Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 097

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

61

Mittwoch, 2. März 2016, 11:42

Sieht interessant aus. Aber ist das für ein "reines" CLH-Treffen nicht etwas überdimensioniert?

Also ich finde das Haus recht ansprechend! Allerdings käme es immer darauf an, wieviel Leute überhaupt Interesse hätten, wieder an einem Board-Treffen teilzunehmen. Und ob die dann noch bereit sind, sich in so einer Gruppenunterkunft aneinander zu kuscheln, könnte die Wahl der Einrichtung auch wesentlich beeinflussen bzw. erschweren. Ich kenn das aus meinem Bekanntenkreis, da lässt mit zunehmendem Alter und einem wachsenden Komfortbedürfnis die Bereitschaft nach, sich in eine Jugendherberge oder etwas ähnlichem einzumieten. Abgesehen davon bräuchte man bei drei, vier Hansel so eine große Location eh nicht.

Also ist die eigentliche Frage erstmal, wie viele letztendlich Lust hätten, dem ein oder anderen hier im Board (um es mit MOs Worten zu formulieren) "mal persönlich die Hand (zu) schütteln" . . .
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

62

Mittwoch, 2. März 2016, 11:45

Ich kenn das aus meinem Bekanntenkreis, da lässt mit zunehmendem Alter und einem wachsenden Komfortbedürfnis die Bereitschaft nach, sich in eine Jugendherberge oder etwas ähnlichem einzumieten.

Jipp, aus dem Alter des "ABI-Festl-Feelings" bin ich z.B. DEF. raus :hilfe: *nur mal anmerk*
Aber lasst Euch bei den Überlegungen nicht von mir stören.....

63

Mittwoch, 2. März 2016, 13:46

Was es auch zu bedenken gilt ist, dass die Zeit, die man braucht um ne Hand zu schütteln, überschaubar ist :DD ... was habt ihr denn auf Waldeck so gemacht?
Das war auch der Grund, warum ich an so einen Rahmen wie ne Messe, HSP-Festival, Riesenflohmarkt etc. gedacht habe ... da wäre auch ein adäquates HSP-Setting dabei, vielleicht zum Tauschen, Finden etc. und wenn der Ort erstmal gefunden, lässt sich sicherlich was geeignetes zum Übernachten finden.

Sicherlich will man ja nicht nur über HSP reden, aber ganz ohne wär doch auch nix, oder?
Ich fänds auf alle Fälle Klasse ...
Lg MO

64

Mittwoch, 2. März 2016, 14:25

Also nach dem Händeschütteln gab es schon genug zu reden, zufälligerweise hatten da fast alle das gleiche Hobby. Uns ging es da schon primär um das persönliche Kennenlernen oder viel mehr Wiedersehen. Da ist sicherlich auch der ein oder andere Tausch über die Bühne gegangen, aber das war eher um Porto zu sparen.
An dem Wochenenden war eigentlich nur der Grillabend und eine kleine Wanderung (ist nämlich ganz schön da) fest eingeplant.
Gruß
Gonzales

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

65

Mittwoch, 2. März 2016, 14:44

Also nach dem Händeschütteln gab es schon genug zu reden, zufälligerweise hatten da fast alle das gleiche Hobby. Uns ging es da schon primär um das persönliche Kennenlernen oder viel mehr Wiedersehen. Da ist sicherlich auch der ein oder andere Tausch über die Bühne gegangen, aber das war eher um Porto zu sparen.
An dem Wochenenden war eigentlich nur der Grillabend und eine kleine Wanderung (ist nämlich ganz schön da) fest eingeplant.


Das denke ich auch. Wenn man schon ein so großes, gemeinsames Hobby hat findet man auch genug Gesprächsthemen. Und zur Not kann man ja einfach grillen, backen (mache ich übrigens auch recht gerne), oder zusammen rum sitzen, Hörspiele hören und bekannte Zitate mitsprechen. :D
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 097

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

66

Mittwoch, 2. März 2016, 15:41

(. . .) Uns ging es da schon primär um das persönliche Kennenlernen (. . .) An dem Wochenenden war eigentlich nur der Grillabend und eine kleine Wanderung (ist nämlich ganz schön da) fest eingeplant.


Wenn man schon ein so großes, gemeinsames Hobby hat findet man auch genug Gesprächsthemen. Und zur Not kann man ja einfach grillen, backen (mache ich übrigens auch recht gerne), oder zusammen rum sitzen
Mehr hätte ich jetzt von einem Treffen auch nicht erwartet. Die Leute aus dem Board kennenlernen und die gemeinsame Zeit gemütlich miteinander verbringen kann schön genug sein.
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

67

Mittwoch, 2. März 2016, 15:56

(. . .) Uns ging es da schon primär um das persönliche Kennenlernen (. . .) An dem Wochenenden war eigentlich nur der Grillabend und eine kleine Wanderung (ist nämlich ganz schön da) fest eingeplant.


Wenn man schon ein so großes, gemeinsames Hobby hat findet man auch genug Gesprächsthemen. Und zur Not kann man ja einfach grillen, backen (mache ich übrigens auch recht gerne), oder zusammen rum sitzen
Mehr hätte ich jetzt von einem Treffen auch nicht erwartet. Die Leute aus dem Board kennenlernen und die gemeinsame Zeit gemütlich miteinander verbringen kann schön genug sein.


Ach, aber Hörspiele hören willst du nicht, hn?! :harhar: 8o
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 097

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

68

Mittwoch, 2. März 2016, 16:11

Kann, aber muss doch nicht sein . . . außer grillen und quatschen oder vielleicht tatsächlich einer gemeinsamen Erkundung der Umgebung würde ich mir da keine Vorgaben machen. Gesprächsthemen, auch und besonders rund ums Hörspiel, würden sich dann sicher von selbst ergeben! :]
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

69

Mittwoch, 2. März 2016, 16:20

erwähnte ich schon, dass ich ein Board-Treffen Klasse fände? :pfeif: :hut: :schelm:
Na mal sehen, vielleicht bekommen wir das wirklich hin
Lg MO

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

70

Mittwoch, 2. März 2016, 16:36

Fände ich auch sehr schön. Irgendjemand müsste halt mal die Organisation dafür in die Hand nehmen, wenn so viele unbedingt diese Burg besuchen wollen, könnte das ja jemand machen, der schon mal dort war.
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

71

Mittwoch, 2. März 2016, 17:15

Ich hätte nichts gegen die Burg, aber ein zwingendes Element ist es nun auch nicht ...
Daran sollte es nicht scheitern ..
Lg MO

72

Donnerstag, 3. März 2016, 09:01

Also ich hab die Organisation für die letzten zwei Treffen gemacht und würde das Ganze auch wieder mit ins Rollen bringen. Man müsste halt die üblichen Fragen im Vorfeld klären: Wann? Wo? Wer? Wieviel? Und noch wichtiger, wer kocht was?
Gruß
Gonzales

73

Donnerstag, 3. März 2016, 13:02

Lust hätte ich auch mal wieder auf ein Reallifetreffen. :prost:

Muss man im Haupthaus auch Kochen? :lol: Das Nebenhaus ist an sich ganz nett, aber der 'Schlafsaal' in der Tat im Stil "sie waren jung und brauchten, äh hatten kein Geld". :hilfe:
Zahlreiche Hörspiel-LPs zum Anschauen und Kaufen

Bruzes Plattenkiste & Hoerspielplatte.de



LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 097

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

74

Donnerstag, 3. März 2016, 13:15

Lust hätte ich auch mal wieder auf ein Reallifetreffen. :prost:

Muss man im Haupthaus auch Kochen? :lol: Das Nebenhaus ist an sich ganz nett, aber der 'Schlafsaal' in der Tat im Stil "sie waren jung und brauchten, äh hatten kein Geld". :hilfe:

:lol: Sehr schön formuliert!

Also ich hätte auch Lust auf ein Treffen. Am liebsten natürlich irgendwo in meiner Nähe, dass die Anfahrt nicht so weit ist oder man gut mit dem Zug hinkommt, aber das denkt wahrscheinlich jeder, weswegen so eine Unterkunft, wie Burg Waldeck (also dann nicht unbedingt das Nebenhaus) auch ok wäre. Ein Haus irgendwo in der Mitte von Deutschland würde sich da ja am ehesten anbieten. Kochen könnte ich auch, wobei sich mein Geldbeutel auch gern mal im Restaurant bekochen lassen würde (Wow, das waren jetzt ein Haufen Konjunktive).
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

75

Donnerstag, 3. März 2016, 13:59

Die Frage wäre da nur, wie viele Leute einen im Restaurant bekochbaren Geldbeutel haben, was den Inhalt der Geldbörse anbetrifft. ;-) Kochen kann ich mehr oder weniger, wobei ich persönlich lieber backe oder grille. Ein solches Treffen würde ich persönlich am ehesten an einem verlängerten Wochenende feiern, die Karnevalstage hätten sich hier angeboten, sind aber leider schon vorbei. Da viele eine lange Anreise haben, würde sich ein normales Wochenende, denke ich, nicht anbieten.
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

76

Donnerstag, 3. März 2016, 14:42

Kochen könnte ich auch, wobei sich mein Geldbeutel auch gern mal im Restaurant bekochen lassen würde (Wow, das waren jetzt ein Haufen Konjunktive).

Du versuchst wohl doch noch diverse Tricks, um mich irgendwie in Versuchung zu führen :harhar:

:lol: :rofl:


Die Frage wäre da nur, wie viele Leute einen im Restaurant bekochbaren Geldbeutel haben, was den Inhalt der Geldbörse anbetrifft.

Naja, GENAU DAS ist halt ggf. echt die Frage, was die Mehrheit wäre/bevorzugt und wonach man sich dann "richtet" :naja: :keineahnung:

Benni

Fortgeschrittener

Beiträge: 200

Wohnort: Aachen

Beruf: Schüler

  • Nachricht senden

77

Donnerstag, 3. März 2016, 14:44

Wieso laden uns die Admins nicht einfach alle ein? :D
Aktuelle ReZensionen und Berichte zu Hörspielen, Filmen, Büchern und Games gefällig?
Guck doch mal auf www.rezensionaer.de vorbei. :-)

"Der ReZensionÄr" ist hier auch als Print-Magazin verfügbar.

78

Donnerstag, 3. März 2016, 14:50

Wieso laden uns die Admins nicht einfach alle ein? :D

:taetschel:

LibussaKrokus

Grumbeersupp un' Quetschekuche

Beiträge: 3 097

Wohnort: Judikativenhausen

  • Nachricht senden

79

Donnerstag, 3. März 2016, 14:57

Wieso laden uns die Admins nicht einfach alle ein? :D
Da bin ich eher der Ansicht, wir sollten die Admins einladen! Ohne die kein Board!
Nothing makes a father happier than seeing his daughter with a smile on her face and her boyfriend with fear in his eyes!

Glück ist wie furzen. Wenn man es erzwingt, kommt nur Scheiße raus!

80

Donnerstag, 3. März 2016, 15:03

Da war ich eher der Ansicht, wir sollten die Admins einladen! Ohne die kein Board!

Du bist wohl echt am Überlegen, wie Du mich in Versuchung führen könntest, gibs zu :trommel: :harhar:


Quelle: Gekreuztsiegt
[die Rollen musst Du Dir natürlich vertauscht denken ;) ]