugeschlagen. So Sachen wie die Gruselserie von Europa würde ich heute nämlich nicht mehr liegenlassen.

Jetzt, wo ich das hier schreibe, bin ich am überlegen, ob ich nicht mal meine doppelten Schallplatten dort vorbeibringen soll . . . :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

20

Dienstag, 10. März 2015, 22:19

Darüber hab ich tatsächlich noch nicht nachgedacht, LibussaKrokus. Ich würde jetzt auch mal davon ausgehen, dass die eher keine größeren Mengen abnehmen, aber wer weiß das schon, nen Versuch isses wert. Danke für die Anregung! :)
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher

Ähnliche Themen