Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 788

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

81

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:49

Und wem es nicht gefallen hat: Wir machen das nie wieder :lol: Es ist erstaunlich wie viele ESC-Fans uns für die Sendung abgewatscht haben.
Ich fand die sendung gut und es hat mir gefallen!
Die meisten Lieder sind nicht so meins, aber das war mir vorher klar. Viel interessanter sind eure Infos und Anekdoten zu den Liedern und dem ESC!
Highlights für mich:
Beim ESC 1973 in München wurden die Zuschauer aufgefordert beim jubeln nicht aufzustehen, weil sonst die Gefahr besteht erschossen zu werden. :lol:
Ernster Hintergrund wegen dem Attentat bei der Olympiade und erster Teilnahme Israels bei dem ESC, aber trotzdem
musste ich schmunzeln.

Schön auch euer Dialog kurz vor Ende:
(Es geht um die Frage nach einem Komponisten)

"Schlag mal nach. In der Zeit spielen wir doch vielleicht mal ein Lied"
*schulter zucken* " Spielen wir'n Lied?"
"Ja, wir sind hier doch nunmal im Radio.."
"Ja,wir haben uns verzettelt, die Sendung ist sowieso total anstrengend."

:rofl: :gicks:
Super!
Am 24.5. (Mittwoch vor Vatertag) geht's dann mit der bereits angekündigten Sendung über "American Beauty" weiter.
:up: :up:
Und will wieder das Produktionsthema für Juni erraten werden? :pfeif: Ich hab's ja schon gesagt, aber wieder wegeditiert, also nicht fuschen ;)
Ha, keine Chance.
Libussa wird auch das Elefanten-Gedächtnis in Fachkreisen genannt, der wird es noch wissen.
Deswegen habe ich es mir nicht gemerkt :pah: :schwitz:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

82

Mittwoch, 3. Mai 2017, 10:58

Libussa wird auch das Elefanten-Gedächtnis in Fachkreisen genannt

Echt :eek:
Wir reden da tatsächlich vom gleichen Libussa, ja :gruebel:

:lol: :rofl:

:undweg:


Ich hab's ja schon gesagt, aber wieder wegeditiert, also nicht fuschen ;)

Ich habs ja gelesen... :pfeif:

83

Mittwoch, 3. Mai 2017, 11:35

Wenn sich knüxi zurückhalten kann und Libussa es nicht gelesen hat, kann ich die Raterunde eröffnen, ansonsten sage ich es Ende Mai sowieso :)

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

84

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:15

Und will wieder das Produktionsthema für Juni erraten werden? :pfeif: Ich hab's ja schon gesagt, aber wieder wegeditiert, also nicht fuschen ;)
Ha, keine Chance.
Libussa wird auch das Elefanten-Gedächtnis in Fachkreisen genannt, der wird es noch wissen.
Deswegen habe ich es mir nicht gemerkt :pah: :schwitz:
:kiss: :blumen:

Libussa wird auch das Elefanten-Gedächtnis in Fachkreisen genannt

Echt :eek:
Wir reden da tatsächlich vom gleichen Libussa, ja :gruebel:
:menno:

Wenn sich knüxi zurückhalten kann und Libussa es nicht gelesen hat, kann ich die Raterunde eröffnen, ansonsten sage ich es Ende Mai sowieso :)
Ich hab nix gelesen . . . :keineahnung: Ich bin irgendwie noch im verratzten Tanz in den Mai-Modus und bekomme gerade nicht so viel mit. :gaehn:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

85

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:25

Gut, dann werfe ich mal ne Hand voll Tipps in die Runde. Der Fokus liegt auf der Musik aus Filmen und Serien dieser Person:

- Hauptsächlich bekannt als Seriendarsteller
- Aktiv als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
- noch keine 50 Jahre alt

86

Mittwoch, 3. Mai 2017, 12:31

Ich hätte nicht sagen sollen, dass ichs gelesen hab und jetzt "offiziell" spontan aus der Hüfte schießen ;) :pfeif: :heiligenschein:

Mal abwarten, was so für Tipps kommen :chips:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

87

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:08

Hmmmmmmm, da jibbet aber einige . . . :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

88

Mittwoch, 3. Mai 2017, 13:09

Ich kann ja nicht direkt alles raushauen :spot:

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 788

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

89

Mittwoch, 3. Mai 2017, 16:53

Auf geht's :hut:

Ist die Person hauptsächlich wegen einer Serie bekannt, oder konnte sie mehreren Serien ihren Stempel aufdrücken?
Spielt die Person diese Rolle noch, bzw.war sie bis zum Ende der Serie dabei? (oder läuft die Serie gar noch?)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

90

Mittwoch, 3. Mai 2017, 17:47

Hauptsächlich eine Serie, war nicht bis zur letzten Folge dabei, Serie läuft nicht mehr.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

91

Donnerstag, 4. Mai 2017, 09:55

Und wem es nicht gefallen hat: Wir machen das nie wieder :lol: Es ist erstaunlich wie viele ESC-Fans uns für die Sendung abgewatscht haben. Nicht weil es schlecht gewesen wäre, sondern weil sie dachten wir würden uns über den ESC eine Stunde lang lustig machen. Hätten sie doch einfach mal eingeschaltet - liebevoller konnte man mit den letzten Plätzen doch nicht umgehen ;)
Ich bin ja so gar kein ESCler, fand die Sendung aber wieder recht ansprechend und informativ, wobei ich gerade die Idee mit den letzten Plätzen gut fand. :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

92

Donnerstag, 4. Mai 2017, 10:48

Das Lob höre ich natürlich gerne und gebe es weiter :) Demnach scheint dir die Radioversion auch besser zu gefallen, als der Youtube-Verschnitt?

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 788

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

93

Donnerstag, 4. Mai 2017, 14:43

Ich habe das meiste der Sendung als Radioversion mir angehört und nur die letzten Minuten bei Youtube nachgeholt.
Hat für mich beides seine Daseinsberechtigung. :]

So, weitere Tipps bitte.
Stammt die Serie aus den 90'ern und den USA?
Die gesuchte Person hat die Musik nicht selbst komponiert?
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

94

Donnerstag, 4. Mai 2017, 15:12

So, weitere Tipps bitte.
Stammt die Serie aus den 90'ern und den USA?
Die gesuchte Person hat die Musik nicht selbst komponiert?
Ich denke mal, zumindest die Landfrage sollte geklärt sein . . . :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 788

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

95

Donnerstag, 4. Mai 2017, 15:15

Eigentlich schon, aber manchmal sind es die kleinen Fragen, die einen weiterbringen :D
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

96

Donnerstag, 4. Mai 2017, 15:53

Gut, dann werfe ich mal ne Hand voll Tipps in die Runde. Der Fokus liegt auf der Musik aus Filmen und Serien dieser Person:

- Hauptsächlich bekannt als Seriendarsteller
- Aktiv als Regisseur, Drehbuchautor und Produzent
- noch keine 50 Jahre alt


Hauptsächlich eine Serie, war nicht bis zur letzten Folge dabei, Serie läuft nicht mehr.
Wenn es um nen Amerikaner unter 50 geht, hab ich da schon einen Namen im Kopf, aber den verbinde ich mal so gar nicht mit Serien! :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

97

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:29

So, weitere Tipps bitte.
Stammt die Serie aus den 90'ern und den USA?
Die gesuchte Person hat die Musik nicht selbst komponiert?
90er? nein
USA? ja
Hat er selber komponiert? nein

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

98

Donnerstag, 4. Mai 2017, 16:52

Ich hab das schon richtig verstanden, dass der aktuell noch unter 50 ist?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

99

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:03

Das hast du zu 100% richtig verstanden :D Ich grenze es aber gerne weiter ein und erweitere um die Information, dass er in den 1970ern geboren wurde.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 095

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

100

Donnerstag, 4. Mai 2017, 17:05

Ein Schreiber . . . ? :gruebel:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher