Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

821

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 11:32

Nebenbei, auch wenn es hier nicht hergehört: geht noch eine/r heute Abend zur Mitternachtspremiere von Episode 8?!

Alle Vorstellungen in allen Kinos auf Tage ausverkauft.

Hier mein Filmzitat:

"Wie kann man ein Puzzle zusammensetzen, ohne sich daran zu erinnern, wie es das letzte Mal gegangen ist?"
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Jörg

... läuft sich warm ...

Beiträge: 28

Wohnort: Jettenhöhle

  • Nachricht senden

822

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 14:55

Möge die Macht mit mir sein... bin gespannt

Das von dem Puzzle hab ich och nie gehört... :gruebel: :confused:
ICH BIN DEIN VATER! :starwars:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

823

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:20

Der Film selbst ist ein sensationelles Puzzelspiel aus Rückblenden und Zeitsprüngen!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Jörg

... läuft sich warm ...

Beiträge: 28

Wohnort: Jettenhöhle

  • Nachricht senden

824

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 15:57

Rückblenden finde ich immer etwas konfus, aber Zeitsprünge hören sich spannend an - oder sind das keine Zeitsprünge in dem Sinne, sondern die zeitlichen Rückblenden?
Vor dem Hintergrund kommt es mir ETWAS vertrauter vor, aber noch nicht wirklich greifbar...
ICH BIN DEIN VATER! :starwars:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

825

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 16:18

Die Rede ist von zeitliche Rückblenden, die aber keiner Chronologie folgen, sondern die Erzählstruktur immer wieder brechen. Da kommt dann auch mal C vor A oder B gleich zweimal hintereinander aus unterschiedlichen Perspektiven.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

826

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 18:57

Ich bin nicht so der riesen Star Wars Fan und habe bisher den Film vom letzten (?) Jahr auch nicht gesehen, habe ihn bei Sky verpasst.
Rogue One habe ich geschaut, war okay, einmal schauen reicht aber auch dicke.
Von diesen Mitternachts-Vorführungen bin ich aber kein Freund.
Selbst als riesiger Mittelerde Fan (jeden Teil vom Herr der Riunge dreimal im Kino geschaut... :verlegen: ) bin ich nicht auf den Gedanken gekommen mir das nachts anzuschauen :bg:

Gehst du denn rein, Jörg?
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

827

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 19:00

"Wie kann man ein Puzzle zusammensetzen, ohne sich daran zu erinnern, wie es das letzte Mal gegangen ist?"
Kommt mir irgendwie bekannt vor mit dem Puzzle, aber komme nicht drauf.
Das ist irgendein alter Film, oder?
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

828

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 21:54

"Wie kann man ein Puzzle zusammensetzen, ohne sich daran zu erinnern, wie es das letzte Mal gegangen ist?"
Kommt mir irgendwie bekannt vor mit dem Puzzle, aber komme nicht drauf.
Das ist irgendein alter Film, oder?
Ja, ein sehr alter Schwarz-Weiß-Film. Die Bildsprache wurde Mitte der 80er in einem Musikvideo von Sting zitiert. :pfeif:
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

829

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:08

Schwarz-weiß habe ich irgendwie vermutet, aber immer noch kein Bild vor Augen.
Den Film habe ich dann nicht oft gesehen.
Ohje ohje ohje ohje, jetzt muss ich dauernd an das Rätsel denken. :balla: :schwitz:

Noch ein Zitat bitte. :)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

830

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:18

Noch ein Zitat bitte. :)
Bitteschön:

"Wir müssen alles aufschreiben. Den Plunder und die Kunst."
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

831

Mittwoch, 13. Dezember 2017, 23:33

Ah, Gott sei Dank, ich glaube ich habe es.
Von vielen zum besten Film aller Zeiten gewählt; Citizen Kane.
Die Rückblenden plus schwarz-weiß, da hätte es eigentlich *kling* machen müssen.

Jetzt gehts erstmal in die Koje. Gute Nacht :hi: :)
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

832

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 00:02

Von vielen zum besten Film aller Zeiten gewählt; Citizen Kane.
"R o s e b u d"
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

833

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 11:34

Genau :]
Damit wäre ich sofrt auf die Lösung gekommen...

Weiter geht es hiermit:

"Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen"
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

Jörg

... läuft sich warm ...

Beiträge: 28

Wohnort: Jettenhöhle

  • Nachricht senden

834

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12:34

Ich bin nicht so der riesen Star Wars Fan und habe bisher den Film vom letzten (?) Jahr auch nicht gesehen, habe ihn bei Sky verpasst.
Rogue One habe ich geschaut, war okay, einmal schauen reicht aber auch dicke.
Von diesen Mitternachts-Vorführungen bin ich aber kein Freund.
Selbst als riesiger Mittelerde Fan (jeden Teil vom Herr der Riunge dreimal im Kino geschaut... :verlegen: ) bin ich nicht auf den Gedanken gekommen mir das nachts anzuschauen :bg:

Gehst du denn rein, Jörg?

(keine Spoiler-Gefahr!)

Ich war heute Nacht im Kino (diesmal als Luke und nicht als Dart Vader wie in meinem Avatar, damit ich mich etwas freier und selbstständiger bewegen konnte).
Also als neutraler und völlig unvoreingenommener Beobachter muss ich sagen: ich fand ihn gut. :schelm:
Er wird bestimmt keinen Oscar für Anspruch kriegen, aber es war geiler Popcorn-Kino und er hatte nicht nur vorhersehbare Handlungsstränge.
Luke hatte diesmal eine ETWAS größere Rolle, als in Episode 7 und es war eine gelungene Mischung aus witzigen und actiongeladenen Szenen.
Ich werde bestimmt noch ein oder zweimal ins Kino gehen.

Ach übrigens: das mit der Maske sagt mir schon wieder nichts.
Und den Citizen Kane kenne ich gar nicht.
Und was sollte das "R o s e b u d" bedeuten?
ICH BIN DEIN VATER! :starwars:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

835

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 12:48

Und was sollte das "R o s e b u d" bedeuten?
"Rosebud" ist der Aufhänger für den gesamten Film. Als Charles Foster Kane stirbt, ist dies sein letztes Wort. Da keiner weiß, was es bedeutet, begibt sich ein Reporter in die Vergangenheit und interviewt Weggefährten, was dahinter stecken könnte. Aus diesem Puzzlespiel aus Rückblenden und Anekdoten setzt sich dann ein äußerst verschachtelter und sehr genialer Film zusammen, wobei die Frage bis zur letzten Szene unbeantwortet bleibt.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Jörg

... läuft sich warm ...

Beiträge: 28

Wohnort: Jettenhöhle

  • Nachricht senden

836

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 13:09

Klingt ja spannend und mal sehehnswert...
ICH BIN DEIN VATER! :starwars:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

837

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 14:14

Um's mal so zu sagen: Ich verstehe voll und ganz, warum der Film regelmäßig zum besten Film aller Zeiten gewählt wird. :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

838

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 16:16

"Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen
Keine Ahnung, was das sein könnte! Klingt aber, als würde da einem gleich der Kragen platzen und die Post abgehen!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Smeralda

Gelebtes Chaos

Beiträge: 1 743

Wohnort: Hoch oben im stürmischen Norden

  • Nachricht senden

839

Donnerstag, 14. Dezember 2017, 19:15

Citizen Kane muss ich unbedingt mal wieder sehen! :]
"Die Maske meiner Zurechnungsfähigkeit droht herunter zu rutschen"
Und ein weiterer Tipp:

Der folgende Absatz wird von dem Hauptakteur gesagt, einem Mann:

"Nachdem ich den Eisbeutel entfernt habe, verwende ich eine Lotion mit Tiefenwirkung. Zum Duschen benutze ich ein wasseraktives Reinigungsgel. Danach ein Honig-Mandel-Körperpeeling, und für das Gesicht ein Peelinggel. Danach trage ich eine Kräuter-Minz-Maske auf, die ich 10 Minuten einwirken lasse, während ich den Rest meines Pflegeprogrammes vorbereite. Ich verwende immer eine Aftershave-Lotion mit wenig oder ohne Alkohol, da Alkohol das Gesicht austrocknet und einen älter aussehen lässt. Danach nehme ich eine Feuchtigkeitscreme und einen Anti-Falten-Augenbalsam, gefolgt von einer feuchtigkeitsspendenden Schutzlotion."
Besser Illusionen die uns entzuecken als zehntausend Wahrheiten

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 030

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

840

Freitag, 15. Dezember 2017, 00:30

Ist das aus einem Lehrfilm für Körperpflegeartikel für Männer?
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher