Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Caro

Profi

  • »Caro« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 919

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Gesundheitswesen

  • Nachricht senden

1

Mittwoch, 9. März 2016, 20:44

Schöne Sammlung hast du da, Benni. Aber ist ja insbesondere in Sachen Europa noch ausbaufähig. Aber schön, wenn man die ganzen tollen Sachen, wie Larry Brent oder die Gruselserie noch entdecken kann.


Dankeschön. :)

Ja, sie ist auf jeden Fall noch ausbaufähig. Aktuell versuche ich vor allem, die Serien, die ich bereits angefangen habe, zu Ende zu bringen (Larry Brent, Edgar Wallace, Rätsel um). Bei den drei ??? und TKKG will ich aber eigentlich erst mal nur die Folgen, die noch mit dem eckigen EUROPA-Logo erschienen sind, die anderen stelle ich da hinten an. Bei den Schallplatten versuche ich die Fünf Freunde endlich komplett zu kriegen, genau wie die Gruselserie, Die drei ??? und Bille und Zottel.

Die Gruselserie findet sich wieder, aber leider nur zwei Folgen auf LP, und leider auch nicht die Horror Pop Sounds. :(

Viele Grüße
Benni




Das klingt nach einem guten Konzept :-)
Du hast das grosse Glück, dass du zu einer richtigen Zeit mit dem Sammeln anfängst.
Als ich vor ca. 15 Jahren anfing, war noch die grosse Zeit der Kassettendealer auf den Flohmärkten.
Da musste man für vieles noch tief in die Tasche greifen, was heute nur noch ein Bruchteil kostet.
Kleiner Küchentipp:

Um zu verhindern das Reis im Topf zusammenpappt, ist es ratsam jedes Korn einzeln zu kochen

Kleiner Haushaltstipp:

Fettflecke sehen aus wie neu, wenn man sie mit etwas Butter bestreicht.


Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

2

Mittwoch, 9. März 2016, 20:49

Schöne Sammlung hast du da, Benni. Aber ist ja insbesondere in Sachen Europa noch ausbaufähig. Aber schön, wenn man die ganzen tollen Sachen, wie Larry Brent oder die Gruselserie noch entdecken kann.


Dankeschön. :)

Ja, sie ist auf jeden Fall noch ausbaufähig. Aktuell versuche ich vor allem, die Serien, die ich bereits angefangen habe, zu Ende zu bringen (Larry Brent, Edgar Wallace, Rätsel um). Bei den drei ??? und TKKG will ich aber eigentlich erst mal nur die Folgen, die noch mit dem eckigen EUROPA-Logo erschienen sind, die anderen stelle ich da hinten an. Bei den Schallplatten versuche ich die Fünf Freunde endlich komplett zu kriegen, genau wie die Gruselserie, Die drei ??? und Bille und Zottel.

Die Gruselserie findet sich wieder, aber leider nur zwei Folgen auf LP, und leider auch nicht die Horror Pop Sounds. :(

Viele Grüße
Benni




Das klingt nach einem guten Konzept :-)
Du hast das grosse Glück, dass du zu einer richtigen Zeit mit dem Sammeln anfängst.
Als ich vor ca. 15 Jahren anfing, war noch die grosse Zeit der Kassettendealer auf den Flohmärkten.
Da musste man für vieles noch tief in die Tasche greifen, was heute nur noch ein Bruchteil kostet.


Vieles ist seitdem aber auch teurer geworden. Besonders durch das Aufkommen von eBay werden für manche LPs ja horrende Preise verlangt, die man in den Anfangszeiten der Bucht oder damals auf Flohmärkten nicht gezahlt hätte.
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

3

Donnerstag, 10. März 2016, 09:51

Schöne Sammlung hast du da, Benni. Aber ist ja insbesondere in Sachen Europa noch ausbaufähig. Aber schön, wenn man die ganzen tollen Sachen, wie Larry Brent oder die Gruselserie noch entdecken kann.


Dankeschön. :)

Ja, sie ist auf jeden Fall noch ausbaufähig. Aktuell versuche ich vor allem, die Serien, die ich bereits angefangen habe, zu Ende zu bringen (Larry Brent, Edgar Wallace, Rätsel um). Bei den drei ??? und TKKG will ich aber eigentlich erst mal nur die Folgen, die noch mit dem eckigen EUROPA-Logo erschienen sind, die anderen stelle ich da hinten an. Bei den Schallplatten versuche ich die Fünf Freunde endlich komplett zu kriegen, genau wie die Gruselserie, Die drei ??? und Bille und Zottel.

Die Gruselserie findet sich wieder, aber leider nur zwei Folgen auf LP, und leider auch nicht die Horror Pop Sounds. :(

Viele Grüße
Benni




Das klingt nach einem guten Konzept :-)
Du hast das grosse Glück, dass du zu einer richtigen Zeit mit dem Sammeln anfängst.
Als ich vor ca. 15 Jahren anfing, war noch die grosse Zeit der Kassettendealer auf den Flohmärkten.
Da musste man für vieles noch tief in die Tasche greifen, was heute nur noch ein Bruchteil kostet.


Vieles ist seitdem aber auch teurer geworden. Besonders durch das Aufkommen von eBay werden für manche LPs ja horrende Preise verlangt, die man in den Anfangszeiten der Bucht oder damals auf Flohmärkten nicht gezahlt hätte.


nicht zu vergessen, dass auf früheren Flohmärkten die Mütter diverse MCs und LPs ihrer Sprösslinge losgeworden sind... so etwas gibt es kaum noch ..und wenn, dann nur noch "neuere Sachen" a la BB oder BB (scheint ein Erfolgsgeheimnis zu sein, die B-Alliteration :DD )

Lg MO

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

4

Donnerstag, 10. März 2016, 10:17

(scheint ein Erfolgsgeheimnis zu sein, die B-Alliteration )
Hörspiele von/mit Brigitte Bardot . . . :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

5

Donnerstag, 10. März 2016, 10:34

nicht zu vergessen, dass auf früheren Flohmärkten die Mütter diverse MCs und LPs ihrer Sprösslinge losgeworden sind... so etwas gibt es kaum noch ..und wenn, dann nur noch "neuere Sachen"

Och, das würde ich so nicht unterschreiben. Ich komme auf Flohmärkten öfter mal mit Leuten (so etwa Anfang/Mitte 60) ins Gespräch, die die alten Hörspiele ihrer Lütten verkloppen. Und da ist dann selten mal BB dabei. Eine meiner Standardfragen ist dann immer, ob die "lieben Kleinen" auch wissen, das Teile ihrer Kindheitserinnerungen gerade den Besitzer wechseln. In den meisten Fällen isses ja offensichtlich nicht so dramatisch, aber einmal ist mir z.B. wie in diesem Thread beschrieben, eine Winnetou-LP mit Originalsignatur von Heinz Ingo Hilgers unter die Finger geraten. DAS ist dann nochmal eine ganz andere Baustelle.

Es wird vermutlich in den seltensten Fällen oder vielleicht gar nicht dazu kommen, aber manchmal male ich mir dann schon aus, dass der ein oder andere den gleichen Flash wie ich kriegt und plötzlich seine Kindheitserinnerungen ausgraben will . . . "Du Mama, wo ist eigentlich die Schallplatte mit dem Autogramm von diesem Winnetou-Darsteller . . . du weißt doch, bei dem wir damals stundenlang angestanden sind . . ." :pfeif:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

6

Donnerstag, 10. März 2016, 11:03

(scheint ein Erfolgsgeheimnis zu sein, die B-Alliteration )
Hörspiele von/mit Brigitte Bardot . . . :gruebel:


die war wahrscheinlich auch ein Erfolgsgeheimnis :D
Benjamin Blümchen und Bibi Blocksberg, für alle, die tatsächlich rätseln ...

und ja, manchmal trifft man auf Mütter, die inzwischen Omas sind und tatsächlich noch was verkloppen ... manchmal, aber nur manchmal ...
Lg MO

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

7

Donnerstag, 10. März 2016, 11:15

nicht zu vergessen, dass auf früheren Flohmärkten die Mütter diverse MCs und LPs ihrer Sprösslinge losgeworden sind... so etwas gibt es kaum noch ..und wenn, dann nur noch "neuere Sachen"

Och, das würde ich so nicht unterschreiben. Ich komme auf Flohmärkten öfter mal mit Leuten (so etwa Anfang/Mitte 60) ins Gespräch, die die alten Hörspiele ihrer Lütten verkloppen. Und da ist dann selten mal BB dabei. Eine meiner Standardfragen ist dann immer, ob die "lieben Kleinen" auch wissen, das Teile ihrer Kindheitserinnerungen gerade den Besitzer wechseln. In den meisten Fällen isses ja offensichtlich nicht so dramatisch, aber einmal ist mir z.B. wie in diesem Thread beschrieben, eine Winnetou-LP mit Originalsignatur von Heinz Ingo Hilgers unter die Finger geraten. DAS ist dann nochmal eine ganz andere Baustelle.

Es wird vermutlich in den seltensten Fällen oder vielleicht gar nicht dazu kommen, aber manchmal male ich mir dann schon aus, dass der ein oder andere den gleichen Flash wie ich kriegt und plötzlich seine Kindheitserinnerungen ausgraben will . . . "Du Mama, wo ist eigentlich die Schallplatte mit dem Autogramm von diesem Winnetou-Darsteller . . . du weißt doch, bei dem wir damals stundenlang angestanden sind . . ." :pfeif:


Das ist aber sehr nett von dir, da noch mal nachzufragen. :hut: Ansonsten fallen mir auf Flohmärkten auch gelegentlich Leute auf, wobei auf den Flohmärkten in meiner Umgebung leider eine ziemliche Schallplattenknappheit und, wie auch schon beschrieben, ein Überfluss an jeglichen BBs und BuTs vorhanden ist. Das finde ich persönlich etwas schade, die einzigen Platten die ich schon von Flohmärkten mitgenommen habe waren die Folgen 2 und 4 der Fünf Freunde (EUROPA), die ich schon vorher bereits hatte, die aber in so mintigem Mint-Zustand waren, dass ich sie einfach haben musste, und im Nachhinein auf dem Schallplattenspieler keinen einzigen "Knack" von sich gegeben haben. :love: :D
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

8

Donnerstag, 10. März 2016, 21:18

Flohmarkt-Überlegungen aus dem Sammlungs-Foto-Thread

Ich habe mal ein paar der Beiträge aus dem >>Foto-SammlungsThread<< herausgetrennt/ausgegliedert.
Wäre ja schade, wenn das irgendwann zwischen dem eigentlichen Thema verloren ginge ;)

Es darf natürlich SEHR gerne hier weiter erzählt/diskutiert werden :DD