Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 793

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

101

Samstag, 24. Januar 2009, 19:46

RE: Was macht ihr eigentlich beruflich???

Zitat

Original von irina
und wenn dir irgendwas unklar ist, frag! wir beißen nicht! :)


Beisse nicht. Aber die irina schmeisst gern mit Steinen. ;)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

irina

kriseninterventionsteam

Beiträge: 10 470

Wohnort: sanatorium

Beruf: datenschutzbeauftragte

  • Nachricht senden

102

Samstag, 24. Januar 2009, 19:51

RE: Was macht ihr eigentlich beruflich???

Zitat

Original von joe adder
Aber die irina schmeisst gern mit Steinen. ;)

aber nur nach bösen leuten! :stein: :D
»Alles, was Spaß macht, ist entweder unmoralisch, illegal oder macht dick. In besonders spaßigen Fällen alles auf einmal.« (Mae West)

103

Samstag, 24. Januar 2009, 19:53

eigentlich war ich grad Auszubildender zum staatlich geprüften Schiffschaukelbremser (hab aber die Probezeit net bestanden) :{

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 793

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

104

Samstag, 24. Januar 2009, 19:56

RE: Was macht ihr eigentlich beruflich???

Zitat

Original von irina

Zitat

Original von joe adder
Aber die irina schmeisst gern mit Steinen. ;)

aber nur nach bösen leuten! :stein: :D


Also, irgendwie muss dieser Stein etwa bei Dubai ins Meer geplumpst sein. :D
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

JimKnopf

JimKnopf

Beiträge: 890

Wohnort: Aus einem Postpaket

Beruf: Schauspieler

  • Nachricht senden

105

Sonntag, 25. Januar 2009, 15:37

Ich bin erst seit gestern hier und schon süchtig nach Euren Kommentaren und den Spielen und und und.
Vielen Dank für die herzliche Aufnahme.

leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

106

Montag, 26. Januar 2009, 08:51

RE: Was macht ihr eigentlich beruflich???

Zitat

Original von JimKnopf
Hallo Dodo!
Ich bin von Beruf Schauspieler und wollte auch genau das werden.
Ich spiele in Schleswig-Holstein am Theater und würde gerne irgendwann ein Tonstudio haben, um Hörspiele und Hörbücher produzieren und sprechen zu können.
Außerdem befasse ich mich erst seit wenigen Monaten mit dem PC und bin hier völlig neu und verstehe viele Angebote nicht. Vielleicht finde ich mich aber noch durch.

Gruß Jim Knopf


Wo denn in S-H, wenn ich fragen darf? In Kiel und Umgebung treiben sich ja ein paar von uns rum - und manche ;) machen auch Hörspiele, wenn auch nur als Hobby. Nur falls du mal Lust hast mitzumachen...

JimKnopf

JimKnopf

Beiträge: 890

Wohnort: Aus einem Postpaket

Beruf: Schauspieler

  • Nachricht senden

107

Dienstag, 27. Januar 2009, 01:26

In Rendsburg und das ist ja nicht so weit weg von Kiel. Wenn ich bei einem Hörspiel mitmachen darf ... zu allen Schandtaten bereit.

Profi-in-spe

Serien-im-Original-auf-DVD-Gucker

Beiträge: 145

Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee

  • Nachricht senden

108

Dienstag, 27. Januar 2009, 21:22

Hab gar nicht gewusst, dass sich hier doch ein paar Nordlichter herumtreiben :hi:
Ich wohne in Büdelsdorf! Das sollte Dir was sagen, JimKnopf ;)
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (Kierkegaard)

JimKnopf

JimKnopf

Beiträge: 890

Wohnort: Aus einem Postpaket

Beruf: Schauspieler

  • Nachricht senden

109

Mittwoch, 28. Januar 2009, 01:03

Ja, hallo!!! :drugs:

Kommst Du von hier oder bist Du zugezogen?
Ich bin erst seit 5 Jahren hier oben.

110

Donnerstag, 29. Januar 2009, 09:17

Ich arbeite an einer Sonderschule als Lehrer/Pädagoge. ;)
DAS SUPERTALENT

111

Donnerstag, 29. Januar 2009, 20:12

Altenpfleger mit leib und seele :DD

Profi-in-spe

Serien-im-Original-auf-DVD-Gucker

Beiträge: 145

Wohnort: Zwischen Nord- und Ostsee

  • Nachricht senden

112

Donnerstag, 29. Januar 2009, 20:42

@JimKnopf: Hast 'ne PN!
"Das Vergleichen ist das Ende des Glücks und der Anfang der Unzufriedenheit." (Kierkegaard)

Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von »Profi-in-spe« (29. Januar 2009, 20:42)


leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

113

Donnerstag, 29. Januar 2009, 22:51

Vielleicht sollte ich auch mal "updaten" - das mit der eigenen Buchhandlung von Seite 1 ist nichts geworden, da mich mein (jetziger) Gatte nach Kiel gelockt hat, nachdem ich in Rüsselsheim die Ausbildung in der Tasche und vom Ex-Chef nen Tritt in den A... bekommen hatte.

Nach auf den Tag genau einem Jahr Arbeitslosigkeit bin ich jetzt seit knapp 5 Jahren Angestellte beim Weltmarktführer (kann man so sehen - gibt zumindest keine wirklich Konkurrenz, da die Konkurrenten die Bücher meist von uns als Zwischenhändler beziehen) für den Vertrieb von Klöppelbüchern. Wir sind nur 4 Leutchen (bis vor 10 Monaten nur 3) - insofern haben wir gut zu tun. Chefs machen den "Verlag" (ja, Bücher machen wir auch noch), Kollegin die Buchhaltung und ich die Webseite und den Versand/Rechnungsstellung etc. in alle Welt (Europa, Japan, Australien, USA, Canada, Israel, Südafrika, wir haben sogar eine Kundin in Indien). Ich sehne mich allerdings nach wie vor nach "wirklichen" Büchern. Man kann halt nicht alles haben...

Dieser Beitrag wurde bereits 2 mal editiert, zuletzt von »leocat« (29. Januar 2009, 22:52)


Tina

Queen

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

114

Freitag, 30. Januar 2009, 13:19

"Klöppelbücher"?

Bei uns gibt's im nächsten Kaff ein "Klöppelmuseum". Ob das was damit zu tun hat? :confused:

leocat

Königin von Hukapetapank

Beiträge: 2 863

Wohnort: Auch fast ganz oben

Beruf: Buchhändlerin

  • Nachricht senden

115

Freitag, 30. Januar 2009, 15:47

Wenn du mir sagst, wie dein "nächstes Kaff" heißt...
Ich vermute mal Abenberg, das ist ja in Franken. Dann hat das "was" damit zu tun :D
Ich kann übrigens nach wie vor nicht klöppeln (über das Wollen reden wir mal nicht...) :harhar: .

Tina

Queen

Beiträge: 4 235

Wohnort: Franken

Beruf: Stalker

  • Nachricht senden

116

Freitag, 30. Januar 2009, 18:04

Zitat

Original von leocat
Wenn du mir sagst, wie dein "nächstes Kaff" heißt...
Ich vermute mal Abenberg, das ist ja in Franken. Dann hat das "was" damit zu tun :D
Ich kann übrigens nach wie vor nicht klöppeln (über das Wollen reden wir mal nicht...) :harhar: .


Ja Abenberg ist richtig! :up: Ich war persönlich aber noch in dem Museum. Aber da gibt es eine schöne Burg, wo im Sommer auch regelmäßig Open Air-Konzerte stattfinden. :)

117

Donnerstag, 5. Februar 2009, 21:55

Nach 2 unglücklichen Jahren Studium, fange ich am 01.04. eine Ausbildung zur Gesundheits- und Krankenpflegerin an.

Danach vielleicht nochmal studieren. :)
Lebensweisheiten der induktiven Statistik - heute: Die Welt ist H-null!

118

Mittwoch, 19. April 2017, 09:55

Gibts hier vielleicht auch wieder / zwischenzeitlich ein paar Updates oder ganz neue Meldungen?

joe adder

praktiziert MOVEMBER das ganze Jahr, jedes Jahr!

Beiträge: 6 793

Wohnort: Land der Antipoden

Beruf: Gentleman

  • Nachricht senden

119

Mittwoch, 19. April 2017, 10:46

Ja, da gibt es tatsächlich was. :]

Aaaaalso, ich hatte bis 2014 bei dieser schwedischen Bergbauzulieferer-Firma gearbeitet. Die insgesamt 5 oder 6 verschiedenen Zweigstellen wurden 2012 konsolidiert und da ging es dann so richtig den Bach runter. Die hätten alle Manager gleich feuern und neue einstellen sollen. :lol: Die Manager waren das größte Hindernis einer erfolgreichen Zusammenarbeit in diesem Supercenter. Arbeitsplätze wurden gestrichen und über 2 Jahre fast 500 Angestellte entlassen. :fassungslos:
Bevor mich dann auch noch die Entlassungskeule getroffen hätte, hatte ich dann 2014 einen Job als Warenhausmanager bei einem Veterinärzulieferer gefunden und ein knappes halbes Jahr nach meiner Anstellung kam raus, dass diese von einer US Firma aufgekaufte Zweigstelle nach Sydney verlegt werden würde. :lol: :irre:
Ich hatte mich dann auch gleich auf andere Jobs beworben und nachdem ich schon einen gefunden und fast den Vertrag unterzeichnet hatte, erhielt ich einen Anruf von meinem alten Boss für ein Vorstellungsgespräch in seiner Firma.
Seit Juni 2015 arbeite ich als Betriebsleiter für einen nationalen Lebensmittelzulieferer. Wir beliefern Restaurants, Cafes, Franchises und Krankenhäuser. Soweit so gut. Wir konnten viel verändern und haben viel erreicht. Mal schauen, wie es weitergeht. ;)
"Warum sollte ich mich fürchten? Ich kenne keine Furcht."

Für meine Fotos auf EYEEM: The Art Of Daydreaming <== bitte hier klicken!

120

Mittwoch, 19. April 2017, 17:40

An meiner "eigentlichen Tätigkeit" hat sich seit der Angabe vom 07. September 2008 nicht wirklich viel geändert.
Der damalige 2. Chef wurde zwischenzeitlich zum OB bei uns in der Stadt, was eine "Umfirmierung" [mit jeder Menge Arbeit und Streß :schwitz: :schwitz: :schwitz: ] zur Folge hatte.
Meine Meinung / mein Einsatz ist seit dem vielleicht noch einen Tick mehr gefragt ;) :schwitz:
Und seit letzten September kam zu meinen Aufgaben auch noch ein bisschen "UmBau-Management" mit dazu *SEUFZ*
Mal sehen, wann wir damit final durch sein werden...

Zur Zeit ist neben Ihnen 1 Benutzer in diesem Thema unterwegs:

1 Besucher