Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Montag, 12. Februar 2018, 15:59

Welche Platte ist das Schätzchen eurer Sammlung?

Mich würde interessieren welche Hörspiel Schallplatte , Singles und Schellack einbezogen, Ihr als vaforiten eurer Sammlung ernennt :)
Es gibt da ja eine Anzahl von Kriterien wie zb Seltenheit , Preis , Kindheitserinnerungen usw.
Denke das es so eine Frage schon gab aber ich hab nix gefunden :nö:
Also für mich ist mein Highlight iwi Peter Pan von Polydor :schelm:
Ich mag das Teil sehr weil es so alt und schön gemacht ist , sehr liebevoll :love: einfach nur toll !
Bin mal gespannt wie es bei Euch so aussieht :)

2

Montag, 12. Februar 2018, 19:24

Hi Grüner,


Meine sind die Horror Pop Sounds in OVP. Dombolt und die Miller-Story :)

VG

hamster

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

3

Montag, 12. Februar 2018, 20:10

Mich würde interessieren welche Hörspiel Schallplatte , Singles und Schellack einbezogen, Ihr als vaforiten eurer Sammlung ernennt :)
Es gibt da ja eine Anzahl von Kriterien wie zb Seltenheit , Preis , Kindheitserinnerungen usw.
Denke das es so eine Frage schon gab aber ich hab nix gefunden :nö:
Also für mich ist mein Highlight iwi Peter Pan von Polydor :schelm:
Ich mag das Teil sehr weil es so alt und schön gemacht ist , sehr liebevoll :love: einfach nur toll !
Bin mal gespannt wie es bei Euch so aussieht :)
Hmmmmmmmmm, also Seltenheit bzw. sich daraus eventuell ergebende finanzielle Werte einer Platte sind für mich Schall und Rauch! Das einzige was zählt, ist das was drauf ist! Und das macht es schwer, da ich nach dieser Definition jede Menge Schätze habe, von denen ich mich nie trennen möchte! Im Thread: "Die Top 10 eurer Sammlung" wurde das Thema auch schon mal kurz in etwas abgewandelter Form diskutiert. Wobei sich die Hörspiele in meinen Top 10 regelmäßig verändern. Klar, ein paar Highlights sind immer vertreten, ansonsten ist die Liste aber nicht in Fels gemeißelt! Und wie man sieht, seltene Produktionen sind da nicht dabei! Allerdings muss ich gestehen, dass meine Schellacks inzwischen einen großen Stellenwert einnehmen, was aber eher mit dem zeitlichen Faktor und somit mit dem historischen Wert zusammenhängt! Jedesmal, wenn ich mir eine Scheibe anhöre, muss ich fasziniert dran denken, dass das vor 60/70 Jahren mal ein Kind glücklich gemacht hat! Wie einfach doch die Welt sein kann. :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

4

Montag, 12. Februar 2018, 20:32

Das sehe ich ähnlich:) wenn ich nach iwe Höchstpreisen
gegangen wäre dann hätte ich wohl auch nicht Peter Pan
als meinen Schatz gewählt . Ich finde die alten Schellack
auch Mega genial und möchte keine einzige davon missen .
Natürlich gibt es mehrere andere hörspiele die mir sehr am
Herzen liegen und ich nie abgeben würde aber mein persönliches
Highlight ist der Schellack Schatz Peter Pan .
Ne Dombold ist schon cool in seiner Sammlung zu haben aber für
mich persönlich nicht wirklich so interessant genau wie die Miller
Story :) Die sind mir nicht wichtig . Horror Pop Sounds mag ich auch
sehr :) und wollte ich auch nicht missen und wäre eine meiner tip ten!
Auch wenn’s kein Hörspiel ist ;)
Denke das für die meisten Sammler halt die hochkarätigen Platten ihre
Schätze sind und da mehr der Wert als der Inhalt oder sonstiges zählt .

5

Montag, 12. Februar 2018, 20:55

Mir sind noch zwei eingefallen.

Kalle Wirsch und die uralte Meerjungfrau.

Oder aber auch Karneval der Tiere / Peter und der Wolf von Fontana

Zwei seltene Platten über die eigentlich viel zu wenig gesprochen wird.

Einen Schatz zeichnet das Hörspiel auch auf, wie groß aber auch wie gewollt der Weg war, um die Platte letztendlich sein Eigen zu nennen. :)

6

Montag, 12. Februar 2018, 21:16

Hmmmmmmmmm, also Seltenheit bzw. sich daraus eventuell ergebende finanzielle Werte einer Platte sind für mich Schall und Rauch! Das einzige was zählt, ist das was drauf ist! Und das macht es schwer, da ich nach dieser Definition jede Menge Schätze habe, von denen ich mich nie trennen möchte! Im Thread: "Die Top 10 eurer Sammlung" wurde das Thema auch schon mal kurz in etwas abgewandelter Form diskutiert. Wobei sich die Hörspiele in meinen Top 10 regelmäßig verändern. Klar, ein paar Highlights sind immer vertreten, ansonsten ist die Liste aber nicht in Fels gemeißelt! Und wie man sieht, seltene Produktionen sind da nicht dabei! Allerdings muss ich gestehen, dass meine Schellacks inzwischen einen großen Stellenwert einnehmen, was aber eher mit dem zeitlichen Faktor und somit mit dem historischen Wert zusammenhängt! Jedesmal, wenn ich mir eine Scheibe anhöre, muss ich fasziniert dran denken, dass das vor 60/70 Jahren mal ein Kind glücklich gemacht hat! Wie einfach doch die Welt sein kann. :]


Dem kann ich mich nur anschließen. Libussa hat es auf den Punkt gebracht. Eine Top 10 hab ich nicht wirklich, dazu sind es einfach viel zu viele Hörspiele, die mir etwas bedeuten. Für mich zählt auch einzig und allein der Inhalt und nicht die Seltenheit.
Ich hab ja ungefähr 30 Schellacks und da muss ich sagen, dass das Hören eine Zeitreise für mich war. Viele der LPs sind aus den 50er Jahren, also lange vor meiner Zeit. Im Prinzip waren meine Eltern da auch noch klein.
Gruß, Molo

7

Montag, 12. Februar 2018, 22:00

Das stimmt Hamster , das macht auch ein Hörspiel zum Schätzchen :) kann manchmal ein langer Weg sein
ein gesuchtes Stück zu bekommen und dann ist es auch was besonderes es iwa in deiner Sammlung
zu haben .

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

8

Montag, 12. Februar 2018, 23:26

Ich hab ja ungefähr 30 Schellacks
S. . . . sisi. . . . ssssind das alles Hörspiele? :eek:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

9

Montag, 12. Februar 2018, 23:41

Ich hab ja ungefähr 30 Schellacks
S. . . . sisi. . . . ssssind das alles Hörspiele? :eek:


Ja, alles Hörspiele, überwiegend aber Poydor (20 Exemplare). Die meisten kamen ja später auch als normale Single heraus, aber ein paar gibt es nur als Schellack (z. B. Vom Esel der auch Bremer Stadtmusikant werden wollte und Rundepipp und das ABC).
Gruß, Molo

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 13. Februar 2018, 00:01

Ich hab ja ungefähr 30 Schellacks
S. . . . sisi. . . . ssssind das alles Hörspiele? :eek:


Ja, alles Hörspiele, überwiegend aber Poydor (20 Exemplare). Die meisten kamen ja später auch als normale Single heraus, aber ein paar gibt es nur als Schellack (z. B. Vom Esel der auch Bremer Stadtmusikant werden wollte und Rundepipp und das ABC).
:up: Boah, wie geil! Dann hast du ja mehr als im Schellack-Thread gelistet sind. Hast du denn auch "Aladin" und "Peterwagen 7" und "Die Marsrakete" und . . . ?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

11

Dienstag, 13. Februar 2018, 00:06

Ja. :hut:
Gruß, Molo

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

12

Dienstag, 13. Februar 2018, 00:13

Dein sehr junger Padawan ich sein will! :anbet:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

13

Dienstag, 13. Februar 2018, 07:22

Peterwagen 7 und die Marsrakete ich auch haben will :pfeif:
Geile Sache !! Frag mich was über die Jahre nich an Schellack
von Polydor auftaucht ... denke das die nirgends komplett
gelistet sind oder ?

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 813

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

14

Dienstag, 13. Februar 2018, 08:25

Dein sehr junger Padawan ich sein will! :anbet:
:rofl:
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

15

Dienstag, 13. Februar 2018, 08:57

@Molochos: magst Du die in der Liste vom Schellack-Thread noch fehlenden Titel vielleicht entsprechend ergänzen :blink:

16

Dienstag, 13. Februar 2018, 18:47

Fertig.
Waren jetzt doch aber nur ein paar, hab nämlich aus Versehen einige 10" LPs mitgezählt.
Gruß, Molo

17

Sonntag, 7. Oktober 2018, 17:39

Glaube, die teuerste LP zu nennen, wäre irgendwie Blödsinn... die "wertvollsten" LPs für mich sind definitiv:

Lok1414 - Ariola (vllt meine erste Hörspiel LP als kleiner Bub)
Neues vom Räuber Hotzenplotz - Philips (vielleicht meine zweite Hörspiel LP als kleiner Bub)
Till Eulenspiegel – Fontana (vielleicht meine dritte Hörspiel LP als kleiner Bub)
Väterchen Frost - Europa (weil ich das Cover liebe)
Die Entdeckung des Tut Ench Amun – Fontana (weil ich das Cover fast noch mehr liebe)
Dracula – Europa (weil das die erste LP war, die ich gekauft habe, als ich nach vielen Jahren beschlossen habe, wieder meine alten Hörspiele zusammenzutragen)
Geheimwaffe Dombolt – Poly (weil ich diese LP seit 10 Jahren gesucht habe und kein einziges Mal in den Händen hielt... und dann kam sie "über Nacht")

18

Montag, 8. Oktober 2018, 11:27

meine schätzchen sind eigentlich meine lieblingshörspiele, die ich als kind auf kassette hatte und jetzt ua als lp in möglichst sehr gutem zustand besitze - dazu zählen so profane Dinge wie "Die Irrfahrten des Odysseus" oder "Onkel Toms Hütte", beide Europa, einfach weil das beides sehr spektakuläre bzw bewegende Vertonungen sind und das Coverartwork in LP-Größe einfach kongeniale Schmuckstücke sind!

Desweiteren hängt Pumuckl in der alten Auflage bei mir ganz hoch und habe hier den Ehrgeiz, irgendwann einmal alle in allen Auflagenvarianten in bestem Zustand selbst auf dem Trödel einzusammeln und zu besitzen. Hier ist es auch wieder die Kombination aus: Kindheitserinnerung – super Inhalt – super Aussehen

19

Montag, 8. Oktober 2018, 12:19

Ich hab ja ungefähr 30 Schellacks
S. . . . sisi. . . . ssssind das alles Hörspiele? :eek:


Ja, alles Hörspiele, überwiegend aber Poydor (20 Exemplare). Die meisten kamen ja später auch als normale Single heraus, aber ein paar gibt es nur als Schellack (z. B. Vom Esel der auch Bremer Stadtmusikant werden wollte und Rundepipp und das ABC).
:up: Boah, wie geil! Dann hast du ja mehr als im Schellack-Thread gelistet sind. Hast du denn auch "Aladin" und "Peterwagen 7" und "Die Marsrakete" und . . . ?


Weil ich das jetzt gerade erst lese: Es gibt Hörspiele auf Schellack von Polydor?! Laufen die dann auch mit einer anderen Geschwindigkeit? Ich habe in Erinnerung, dass das bei denen so war.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 119

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

20

Montag, 8. Oktober 2018, 12:27

Die Hörspiele auf Schellack laufen mit 78 rpm und müssen mit einer speziellen Nadel abgetastet werden.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!