Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 30. November 2004, 12:53

bücher fürs altpapier!

nachdem wir ja festgestellt haben, dass es hier jede menge leute gibt, die bücher nicht zuende lesen: welches sind eure absoluten flopps? welche habt ihr entnervt in die ecke geschmissen oder gar entsorgt?

mir fallen so auf die schnelle ein:
- laura wilson: ein kleiner tod (krimi)
- hohlbeins: märchenmond
- gerry o'brian: heiliger schein (fantasy)
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Chocolatminz

Schrumpelmei

Beiträge: 1 578

Wohnort: Schwarzen-Peter-Gasse 13

Beruf: Zauberei, Hexerei und Schummelei

  • Nachricht senden

2

Dienstag, 30. November 2004, 13:12

Ganz schrecklich fand ich ein (Gott sei Dank) nur geliehenes Buch von Nicholas Sparks, den Titel hab ich erfolgreich verdrängt. :D Es ging irgendwie um Liebe und Alzheimer..*brrrr*

Quercus

Wilddieb

Beiträge: 1 028

Wohnort: Brandenburg

Beruf: Förster, der jetzt Förster ist :-)

  • Nachricht senden

3

Dienstag, 30. November 2004, 13:17

die deutsche Romanfassung der alten Star Wars Filme.

Da steht immer "tütellleüt" im buch, wenn R2D2 was sagt LOL
und der heißt glaube ich auch artwo-detwo oder so :D

William Shakespeare: "Wenn alle Leute nur dann redeten, wenn sie etwas zu sagen haben, würden die Menschen sehr bald den Gebrauch der Sprache verlieren."

Kirschblüte

Kirschi liebt Mac! :-)

Beiträge: 470

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

4

Dienstag, 30. November 2004, 14:44

Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde: "Der kleine Prinz" :flucht:

Gruß

Kirschblüte

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

5

Dienstag, 30. November 2004, 17:01

Zitat

Original von Kirschblüte
Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde: "Der kleine Prinz" :flucht:




unfassbar!
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

dal

Schnarchnase

Beiträge: 989

Wohnort: Hamburg

Beruf: Buchhaltungssklave

  • Nachricht senden

6

Dienstag, 30. November 2004, 17:54

Märchemond? Das war ja klar du Hohlbeinhasserin erja :P

@ Quercus: Erzwo Dezwo wäre doch auch nett wegwesen (es steht übrigens Artoo Detoo drinne, Lautschrift *g*) und ich liebe den Dreierband, hab schließlich das Buch vorm Film intus gehabt. Tüdelüt oder so hab ich jetzt beim Durchblättern nicht gesichtet ... entweder es wurde gestrichen oder klein Valium hat das Bilderbuch von Remus gelesen ;)

Fürs Altpapier (bzw Ebay mit nettem Gewinn) waren bei mir die Nachfolgebände des Wüstenplaneten. 1 liebe ich, 2 und 3 hab ich ja noch verstanden, aber danach setzte es aus.
I know Darth Vader really got you annoyed
But remember, if you kill him, then you'll be unemployed

7

Dienstag, 30. November 2004, 18:12

Zitat

Original von dal
Fürs Altpapier (bzw Ebay mit nettem Gewinn) waren bei mir die Nachfolgebände des Wüstenplaneten. 1 liebe ich, 2 und 3 hab ich ja noch verstanden, aber danach setzte es aus.


Interessant. Mir gefallen gerade Band 4 und 5 besonders gut, wobei der "Gottkaiser" mein absoluter Liebling der Reihe ist (auch wenn ich etwas irritiert war, dass direkt auf der ersten Seite durch grüne Wälder gelaufen wird :lol: ). Band 2 war für den hohlen Zahn - eher ein Prolog zum Band 3+4, aber ohne geht's nicht...

Dodo

Neu und jetzt mit Bart

Beiträge: 2 607

Wohnort: Im sonnigen Süden liegt eine kleine Insel....

  • Nachricht senden

8

Dienstag, 30. November 2004, 18:23

Also Märchenmond fand ich toll, erja :D Aber steinigen würd ich dich jetzt nicht gleich :lol: Vielleicht lags auch daran, dass es das erste Hohlbeinbuch war, dass ich gelesen hab :keineahnung:

Spontan fällt mir da "Hundert Jahre Einsamkeit" ein, selten sowas langweiliges gelesen :D Und dafür hat der Kerl nen Nobelpreis bekommen? Ist ja fast so schlimm wie die Sache diese Jahr: Elfriede Jelinek :lach:
Im letzten Jahr voller Schaffensdrang: Mein Buch: Meine CD: --> Schall & Rauch - Die große Frage <-- Have fun! :DD

knobibrot

Hörspielminister

Beiträge: 424

Wohnort: Millionenstadt

  • Nachricht senden

9

Dienstag, 30. November 2004, 18:58

Das mieseste was ich jemals gelesen habe ist 'Der Butt' von Günter Grass. Das wäre echt ein klarer Fall für's Altpapier. So ein Müll. Reine Papierverschwendung der Kram.

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

10

Dienstag, 30. November 2004, 20:32

Zitat

Original von dal
Märchemond? Das war ja klar du Hohlbeinhasserin erja :P

ich hasse hohlbein WEGEN märchenmond, dal! :D
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

Eismarder

Ich brauch Urlaub...

Beiträge: 1 967

Wohnort: Da wo´s immer regnet

  • Nachricht senden

11

Dienstag, 30. November 2004, 22:28

Die Indiana Jones Romane von Rob McGregor. Einfach nur gruselig schlecht. (Hab sie aber trotzdem taper gelesen, in der Hoffnung, das ich eventuell nur einen schlechten erwischt hatte. Denkste! Alle mies!)
Asimov´s die "Rückkehr zur Erde". Keine Ahnung was ihn da geritten hat. Kein durchgehender Plott, nur Hahnebüchener Unsinn.
Physikalische Gesetze sind dazu da, das man sie bricht.
Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht - er könnte auch Anlauf nehmen!
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt
Wer Sex für das schönste hält, der war noch nie richtig kacken !!

Kirschblüte

Kirschi liebt Mac! :-)

Beiträge: 470

Wohnort: Bergisches Land

  • Nachricht senden

12

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 14:16

Zitat

Original von erja

Zitat

Original von Kirschblüte
Auch wenn ich jetzt gesteinigt werde: "Der kleine Prinz" :flucht:




unfassbar!


War ja klar!!! :D

Gruß

Kirschblüte

13

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 15:33

Der Schimmelreiter
Das Parfüm
Der Vorleser
Die verlorene Ehre der Katharina Blum

Diese Bücher sind sooooooooooooo grausam :heul:
Lebensweisheiten der induktiven Statistik - heute: Die Welt ist H-null!

14

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 17:27

Robert Musil - Die Verwirrungen des Zöglings Törleß

So eine kranke Sch***e !!!
:careful: Schattenengel :careful:

irina

kriseninterventionsteam

  • »irina« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

15

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 18:59

über törless hab ich zwei hauptseminararbeiten geschrieben; inzwischen find ich den gar nicht mehr so schlecht! :D
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

knobibrot

Hörspielminister

Beiträge: 424

Wohnort: Millionenstadt

  • Nachricht senden

16

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 19:30

Den Törless find ich auch klasse!!

17

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 20:18

Zitat

Original von Terrorkind
Der Schimmelreiter
Das Parfüm
Der Vorleser


die find ich gar nicht so schlimm :)

was gar nicht ging, war heines "deutschland, ein wintermärchen", da hab ich mich nur gequält, wie gut, dass ich das einfach nur der schule zurückgeben konnte...
... Ich nehm eine Portion Gammelfleisch und die Schwenkkartoffeln dazu ...

NZ - love u

18

Mittwoch, 1. Dezember 2004, 20:43

Zitat

Original von Irre
was gar nicht ging, war heines "deutschland, ein wintermärchen", da hab ich mich nur gequält, wie gut, dass ich das einfach nur der schule zurückgeben konnte...


Das ist eins meiner Lieblingsbücher :lol:
Lebensweisheiten der induktiven Statistik - heute: Die Welt ist H-null!

Qanik

Freche Lippe

Beiträge: 865

Wohnort: Koboldland

Beruf: Student

  • Nachricht senden

19

Freitag, 3. Dezember 2004, 01:18

Also das platteste, was ich in letzter Zeit gelesen habe, war "Wahnsinn im Kopf" von Lori Schiller... eine absolute Enttäuschung nach einem Juwel wie Hannah Greens Rosengarten.
As I close my eyes
The vivid rain, enclouds a memory
If I'm dreaming don't wake me
I will rise so easily
As I close my eyes outside the world,
Lies in yesterday
If I'm dreaming I will awake...


[SIZE=7][I will awake - Vanishing Point][/SIZE]

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Qanik« (3. Dezember 2004, 01:20)


20

Dienstag, 7. Dezember 2004, 09:29

Huhu :DD

Die einzigen die mir spontan einfallen sind, "Das Parfüm" von Süskind und "Die Orks" von Nicholls.
Ach, und Kamasutra... kein Bock mich zu verrenken. :P


greetz

Orci