Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. August 2018, 14:17

Dieter Thomas Heck ist verstorben

muss man hier schon erwähnen ... zumal seine Knülle ja eine Sammler-Rarität darstellt ...
hat eine "TV-Zeit" geprägt ... wie man ihn sonst bewertet muss jeder selbst entscheiden ...
RIP

MO

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 129

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

2

Sonntag, 26. August 2018, 22:02

Einer der letzten Helden meiner Kindeheit! Frisch gebadet, Nicki-Schlafanzug, Schnittchen und Hitparade: Eine unvergessliche Kombination! Röhrenbildschirm von Nordmende, Wohnzimmer in Eiche-Rustikal, Samtsofa, Wohnzimmerdrehtisch, orange-braune Tapete im psychedelischen 70er Design und dazu die Stimme von Dieter Thomas vom Zett Dee Eff . . . Mann, die Erinnerung wird gerade sehr lebendig!

Möge er in Frieden ruhen! ;(
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 816

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

3

Sonntag, 26. August 2018, 22:29

Einer der letzten Helden meiner Kindeheit! Frisch gebadet, Nicki-Schlafanzug, Schnittchen und Hitparade: Eine unvergessliche Kombination! Röhrenbildschirm von Nordmende, Wohnzimmer in Eiche-Rustikal, Samtsofa, Wohnzimmerdrehtisch, orange-braune Tapete im psychedelischen 70er Design und dazu die Stimme von Dieter Thomas vom Zett Dee Eff . . . Mann, die Erinnerung wird gerade sehr lebendig!

Möge er in Frieden ruhen! ;(

Schnittchen gab es bei uns schon bei der Sportschau. Leberwurst, Kaese und Fleischwurst. Vielleicht noch ein paar Silberzwiebeln zum kauen. Frottee-Schlafanzug und Dreiser Gold (Limonade). In den 80ern dann mit Eiche-rustikal Innenaustattung und gruenem Sofabezug. Da wurde noch alles "live" iterlebt. :lol:

Eine unverkennbare Stimme ganz nebenbei bemerkt. Hatte ihn in den 80er, meine ich, auch oefter bei RTL Radio gehoert.
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

4

Montag, 27. August 2018, 21:59

Mit der Hitparade hatte ich es nicht so,
aber "Die Pyramide" war Pflicht!
;(
Es ist doch bloß eine Mumie und sie ist seit 3000 Jahren tot, völlig tot, absolut tot, toter geht`s nicht!

5

Montag, 27. August 2018, 22:10

Ich habe die Hitparde und die Pyramide geliebt. War als Kind beides Pflicht und auch als Moderator hab ich Dieter Thomas Heck sehr gemocht. Die Hitparde ohne ihn war nicht mehr die Hitparade.
R.I.P.
Gruß, Molo

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 827

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 28. August 2018, 12:16

Seine Art hat auf jeden Fall die Fernsehlandschaft geprägt und er zählt sicherlich zu DEN großen Gestalten des Fernsehens.
:(
Ein Trost ist, das er ein tolles Alter erreicht hat!
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Ähnliche Themen