Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 26. Dezember 2004, 22:57

Nesthäkchen kommt auf DVD!

Am 24.01.2005 erscheint endlich auch "Nesthäkchen" auf DVD :bis: in einer 3er-Box :hurray: ; siehe hier.

:laola:
"Das Fragezeichen ist ein Symbol für das Unbekannte, für unbeantwortete Fragen, ungelöste Rätsel. Unsere Aufgabe ist es, Fragen zu beantworten, Rätsel zu lösen und Geheimnisse jeglicher Art zu lüften. Daher sind die drei Fragezeichen das Markenzeichen unserer Detektivfirma!"

2

Sonntag, 26. Dezember 2004, 23:40

Wie geil!!!
Haben wollen!!!!!!!!!!!!
:bounce: :laola: :hurray:

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Ska the Witch« (26. Dezember 2004, 23:40)


3

Montag, 27. Dezember 2004, 09:16

Hurra!!!! :laola:
Das ist ja eine tolle Nachricht. :)
Gruß, Molo

4

Montag, 27. Dezember 2004, 09:26

Das ist keine wirkliche Neuigkeit. Bei Weltbild bekommt man sie schon seit September.

Trotzdem ist es schön, daß es diese tolle Serie endlich auf DVD gibt :)
Lange bevor ich erwachsen wurde, lehrte mich ein Teddy, was Liebe wirklich heißt:
nämlich da zu sein, wenn man gebraucht wird.

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Finchen« (27. Dezember 2004, 09:27)


5

Montag, 27. Dezember 2004, 09:40

Wobei diese Weihnachtsserie dann wohl die teuerste ist, die es auf DVD gibt. X(
Für jeden Teil eine DVD zu nehmen ist pure Abzocke. X(
Gruß, Molo

6

Montag, 27. Dezember 2004, 11:27

So genial das ist, dass diese Serie jetzt endlich auch auf DVD rauskommt: 60.- Euro dafür werde ich bestimmt nicht bezahlen! :{ Da warte ich lieber ab, bis ich das Teil irgendwann günstiger bekomme. Ich kann mir auch kaum vorstellen, dass die Serie bei so einem Preis viele Abnehmer findet.

Bei den anderen Serien (Patrick Pacard, Anna, Oliver Maas) ging es doch auch, die gibt es alle für unter 20.- Euro komplett, in einer platzsparenden DVD. Warum ist "Nesthäkchen" auf 6 DVDs verteilt und so viel teurer?!?! :confused:
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

7

Montag, 27. Dezember 2004, 11:31

Zitat

Original von Luke Hardin

Bei den anderen Serien (Patrick Pacard, Anna, Oliver Maas) ging es doch auch, die gibt es alle für unter 20.- Euro komplett, in einer platzsparenden DVD. Warum ist "Nesthäkchen" auf 6 DVDs verteilt und so viel teurer?!?! :confused:


So sehe ich das auch, Luke.
Erst hab ich mich gefreut, denn 30 Euro hätte ich bezahlt, ist ja ein akzeptabler Preis, aber 60 € sind eine Frechheit. Selbst 50 Euro für Jack Holborn sind mir zu teuer.
Gruß, Molo

8

Montag, 27. Dezember 2004, 12:09

Ach Du Schande, noch ein weiterer Anbieter bei den Weihnachtsserien. Und ich dachte, ausser "Tim Thaler" und "Silas" käme der Rest nach und nach in der selben Reihe wie jetzt "Anna" & Co.. :( Möchte ja zu gerne mal wissen, wie das ZDF es geschafft hat, seine Eigenproduktionen so weit zu streuen.

9

Montag, 27. Dezember 2004, 16:25

Also der Preis ist ja nun wirklich jenseits von Gut und Böse X(
Ich kann mir nicht vorstellen, dass sich die Serie zu dem Preis großartig verkauft. Da wird sich Geduld wohl auszahlen, ich bin sicher, dass der Preis noch runtergehen wird.
Liebe Grüße
Nico

Interpunktion und Orthographie des Beitrags sind frei erfunden.
Eine Übereinstimmung mit aktuellen oder ehemaligen Regeln ist rein zufällig und nicht beabsichtigt.




joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 779

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

10

Montag, 27. Dezember 2004, 23:42

Der Preis ist wirklich unverschaemt. X(
Das muss doch nicht sein. Aber Geduld zahlt sich meist in barer Muenze aus. :D
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

11

Dienstag, 28. Dezember 2004, 00:11

Apropos, gleich bei Beckmann in der ARD zu Gast: Patrick Bach, Hendrik Martz, Silvia Seidel und Katrin Toboll zum Thema "ZDF-Weihnachtsserien"

12

Dienstag, 28. Dezember 2004, 00:30

Die Seidel sieht aber alt aus. :eek:

13

Dienstag, 28. Dezember 2004, 09:44

Ja, dachte ich mir auch, als ich sie sah. Ganz im Gegensatz zu Katrin Toboll, die ja wie Anfang 20 aussah. Schade fand ich nur, dass Beckmann fast nur mit Patrick Bach sprach.
Gruß, Molo

14

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:20

Aufgrund von ein paar Netzwerkproblemen bei mir erst jetzt ein paar Bilder von der Sendung zur Untermalung:


Silvia Seidel
("Anna")



Patrick Bach
("Silas", "Jack Holborn", "Anna", "Laura & Louis")

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Svenni« (28. Dezember 2004, 23:24)


15

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:21


Katrin Toboll
("Nesthäckchen")



Hendrik Martz
("Patrick Pacard")

16

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:26

Zitat

Original von Molochos
Ja, dachte ich mir auch, als ich sie sah. Ganz im Gegensatz zu Katrin Toboll, die ja wie Anfang 20 aussah.


Hmmm - wie alt ist die eigentlich? Die war ja damals um einiges jünger als die anderen Titelrollendarsteller. Demnach also Mitte 20 bis Anfang 30, oder? :confused:

17

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:35

Svenni, gibt es eine Möglichkeit, sich die Ausschnitte im Internet irgendwo anzusehen? Ich habe die Sendung gestern leider verpasst.

Allerdings wird Freitag die Sendung auf 3Sat wiederholt.
Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

18

Dienstag, 28. Dezember 2004, 23:45

Damals glaubte ich kein Wort von diesen Geschichten, aber jetzt bin ich nicht mehr so sicher.

19

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 11:53

Wen hat Patrick Bach denn in Laura & Louis gespielt???

20

Mittwoch, 29. Dezember 2004, 12:44

Zitat

Original von Ska the Witch
Wen hat Patrick Bach denn in Laura & Louis gespielt???


Den Studenten Sebastian (oder war's Sozialarbeiter? Ich schau nachher mal in's Buch zur Serie.), der "Laura & Luis" hilft. Ist sozusagen der erwachsene Mithauptdarsteller.

Dieser Beitrag wurde bereits 3 mal editiert, zuletzt von »Svenni« (29. Dezember 2004, 12:47)