Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

21

Freitag, 3. Februar 2017, 07:54

Tja, ich war ja nun mehrere Wochen kaum hier, in meinem "virtuellen Wohnzimmer" und mir ist nicht aufgefallen, dass es irgendwo hakt oder unrund läuft.
Insofern: Dank an Volker! :]



@ alle: Sagt doch echt mal, wie Ihr das so seht


Klar hat man sich über die Jahre an das Aussehen und die Funktionen seines "virtuellen Wohnzimmers" (ich liebe diesen Vergleich Knüxi) gewöhnt; aber auch wie im richtigen Leben ist es bisweilen schlicht und einfach erforderlich, umfangreiche Renovierungen vorzunehmen, um einen gewissen Standard zu sichern.
Ich kann zwar nicht abschätzen, was heutzutage an aktueller Forensoftware so erhältlich, technisch erforderlich oder einfach nur angesagt ist, da ich mich nur noch in zwei anderen Foren (keine Angst: Katze und Gitarre) rumtreibe, die der Struktur des CLH recht ähnlich sind, aber ich gehe davon aus, dass ich mit neuer Boardsoftware klarkäme. Wer mich länge genung kennt, der wüsste aber auch, dass ich erstmal motzen würde... :D

Aber macht mal ruhig. Meinen Segen habt ihr. Und wenn´s zu teuer wäre, wäre imho auch ein Spendenaufruf ok.
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

22

Freitag, 3. Februar 2017, 10:50


Und wenn´s zu teuer wäre, wäre imho auch ein Spendenaufruf ok.

Och, da bin ich recht entspannt.

Das Problem liegt weniger im finanziellen Bereich. Eher im konzeptionellen. Und im personellen.
Also - nicht, daß ich jetzt sagen will, daß wir die Partnerprogramme nicht mehr brauchen und wir Gefahr laufen, an unserem eigenen Wohlstand zu ersticken, aber das Lizenz-Update und vielleicht noch einen Extra-Schlag Sahne drauf - das können wir uns schon leisten, ohne daß unser Konto im Nachgang zu sehr schmollt.

Aber der letzte größere Ruck in Sachen Foren-Software war schon ein ziemlicher Akt, nicht zuletzt für den Board-Schrauber. Dann kam noch ein neues Layout hinzu, ein paar Ausmist-Aktivitäten und ein etwas verändertes Foren-Konzept mit eifrig Hin und Her im Hintergrund etc. Jetzt geht die Knäcke wieder von vorne los, allerdings unter völlig anderen Vorzeichen, denn das technische und personelle Umfeld hat sich natürlich auch verändert. Aber ich weiß immerhin ungefähr, wie das Endergebnis aussehen soll und einen Namen dafür habe ich auch schon: ich werde es "das Rad" nennen. Der Rest wird schon werden *erfinder-skizzenblock aufschlag* :]

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Dienstag.
Vorzimmer.
Chef (laut, genervt aus seinem Zimmer): "Wo sind denn die Zahlen hin? Ich hab' die doch nicht im Kopf!"
Sekretärin (laut zurück): "Dann haben sie sie in den Füßen! Hier vorne bei mir haben Sie sie hingelegt!"

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

23

Freitag, 3. Februar 2017, 11:12

Skywise der Radler! :rofl:
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

24

Freitag, 3. Februar 2017, 15:55

...oder ihre nächsten Amazon-Einkäufe über den clh-Link zu tätigen.


An den >>LINK<< sollte man sich natürlich am besten immer vor einer Bestellung erinnern ;)

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 806

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

25

Freitag, 3. Februar 2017, 19:23

Ich hoffe nur, dass der oder die Verantwortlichen die Frage, ob sich der Aufwand gemessen an den aktiven Mitgliedern überhaupt noch lohnt, nicht mit einem "Nein" beantworten.

:prost:
Das Board ist immer die Nummer Eins, jeden Morgen. Aber ich verstehe auch, wenn Flicken einfach nicht mehr ausreicht. Und ich habe wirklich keinen anderen Platz, um meine Sandmaennchen-Avatare hochzuladen. :lol:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

26

Freitag, 3. Februar 2017, 21:05

Und ich habe wirklich keinen anderen Platz, um meine Sandmaennchen-Avatare hochzuladen. :lol:

:lol: :rofl:
DAS ist doch mal ein Argument :blink:

:flirten:

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 496

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

27

Samstag, 4. Februar 2017, 11:48

Und ich habe wirklich keinen anderen Platz, um meine Sandmaennchen-Avatare hochzuladen. :lol:

:lol: :rofl:
DAS ist doch mal ein Argument :blink:

:flirten:

Und außerdem kann man anderswo auch nicht so gut mit "Inselwissen" protzen... :pfeif:
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

28

Samstag, 4. Februar 2017, 14:22

Hallo NightCaller,

da, dass hier der einzige technische Beitrag ist (kein Vorwurf ;) ) antworte ich mal darauf :)

Ich weis zwar nicht was sendegate.de nutzt aber da finde ich das Design sowohl am Desktop als auch mobil sehr gelungen.


Sendegate nutzt Discourse. Das ist zwar eine spannende Sache, weil die das Forenprinzip versuchen "neu" anzugehen, allerdings baut die Software auf, ich sag jetzt mal, den nicht üblichen Servern auf.

Entweder man betreibt einen eigenen Server oder man muss es bei Disourse direkt hosten.

Ersteres kommt allein aus Kostengründen nicht in Frage. Kostet z.B. 100€/Monat. Außerdem fehlt mir die Erfahrung mit den für Discourse nötige Serversoftware.
Bei zweiterem hab ich immer etwas Probleme mit. Man weiß ja nie wie lange solche Dienste wirklich angeboten/existieren. Als Alternative bietet Disocurse ein Hosting/Install bei einem Cloud-Dienst an. Aber auch hier habe ich die gleichen Bedenken.

Zitat


Mit Wordlab ist ja nicht mehr viel los. Die aktuelle Version sieht immer nich so aus wie vor 10 Jahren


Naja ist halt eine Forensoftware. Schaut man sich andere Foren an, die auch neuere Versionen anbieten, haben die sich so stark jetzt auch nicht verändert.
Discourse hebt sich da jetzt auch nicht so deutlich von ab; zumindest optisch ;) --- Es ist halt auch etwas eingeschränkt von den Möglichkeiten, so ein Forum.
Aktuelle Version ist übrigens 5.0

Zitat


- ok es gibt mittlerweile ne mobile Ansicht- und unter ios verschwindert der Text nach ein paar Zeilen bzw bleibt unsichtbar - hier funktioniert es noch - in der aktuelleren Version schon seit jahren nicht.


Unter 5.0 fuktioniert alles in iOS.

Grundsätzlich ist die Frage beim Wechsel einer Forensoftware ja auch, ob und wie (aufwändig) es ist, die vorhandenen Daten zu übernehmen. Im Falle von Discourse wäre es z.B. recht aufwändig und für mich nicht machbar; rein technisch

Oberst Grewe

In höchstem Maße EUROPA-Verrückt

Beiträge: 719

Wohnort: Bocholt

Beruf: Elektroniker für Geräte und Systeme

  • Nachricht senden

29

Samstag, 4. Februar 2017, 16:24

Ich wäre auch für ein Update der Forensoftware. Das wäre schon ein ziemlicher Verslust wenn das CLH abgeschaltet werden sollte... :(
Willkommen auf meinem Schloß. Ich bin Dracula und begrüße Sie, Herr Harker.

Quercus

Wilddieb

Beiträge: 1 030

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Förster, der jetzt Förster ist :-)

  • Nachricht senden

30

Samstag, 4. Februar 2017, 16:49

Das wird vielleicht auch gar nicht passieren. Aber wie Volker schon gesagt hat, müssen ein paar technische Hintergründe und Anforderungen geklärt werden. Es geht nicht zwingend darum, ob es morgen das CLH nicht mehr gibt ... wenn es gebraucht wird ;-)
Es geht darum, wie man bei einem Update bzw. einem Umstieg die vorhandenen Daten sichert.

Ich bin ja nun schon seit Anfang an dabei und weiß, was es bedeutet Inhalte zu verlieren, ich glaube, wir haben das CLH 2 mal ausgebombt, das war jedes mal schwer wieder neu zu beginnen. Und damals waren wir viel mehr und viel aktiver als heute.

Ich weiß nicht genau, ob die Szene noch aktiv genug ist um ein Forum tatsächlich langfristig weiter zu tragen. Wir sind halt alle nicht mehr 30 sondern Anfang Vierzig (mal so pauschal formuliert) und damit etliche Jahre, Kinder und berufliche Verpflichtungen weiter. Außerdem ist der Boom und die Anfangs-Euphorie auch ein gutes Stück verklungen. Aber einen harten Kern hat es ja doch hier gehalten und wenn das Thema stimmt gibt es ja auch immer wieder mal eine lebhafte Diskussion.

Aus Erfahrung kann ich sagen, dass man das Leben in einem Forum nicht aktiv beleben kann. Wir haben uns damals als Moderatoren die Finger wund geschrieben, haben Adventskalender, Gewinnspiele und vieles mehr ins Leben gerufen. Aber die ware Stimmung kam immer von den Gästen.

Aber ich meine, wir hängen hier doch alle den alten Zeiten hinter her, warum sollte das nicht auch für das Forum gelten.

Deshalb suchen wir einfach mal nach einer Möglichkeit, die Forensoftware fit für die nächsten Jahre zu machen und das Wissen und den Charme des CLHs zu erhalten :hut: und das mit so wenig Aufwand wie möglich.

PS: ich hänge übrigens auch sehr an dem Forum und der Technik. Sie ist in der heutigen Zeit fast ein bisschen analog. Hier werden mehr als 160 Zeichen geschrieben, man muss bei einer Antwort sogar mehr machen als einen Daumen zu klicken, Bilder spielen sich bei den meisten im Kopf ab und man kann es kaum glauben, die Inhalte bleiben bestehen ... cool, voll retro ;-)
"Du hast das Recht auf eine eigene Meinung, aber Du hast kein Recht auf eigene Fakten." Paul Romer

----
William Shakespeare: "Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren."

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 806

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

31

Samstag, 4. Februar 2017, 19:49

Und ich habe wirklich keinen anderen Platz, um meine Sandmaennchen-Avatare hochzuladen. :lol:

:lol: :rofl:
DAS ist doch mal ein Argument :blink:

:flirten:

Und außerdem kann man anderswo auch nicht so gut mit "Inselwissen" protzen... :pfeif:

Das Forum ist eben sehr duldsam, auch gegenueber "Grantler". :harhar:
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 795

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

32

Sonntag, 5. Februar 2017, 02:01

Etwas verspätet möchte ich auch gerne noch etwas zu dem Thema sagen.
Im ersten Moment habe ich ein mulmiges Gefühl und Angst um "unser" Forum bekommen.
Aber im weiteren Verlauf des Threads habt ihr diese Angst beiseite geräumt.

Ich bin alles andere als ein Vielschreiber hier, aber ich schaue jeden Tag rein und staune oft über euer Wissen in HSP Themen.
Auch wenn ich dazu nichts beitragen kann, lese ich doch jeden eurer Beiträge dazu.
Würde dieses Forum wegfallen, würde mir eine wichtige Anlaufstelle fehlen.
Es gab eine Zeit in der ich monatelang kaum hier war, aber alleine zu wissen dass ihr noch da seid, war schön.

Auch wenn gesagt wurde, dass es nicht nötig ist, aber sollte das CLH einmal doch finanzielle Untersützung benötigen, könnt ihr auf mich zählen.
Vielen Dank für die Arbeit die ihr ins Forum steckt und auch ein Danke an die lieben Schreiber die es mit Leben erfüllen, ihr seid spitze! :hut:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

33

Sonntag, 5. Februar 2017, 12:41

Ja, im CLH gibt's viele schöne alte Sachen zum Erinnern und nachlesen, wäre ne kleine Katastrophe wenn die verloren gingen. Die alten Beiträge sollten wenn irgend möglich "mitgenommen" werden.
Zum Glück gibt es ja einige bereits vorhandene Konverter die einem das Mitnehmen von alten Beiträgen erleichtern. Ich gebe zu, nicht sonderlich viel Ahnung von der ganzen technischen Seite zu haben, aber ich stelle es mir um einiges schwieriger vor manuelle Anpassungen an einem veralteten Board vornehmen zu müßen, damit es noch auf moderner Software läuft, als die die alte Boardsoftware links liegen zu lassen und nur die Beiträge mitzunehmen. Hatte mal etwas mit Blogschreiben rumexperimentiert und da war es eigentlich ein Klacks bsw. auf ein Wordpressblog umzuziehen und die alten Sachen mitzunehmen. Entweder man konnte die alten Beiträge auf Knopfdruck exportieren oder man installierte in WP ein Plugin, gab den Link zum alten Blog an (bsw. Blogger) und die Software hat sich automatisch alles vom alten Blog rübergeholt. Ist das bei Foren denn so viel komplizierter?

Ich möchte das Wortlab Board wirklich nicht schlecht machen - habe sehr viele schöne Stunden hier und anderswo lesend und schreibend verbracht, aber irgendwie nutzt ja jedes Hörspielforum genau das. Vom Skin abgesehen (Also von den Farben und dem Banner) sieht alles gleich aus. Daher fände ich es halt super wenn das CLH Board denn wirklich die Softwarebasis wechseln sollte, dass man dann vielleicht was anderes nehmen könnte, was neueres, zeitgemäßeres und halt irgendwie auch tja, besseres halt.

34

Sonntag, 5. Februar 2017, 13:19

Daher fände ich es halt super wenn das CLH Board denn wirklich die Softwarebasis wechseln sollte, dass man dann vielleicht was anderes nehmen könnte, was neueres, zeitgemäßeres und halt irgendwie auch tja, besseres halt.


Ich denke/schätze mal, wenn, dann wird etwas anderes als Wortlab sicher nicht in Frage kommen und auch gar nicht weiter zu Diskussion stehen ...

35

Sonntag, 5. Februar 2017, 17:38

hm ok,
na dann sollte ein update doch kein Problem sein :confused:


36

Montag, 6. Februar 2017, 11:55

hm ok,
na dann sollte ein update doch kein Problem sein :confused:

Och, es reicht schon, um sich ein bißchen Frust abzuholen :D

Das Problem bei einem Forenupdate: das, was war, muß nicht mit dem übereinstimmen, was sein wird.
Die Datenbanken im Hintergrund sind etwas anders zusammengeschraubt, um neue Funktionen zu ermöglichen, um einiges komfortabler zu gestalten, um Moderatoren nachhaltig zu ärgern etc. Und da liegt halt der Hund begraben, denn die Datenbanken müssen so aufeinander abgestimmt sein, daß sie funktionieren. Wenn ich das, was ich in den letzten beiden Tagen im Demo-Board zu Gesicht bekommen habe, richtig interpretiere, dann sind einige der "angeflanschten" Sachen mittlerweile ins reguläre Board eingeflossen und weiterentwickelt worden. Lassen wir die alten Verknüpfungen bestehen und ziehen das Update durch, werden einige Verweise ins Nirwana laufen und höchstens Fehler verursachen. Oder wir bitten Volker darum, die alten Sachen wieder so anzuflanschen, wie das vorher der Fall war. Was in etwa so wäre, wie wenn wir einen Installateur bitten, uns ein Klohäuschen auf der grünen Wiese aufzustellen, weil wir trotz Wohnungssanierung und Badeinbau nach dem Aufstehen nach wie vor automatisch auf die grüne Wiese gehen, um uns dort der Lasten der Nacht zu entledigen. Es gibt auch einige Funktionen, die nach wie vor angeflanscht werden müßten, wenn wir weiterhin darauf bestünden. Und da ist die Frage, ob die alten Bauteile noch passen oder ob's da irgendwas Neues gibt, das an ihre Stelle rutschen kann.
Die Zugangsberechtigungen sind etwas anders geregelt, da muß wahrscheinlich nochmal ordentlich Hand angelegt werden, damit jeder wie gewohnt in den Foren lesen und schreiben kann, in denen er lesen und schreiben soll, sonst wird's hier nach dem Update plötzlich noch stiller. Und es gibt ja ein paar Foren, die nicht automatisch jedem zur Verfügung stehen sollen. Außerdem habe ich ein paar komisch betitelte Zusatzfunktionen entdeckt, die ich auch erst mal genauer kennenlernen will, bevor da irgendwelche Kasper ein neues Spielzeug drin entdecken. :naja:

Es bleibt spannend.

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Dienstag.
Vorzimmer.
Chef (laut, genervt aus seinem Zimmer): "Wo sind denn die Zahlen hin? Ich hab' die doch nicht im Kopf!"
Sekretärin (laut zurück): "Dann haben sie sie in den Füßen! Hier vorne bei mir haben Sie sie hingelegt!"

Caro

Profi

Beiträge: 919

Wohnort: Recklinghausen

Beruf: Gesundheitswesen

  • Nachricht senden

37

Montag, 6. Februar 2017, 19:41

Ich finde auch, dass mal alles daran setzen sollte das Forum zu erhalten.
Auch wenn die Konkurrenz durch Facebook groß ist, und die Beteiligung der User hier längst nicht mehr so wie in früheren Zeiten ist, darf man das ganze Wissen, was User hier in all den Jahren angesammelt haben, nicht ins Nirvana versenken.

Gegenüber anderen Diskussionsplattformen in den sozialen Netzwerken hat das Forum hier den Vorteil, dass man hier auf wirkliches und fundiertes Fachwissen zurückgreifen kann, und dafür bin ich dankbar.
Kleiner Küchentipp:

Um zu verhindern das Reis im Topf zusammenpappt, ist es ratsam jedes Korn einzeln zu kochen

Kleiner Haushaltstipp:

Fettflecke sehen aus wie neu, wenn man sie mit etwas Butter bestreicht.


Fatspuuukie

von zentnerschwerer Last befreit

Beiträge: 960

Wohnort: Frank´s Reich

Beruf: Bäckermeister

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Februar 2017, 08:48

Ich würde es auch begrüßen, wenn das CLH noch möglichst lange bestehen bliebe. Ich verfolge gerne so manche Diskussion, auch wenn ich meistens keinen Beitrag dazu leisten kann, weil mir einfach das nötige Wissen fehlt. Da ich keinen Plattenspieler oder Kassettenrecorder mehr besitze und viele alte Hörspiele nie kenne gelernt habe, bleibt mir nur die Rolle des passiven Teilnehmers. Aber ich finde es unheimlich interessant.

Was erforderlich ist, um das Board für die Zukunft fit zu machen, und was realisierbar ist oder nicht, das sollte derjenige entscheiden, der die Arbeit und die Zeit investieren müsste - also Volker. Mein Dank wäre ihm jedenfalls gewiss.
Wir kriegen alles gebacken!

Gib jedem Tag die Chance, der schönste deines Lebens zu werden.
(Mark Twain)

Wenn ein unordentlicher Schreibtisch einen unordentlichen Geist repräsentiert, was sagt dann ein leerer Schreibtisch über den Menschen, der ihn benutzt aus?
(Albert Einstein)

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 795

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

39

Dienstag, 7. Februar 2017, 11:04


Auch wenn die Konkurrenz durch Facebook groß ist,...
Ohje, daran habe ich noch gar nicht gedacht..
Sollte dieses tolle Forum schließen und nur noch eine Facebook Präsenz haben, wäre es für mich ein dauerhafter Abschied, da ich dort nicht bin.
Bis vor einem Jahr war hier im Forum auch das Label Pandoras Play vertreten und hat seine HSP vorgestellt. Durch deren Infos hier, habe ich überhaupt an beiden (erfolgreichen) Crowdfunding teilgenommen.
Seitdem sie hier nicht mehr posten, sondern scheinbar nur noch bei Facebook, habe ich sie total aus den Augen verloren.
Dank Knüxi habe ich überhaupt erst mitbekommen, dass die bei Facebook nur noch Neuigkeiten reinstellen.
Das geht so an mir vorbei.

Also bitte bleibt uns in dieser Form erhalten!
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

40

Dienstag, 7. Februar 2017, 11:12

Sollte dieses tolle Forum schließen und nur noch eine Facebook Präsenz haben, wäre es für mich ein dauerhafter Abschied, da ich dort nicht bin.


Och, die (reine) Facebook-Variante wird es da bei uns sicher nicht geben:
Der Facebook-Versuch wurde damals ja auch wieder beendet.

Wir haben also schon ein paar mal festgestellt, dass hier doch ein paar Facebook-Muffel unterwegs zu sein scheinen ...;)
Und ich gehöre da definitiv mit dazu :prost: