Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

21

Montag, 23. Februar 2004, 16:37

Zitat

Original von Luke Hardin


Ist bei ebay eigentlich mal eine Cassette aufgetaucht?


Ich hab sie bis jetzt noch nicht gesehen. :nö:
Gruß, Molo

Piratin

Fortgeschrittener

Beiträge: 359

Wohnort: wilder Westen

Beruf: Bürokauffrau

  • Nachricht senden

22

Montag, 23. Februar 2004, 20:49

Hab zwar nur ne kleine Sammlung und fange grad erst an, aber ich habe mich tierisch gefreut als ich die Nr. 29 (alt) von DDF für 5 Euro erstanden habe. :]
Alle Zeit, die nicht mit dem Herzen wahrgenommen wird, ist verlorene Zeit.
Michael Ende

Myxin

Hörspiel-Magier

Beiträge: 207

Wohnort: Parallel-Universum

Beruf: Murmelsortierer

  • Nachricht senden

23

Dienstag, 24. Februar 2004, 16:34

Skurile Flohmarkterlebnisse gab´s dergleichen viele.

Spontan fällt mir ein, wie ich vor vielen vielen vielen vielen Jahren die mir bis dahin unbekannte Perry Rhodan - Europa exquisit - MC "Der Planet des Todes" entdeckte und für einen lächerlichen Preis erstand. :DD

Auf dem Rückweg freute mir ein Loch in den Bauch, jedoch nur bis zu dem Zeitpunkt, als ich entdeckte, dass nicht die richtige MC in der Hülle steckte.
--> Stimmung auf den Nullpunkt, Augendeckel auf Halbmast! :(

Die Pointe an der Story ist, dass ich eine Woche später, auf einem anderen Flohmarkt, die relative seltene MC - diesmal ohne Cover - ebenfalls zu einem Spottpreis kaufen konnte und den "Planet des Todes" somit komplett hatte.

Fazit: Man muss auch mal gewinnen können.
Experiment Stille - Die offizielle Gabriel Burns-Fanseite


Hoersturz

unregistriert

24

Dienstag, 9. März 2004, 14:23

Ich berichte mal von 2 Erlebnissen:

1. Vor ca. 10 Jahren, Gruselserie MC -Horror-Pop-Sounds für 1 DM, die 2 jungen Verkäuferinnen haben sich auch noch darüber amüsiert was ich den damit wolle :-)

2. Vor ca. 2 Monaten:

Ich wäre fast so daran vorbeigegangen: aber ein 2ter Blick lohnt fast immer:

Ein Mann auf dem Flohmarkt mit einer grossen Kiste Musikassetten:
Kassetten auf 2 Lagen: 1 Lage. 95 % Schlager, Rest Pop-Musik.

2 Lage: Überwiegend wieder das gleiche aber: !

-Sherlock Holmes -alte Europa- 1-4 komplett (der Hammer: OVP ! in Folie)
-diverse Edgar Wallace- alte Auflage- nicht OVP, aber: Ungespielt !
-Christoph Columbus -Starlet- ungespielt
-Christoph Columbus-Clarino- ungespielt
-Graf Zeppelin- Märchenland- ungesp.-
-Hornblower des Königs Admiral -Der Komodore- -PEG- ungesp.

desweiteren: Zurück in die Zukunft Europa 1-3, alle OVP !

Ok, ich wollte noch handeln, aber für 1 € pro Kassette hätte sich das auch erübrigt...

Auf weitere Beiträge in diesem Thread...

Gruss

Hoersturz

Mic

Samsas Traum

Beiträge: 609

Wohnort: Utopia ist überall

  • Nachricht senden

25

Mittwoch, 10. März 2004, 11:28

Interessante Flohmarkterlebnisse fallen mir gerade nicht ein, aber immer wieder gerne denke ich an den Tag zurück, an dem bei uns in der Kaufhalle zum ersten Mal ein großer Tisch mit Hörspielen aufgebaut wurde und ich nach Herzenslust reinfiel. Neben sehr viel Krims Krams tauchten darin auch einige noch original verpackte Folgen von "Nightmare", hohe "Masters"-Folgen, "Funk-Füchse", "Romanserie" (nur 1 Folge, aber auch eingeschweißt), alte ??? und sowas auf. Die müssen wirklich ewig lang im Lager gelegen haben. Ich schnell alles eingepackt und damit an die Kasse. Die Kassiererin guckte mich mit meinem Körbchen schon skeptisch an, fing dann an einzuscannen und meinte zu den oben genannten nur "die sind aber teurer, die kosten 2 DM das Stück". Ich hab dann nur gegrinst und gemeint, das sei schon okay so...
... und wenn sie erst gestorben sind, dann leben wir noch heute ...

26

Mittwoch, 10. März 2004, 12:37

Zitat

Original von Mic
Interessante Flohmarkterlebnisse fallen mir gerade nicht ein, aber immer wieder gerne denke ich an den Tag zurück, an dem bei uns in der Kaufhalle zum ersten Mal ein großer Tisch mit Hörspielen aufgebaut wurde und ich nach Herzenslust reinfiel. Neben sehr viel Krims Krams tauchten darin auch einige noch original verpackte Folgen von "Nightmare", hohe "Masters"-Folgen, "Funk-Füchse", "Romanserie" (nur 1 Folge, aber auch eingeschweißt), alte ??? und sowas auf. Die müssen wirklich ewig lang im Lager gelegen haben. Ich schnell alles eingepackt und damit an die Kasse. Die Kassiererin guckte mich mit meinem Körbchen schon skeptisch an, fing dann an einzuscannen und meinte zu den oben genannten nur "die sind aber teurer, die kosten 2 DM das Stück". Ich hab dann nur gegrinst und gemeint, das sei schon okay so...


Wann wurden denn diese Cassetten in der Kaufhalle verramscht, Mic? War wahrscheinlich so in den späten 80ern, oder?

Ich weiß noch, wie ich mal in einem Brandschaden-Laden (auch "Sonderposten" genannt) diverse Folgen der Bestseller-Serie gesichtet habe, das muss so 1988 oder 1989 gewesen sein. Das Stück für 1.- DM, ich glaube, einige waren auch nur mit 50 Pfenning ausgezeichnet...

Gruß, LUke
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

Mic

Samsas Traum

Beiträge: 609

Wohnort: Utopia ist überall

  • Nachricht senden

27

Mittwoch, 10. März 2004, 13:01

Nee, späte 80er wäre ja okay gewesen, dann hätte ich es wohl auch nicht erwähnt. Es war im Jahr 2000 und damit deutlich nach dem Auslaufen der Produktion der meisten genannten Serien :). Ich hab mich echt gefreut wie ein Schneekönig.

Vom gleichen Wühltisch habe ich z.B. auch meine "Cop & Co." und "Voyagers", die danach noch jahrelang rumgammelten, weil sie auch für 20 Cent keiner haben wollte.

Ende der 80er hätte ich wahrscheinlich gesagt "Kinderhörspiele? Brauch ich nicht..." :rolleyes:.
... und wenn sie erst gestorben sind, dann leben wir noch heute ...

28

Mittwoch, 10. März 2004, 13:08

Boah, im Jahre 2000 Hörspielschätze auf dem Grabbeltisch ergattert, herzlichen Glückwunsch!!! ;)
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

Mic

Samsas Traum

Beiträge: 609

Wohnort: Utopia ist überall

  • Nachricht senden

29

Mittwoch, 10. März 2004, 13:20

Dafür hatte ich bis jetzt auf Flohmärkten nur Pech (sehe es aber auch nicht ein, frühmorgens loszuziehen), es gleicht sich alles aus im Sammlerleben :).
... und wenn sie erst gestorben sind, dann leben wir noch heute ...

30

Mittwoch, 10. März 2004, 14:08

Da fällt mir doch glatt ein uralt Erlebnis ein mit dem eigentlich das Hörspielesammeln bei mir vor ca. 13-15 Jahren wieder eingesetzt hat.

Meine Freundin und ich wollten zu einem größeren Hamburger Flohmarkt in die Innenstadt per Bahn fahren. Zu der Zeit gab es noch einen jeden Samstag stattfindenden Flohmarkt im Parkhaus der S-Bahn. Hauptsächlich nur Polen-Türken-Schrott aber ab durchaus auch mal ein paar normale Verkäufer. Da saß also nun ein wohl 15jähriger Junge mit seinen Eltern und hatte den ganzen Tisch voller Sinclair Kassetten. Auf Anfrage was die denn kosten sollen, meinte er „5,- DM das Stück“. Danke, dachte wir da und weiter ging´s mit der S-Bahn nach Hamburg rein. Dazu muß man noch erwähnen, daß das die Zeit war, wo ich nur für 1,- DM bis maximal 1,50 Kassetten gekauft habe und das auch kein Problem zu der Zeit war trotzdem Tütenweise nach Hause zu schleppen (jaja, die gute alte Zeit J).

Was auf dem Hamburger Flohmarkt dann los war, weiß ich gar nicht mehr genau. Wahrscheinlich ein paar Kassetten erstanden. Als wir dann wieder nach Hause fuhren, machten wir nochmal einen kleinen Abstecher über den erwähnten S-Bahn Flohmarkt und siehe da, der Junge hatte wohl nicht eine Kassette verkauft. Der Tisch war auf jeden Fall noch voll. Als wir erneut fragten, was die denn kosten sollen, hieß es auf einmal „Naja, so 1,- DM oder so“. Und da haben wir dann zugeschlagen. Außerdem lagen da noch andere Kassetten mit bei (ich wollte eigentlich nur die Sinclairs haben, da ich davon auch die Hefte mal einige gelesen hatte), die alle so´n lila-pinken Rücken hatten. Und als ich fragte was für eine Richtung die denn wären, sagte er uns, daß es auch Grusel-Horror Kassetten wären. Also habe ich die halt auch noch mitgenommen. Und es waren die Macabros komplett, die Larry Brents komplett und die ersten 98 Sinclair Folgen komplett. Und für alle ca. 120 Kassetten haben wir dann als Komplettpreis 100,- DM bezahlt. Die restlichen Sinclairs -107 haben wir dann etwas später nochmal zu ganz normalen Ladenpreisen bei Dodenhof mitgenommen und Schwupps waren die Sinclairs auch komplett.

Und damit fing die Kassetten-Sammel-Hör-Sucht eigentlich erst so richtig an, die momentan bei ca. 5100 Kassetten etwas ins Stocken gerät, da der Platz ziemlich eng wird.

Ach es gab ja noch zwei, drei schöne Erlebnisse, aber jetzt ist erstmal jemand anderes dran J

Ciao, Schlumpf.

31

Mittwoch, 10. März 2004, 15:46

@ schlumpf: damit hast du dem jungchen die kindheit schamlos geraubt - aber cooles schnäppchen.

gruß
super.mc

32

Donnerstag, 25. August 2005, 22:07

Naja, an den Schlumpf komme ich wohl nicht ran, aber als ich ca vor einem Jahr über den Kieler Innenstadt Flohmarkt schlenderte und ich bis dahin noch so rein garnix tolles gefunden hatte fiel mir ein Stand mit einem 1a Technics Plattenspieler ins Auge, für den die beiden extrem grellen Popper aber dann 350 Euronen haben wollten. Beim Überlegen, ob sich diese Investition lohnt (habe bereits einen direkt angetriebenen) habe ich dann die danebenstehende Plattenkiste durchwühlt und mich über die bescheuerten Techno Platten amüsiert. DJ Doof, MC Klapse,...., Die drei Fragezeichen .... und der Super Papagei, Die drei Fragezeichen .... und der Kapartenhund, ......., Die drei Fragezeichen .... und die Originalmusik, Die drei Fragezeichen .... und das Riff der Haie, sowie einige Enid Blyton Serien, die ich dann alle für 2€ pro LP erworben habe. Tja manchmal ist Techno doch zu etwas gut ;)

Gruß Bretex

33

Montag, 30. Mai 2011, 17:14

hey so ein schönes thema!

*wiederrauskram*

Julius

Julius

Beiträge: 314

Wohnort: Hamburg

Beruf: Rockstar oder Roggenbrötchen

  • Nachricht senden

34

Montag, 6. Juni 2011, 15:37

Moin!

Schönes Thema:
Der skurrilste Fund war defintiv die "Verleihung des Europa-Hörspielpreises an Heikedine Körting" als MC auf einem winzigen Flohmarkt im Nord-Westen Hamburgs.
Wir kannten diese MC gar nicht und wussten auch nichts von deren Existenz.
Für zwei Mark war diese Kassette dann unsere und wir konnten es kaum erwarten ins Auto zu kommen, um in dieses Machwerk reinzuhören...
Das ist def. bis heute meine größte Rarität!

Ansonsten gab es nur mal die klassische Mutti, die die MCs und LPs ihres Sohnes verkaufte in tollem Zustand.
- 5 Folgen Neon-Serie auf Vinyl (inkl. der Musikfolge 15)
- Das Gespenst vom Schloßhotel Vinyl
- 3 Folgen Maritim-Wallace Vinyl (wenn ich mich recht erinnere Frosch mit der Maske, Bogenschütze und unheimlicher Mönch)
- TKKG 7,9 und 11 Vinyl
Alles zusammen für etwa 30 Mark, das war für 12 klasse erhaltene LPs ein echter Hammer!

Gruß,
Julius
"Man muss das Lieben, was man macht" (Hans Paetsch)

35

Dienstag, 7. Juni 2011, 10:39

Vor Kurzem erlebt..nicht auf dem flohmarkt sondern in einer kleinanzeichen internetseite

Sonntag abend war es...der trödelmarkt war schon recht erfolgreich (da ich erst seit kurzem wieder sammle findet man da noch so einiges was man braucht)
ich kammel am pc rum und meine freundin im wohnzimmer auf der couch und stöbert mit ihrem handy im internet und pfeift mich ran :-)

Sie: du schatz...dir fehlen doch noch einige drei fragezeichen kassetten oder?
Ich: ja klar...warum?
Sie: hier verkauft jemand 100stück für 40 euro
Ich: quatsch nicht son schmarn, das macht doch niemand.
Sie: guck doch selbst

ich habe ihr handy genommen und siehe da...100ddf kassetten zu verkaufen je 50 cent, alles zusammen 40 euro

habe dann natürlich sofort da angerufen und sie waren tatsächlich noch da...die gute dame am enderen ender der leitung fragte mich ob ich auch tkkg und hui buh mag... davon hätte sie auch noch ein paar und würde sie mir gratis dazu geben....tadaaa....da sagt man nicht nein...wird aber misstrauisch! aber als sie mit sagte sie schickt mir die kassetten zu uns ich soll zahelnen wenn ich sie habe war das lezte misstrauen verschwunden...2 tage später kam ne kiste mit 150 neuwertigen kassetten an

habe der dame dann 55euro überwiesen

das war wirklich mein tollstes erlebniss

des weiteren habe ich mal ne kassette für 50cent aufm trödel gekauft die grotten schlecht fand (irgendwas mit zirkus) diese habe ich mal bei ebay eingestellt und für 40euro verkauft...ich weiss leider absolut nicht mehr was das für ne kassette war und damals hatte i8ch null ahnung von hörspielen

36

Dienstag, 7. Juni 2011, 12:16



ich habe ihr handy genommen und siehe da...100ddf kassetten zu verkaufen je 50 cent, alles zusammen 40 euro



gratuliere..wobei ich den oben zitierten Satz bemerkenswert finde :goethe: :DD
Lg MO

(schon klar, porto etc...)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »maerchenonkel123« (7. Juni 2011, 12:16)


37

Dienstag, 7. Juni 2011, 16:53

die übliche flohmarktsachen-anzeige in einer internet-fundgrube - hab da mal auf glück auf alle solchen angeschrieben, ja, eine hatte auch platten, ja, sie könne mal nachsehen, ob hörspiele dabei seien, ja, sie könne mir die titel auch abtippen... "Der Doppelmord in der Rue Morgue" von EMI !!! Da war viel Fingerspitzengefühl notwendig, nicht allzu speicheltriefende mails zu schreiben und sie zuckersüss zu bitten, ausnahmsweise auch zu versenden, ohne dass sie misstrauisch wird und mal ins internet guckt... hab dann aber fairerweise doch 15 euros inkl versand bezahlt..., hehe

dirie

Immer gern im CLH!

Beiträge: 890

Wohnort: Lippstadt

Beruf: Bildungsbranche

  • Nachricht senden

38

Dienstag, 7. Juni 2011, 22:51

"Der Doppelmord in der Rue Morgue" von EMI !!!
Herzlichen Glückwunsch, ein toller Fund! :)

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher