Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:09

Serien die zu früh endeten ...

Gibt es Hörspielreihen bei denen ihr enttäuscht seid dass es nicht noch mehr Folgen gab?!
Bei mir als Kassetten Kind fallen da die He Man Reihe sowie Kommissar KLicker sofort ein. Jan Tenner auch :D
Willkommen und tretet ein in den Pfuhl des sinnlos dahingeschmissen Geistessekrets

2

Sonntag, 24. Juni 2018, 19:18

Oh ja, da gibt es einige.

  • Detektive XY (leider nur vier Folgen)
  • Sherlock Holmes (Europa)
  • Nightmare on Elmstreet (Europa)
  • Dodo (ganz besonders bitter, weil die Serie richtig Potenzial hatte)
  • Detektiv Kolumbus & Sohn (Maritim)
  • Geheimagent Lennet (SchneiderTon)
  • Die verwegenen Vier (Europa)
  • Rätsel um...(Europa)


Nur mal ein paar Serien, die mir ad hoc eingefallen sind. Nat+rlich hätte ich mir von Macabros oder der GRuselserie auch noch weitere Folgen gewünscht, aber 10 bzw 18 Folgen sind ja ok.
Gruß, Molo

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

3

Montag, 25. Juni 2018, 14:27

Alle bisher genannten kann ich unterstreichen, aber ein Wunsch wäre für mich an Nr.1 und zwar

Perry Rhodan von Europa.
Die 12 Folgen haben soviel Spaß und eine wahnsinnig gute Besetzung gehabt, da hätte ich sehr gerne mehr von erlebt.
Wo mir das Ende wirklich weh getan hat, war Planet Eden.

Es war richtig spannend und dann hört es mitten in der Handlung auf.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

4

Montag, 25. Juni 2018, 17:06

Schreckenstein (Europa)
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

5

Montag, 25. Juni 2018, 23:47

Alle bisher genannten kann ich unterstreichen, aber ein Wunsch wäre für mich an Nr.1 und zwar

Perry Rhodan von Europa.
Die 12 Folgen haben soviel Spaß und eine wahnsinnig gute Besetzung gehabt, da hätte ich sehr gerne mehr von erlebt.
Wo mir das Ende wirklich weh getan hat, war Planet Eden.

Es war richtig spannend und dann hört es mitten in der Handlung auf.


Perry Rhodan würde bei mir auch an erster Stelle stehen! :]

Und Planet Eden ist auch eine ziemlich gute Serie, da hätte ich mir auch eine Fortsetzung gewünscht.

6

Montag, 25. Juni 2018, 23:55

Oh ja, da gibt es einige.

  • Detektive XY (leider nur vier Folgen)
  • Sherlock Holmes (Europa)
  • Nightmare on Elmstreet (Europa)
  • Dodo (ganz besonders bitter, weil die Serie richtig Potenzial hatte)
  • Detektiv Kolumbus & Sohn (Maritim)
  • Geheimagent Lennet (SchneiderTon)
  • Die verwegenen Vier (Europa)
  • Rätsel um...(Europa)


Von Nightmare gibt es ja noch ein paar fertig produzierte Folgen; vielleicht werden die ja doch noch mal irgendwann veröffentlich. ;)

Von den Holmes-Hörspielen von Europa warst du früher mal gar nicht so überzeugt und hast eher die alten Versionen vom BR bevorzugt. Aber eine Fortsetzung wäre durchaus interessant gewesen, das finde ich auch! :) Was ich erstaunlich finde, ist, dass mir die als Kind in den Läden überhaupt nicht aufgefallen sind. Hätte ich bestimmt damals schon gut gefunden! :]

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

7

Dienstag, 26. Juni 2018, 10:07


Perry Rhodan würde bei mir auch an erster Stelle stehen! :]

Und Planet Eden ist auch eine ziemlich gute Serie, da hätte ich mir auch eine Fortsetzung gewünscht.

:prost:

Bei Perry Rhodan ist zumindest positiv anzumerken, dass die Geschichte rund und abgeschlossen ist und mit keinem Cliffhanger aufwartet.
Planet Eden ist da ein sehr negatives Beispiel leider.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

8

Dienstag, 26. Juni 2018, 20:08

Dodo habe ich als eBook fertig gelesen. Aus meiner Sicht hat die Hörspielwelt nichts verpasst. So genial die Serie angefangen hat, ist sie später stark abgeflacht.
Sieben Siegel wurde ausgerechnet vor der besten Buchvorlage beendet.
Von Point Whitmark würde ich auch gerne noch ein paar Folgen hören. Für mich war die Serie immer der Beweis, dass Jugendkrimiserien nicht in der Belanglosigkeit versinken müssen, sondern dass es immer noch gute neue Stories gibt.
Burg Schreckenstein, Paul Pepper, Detektiv Kolumbus und Sohn und Pitie Puck - auch bei diesen Serien hätte mehr kommen dürfen.
Schubiduu...uh hätte auch mehr Folgen haben dürfen. Allerdings nur im Original. Die Fortsetzung von Audionarchie brauchte ich nicht.
Flitze Feuerzahn und Holle Honig vermisse ich besonders. Beide Serien hab ich schon so oft durchgehört. Da wünscht man sich schon noch weitere Folgen.

9

Mittwoch, 27. Juni 2018, 22:05


Perry Rhodan würde bei mir auch an erster Stelle stehen! :]

Und Planet Eden ist auch eine ziemlich gute Serie, da hätte ich mir auch eine Fortsetzung gewünscht.

:prost:

Bei Perry Rhodan ist zumindest positiv anzumerken, dass die Geschichte rund und abgeschlossen ist und mit keinem Cliffhanger aufwartet.
Planet Eden ist da ein sehr negatives Beispiel leider.
Habe mir eben auch die erste Perry Rhodan Folge angehört ... Echt stark. Bin jetzt schon etwas truarig dass es nur 12 Folgen gibt :DD
Willkommen und tretet ein in den Pfuhl des sinnlos dahingeschmissen Geistessekrets

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

10

Donnerstag, 28. Juni 2018, 10:10

Ja, das ist auch traurig.
Perry Rhodan ist die einzige Serie die permanent auf meinen iPod ist.

Alles andere wechselt immer mal wieder.
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Ähnliche Themen