Sie sind nicht angemeldet.

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: CLH - Hoerspielforum und mehr. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

Eismarder

Ich brauch Urlaub...

  • »Eismarder« ist der Autor dieses Themas

Beiträge: 1 967

Wohnort: Da wo´s immer regnet

  • Nachricht senden

1

Dienstag, 14. Februar 2006, 23:19

PerryClifton Fan

Also ich oute mich mal als Perry Clifton Fan.
Habe glaube ich alles, was man so auf CD bekommen kann.
Hab aber im Inet eine Folge gefunden, die im NDR Hörfunk, und zwar in der Kinderstunde ausgestrahlt wurde. Einschließlich Gewinnspiel.
Muß rel. Alt sein, da die Postleitzahl noch 4stellig war.
Ach ja, der Titel ist:Die Diamantenspur
Gibts da noch mehr von? Evtl. sogar käuflich zu erwerben?
Physikalische Gesetze sind dazu da, das man sie bricht.
Unterschätze nie einen Menschen, der einen Schritt zurück macht - er könnte auch Anlauf nehmen!
Der Horizont der meisten Menschen ist ein Kreis mit dem Radius 0. Und das nennen sie ihren Standpunkt
Wer Sex für das schönste hält, der war noch nie richtig kacken !!

2

Mittwoch, 15. Februar 2006, 00:03

Am 15.3.06 sollen von Terzio zwei neue CDs veröffendlicht werden.

Perry Clifton Folge 4: Die Hand

Perry Clifton Folge 5: Treibjagt


Ich denke das es wieder 60er Jahre Radiokrimis vom Bayrischen Rudfunk sein werden.
Ist es ein Vogel!? Ist es ein Flugzeug!? Nein, es ist................der Teddy!

Voldemort

Gelegenheitshörer

Beiträge: 399

Wohnort: NRW

Beruf: Redenschreiber

  • Nachricht senden

3

Mittwoch, 15. Februar 2006, 09:57

Perry Clifton finde ich auch klasse. Gibt's eigentlich irgendwo eine Folgenübersicht (inkl. Hinweis, ob und wo man die Teile kaufen kann)? Klar, ich könnte jetzt auch selber suchen, aber vielleicht hat jemand einen Link zur Hand...??? :kiss:
***************************************************
Jetzt auch im Internet: www.kamp-lintforter.de

4

Dienstag, 18. Januar 2011, 20:55

Gibt's eigentlich irgendwo eine Folgenübersicht (inkl. Hinweis, ob und wo man die Teile kaufen kann)?


Die Suchfunktion hat mich auf diesen bald 5 Jahre alten Thread stoßen lassen. Aber vielleicht kann ja irgendwer die damals offen geblieben obige Frage beantworten?

Ich kenne bislang nur 4 Perry Clifton Produktionen des BR:

Die Dame mit dem schwarzen Dackel
Die Insel der blauen Kapuzen
Die Hand
Treibjagd

Vor allem die beiden letzteren schätze ich sehr. Eine weitere (Der Herr in den grauen Hosen) hab ich soeben bei ebay geschossen.

Ich weiss von vier WDR-Produktionen, die bei Maritim (wieder)veröffentlicht wurden (aber inzwischen leider bereits wieder vergriffen sind). Welche Produktion von Perry Clifton sind noch erschienen?

Allgemein: welche weiteren Wolfgang Ecke-Hörspiele sind erschienen (und ggf. zu empfehlen)? Gibt es hierzu eine Auflistung?
Das einzige, was ich noch entdecken konnte ist "Das gelbe Krokodil" erschienen wie die Perry Clifton/BR-CDs bei terzio. Was gibt es noch?

Bin für alle Hinweise dankbar!

Grüße
Devoss

5

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:12

Ich weiss von vier WDR-Produktionen, die bei Maritim (wieder)veröffentlicht wurden (aber inzwischen leider bereits wieder vergriffen sind). Welche Produktion von Perry Clifton sind noch erschienen?

Die WDR-Hörspiele sind meines Wissens nicht bei Maritim wiederveröffentlicht worden. Die "Weißen Raben" vom WDR dauern etwa 2 Stunden, Sprecher waren unter anderem Heinz Schimmelpfennig als Erzähler und Hansjörg Felmy als Clifton. Paßt nicht. Die vier Maritim-Folgen sind einmal durchs Label-Karussell gelaufen, über Ariola, Marcato und Philips zu Maritim, aber das sind meines Wissens schon Label-Produktionen.
Von Perry Clifton gibt's regulär höchstens noch einen Gastauftritt im "Club der Detektive", einer in der Maritim- bzw. eventuell auch Telefunken-Auflage dreiteiligen Reihe, die auch auf CD aufgelegt und wahrscheinlich gleichzeitig mit den Perry Cliftons wieder eingestampft wurde.

Zitat

Allgemein: welche weiteren Wolfgang Ecke-Hörspiele sind erschienen (und ggf. zu empfehlen)? Gibt es hierzu eine Auflistung?
Das einzige, was ich noch entdecken konnte ist "Das gelbe Krokodil" erschienen wie die Perry Clifton/BR-CDs bei terzio. Was gibt es noch?

Keine Auflistung über die komplette Bandbreite, heißt: egal, welche Liste ich nenne, es wird immer Lücken und Unklarheiten geben. Soweit mir bekannt, existiert noch nicht mal eine vernünftige Liste über das, was Wolfgang Ecke überhaupt veröffentlicht hat. Es gibt die Hörspielwelten, in denen Du bestimmt einige Sachen von ihm finden kannst; zumindest die Sachen, die er für kommerzielle Labels geschrieben hat, sollten hier halbwegs vollständig sein.

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Kollegin: "Es zeugt von Ignoranz, von der Gehaltsgruppe auf den IQ eines Menschen zu schließen. Erstens gibt's echt genug hirntote Personen, die man nur mit besseren Bezügen weg befördert hat, damit sie an ihrer alten Wirkungsstätte nicht weiter stören. Und zweitens hab' ich meine TVöD 6 nicht meiner Intelligenz zu verdanken. Ich bin nicht blöd! Ich war nur faul!"

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 497

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

6

Mittwoch, 19. Januar 2011, 10:26

Die vier Maritim-Folgen sind einmal durchs Label-Karussell gelaufen, über Ariola, Marcato und Philips zu Maritim,
Die Philips-Produktion ist nicht mit der Maritim-Folge identisch!
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

7

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:17

Die WDR-Hörspiele sind meines Wissens nicht bei Maritim wiederveröffentlicht worden. Die "Weißen Raben" vom WDR dauern etwa 2 Stunden, Sprecher waren unter anderem Heinz Schimmelpfennig als Erzähler und Hansjörg Felmy als Clifton. Paßt nicht. Die vier Maritim-Folgen sind einmal durchs Label-Karussell gelaufen, über Ariola, Marcato und Philips zu Maritim, aber das sind meines Wissens schon Label-Produktionen.

Das war mein Fehler - das sind wohl tatsächlich nicht die WDR-, sondern Label-Produktionen. Die WDR-Hörspiele sind demnach nie auf CD erschienen!?

Soweit mir bekannt, existiert noch nicht mal eine vernünftige Liste über das, was Wolfgang Ecke überhaupt veröffentlicht hat.!

Ich habe bislang auch nur eine Auflistung bei Wikipedia gefunden. Was ggf. wo davon erschienen ist müsste man ermitteln...

Besten Dank bis hierhin!
Devoss

pops

Gib Minestrone eine Chance!

Beiträge: 1 567

Wohnort: Wo der Taunus am schönsten ist

  • Nachricht senden

8

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:54

Die WDR-Hörspiele sind meines Wissens nicht bei Maritim wiederveröffentlicht worden. Die "Weißen Raben" vom WDR dauern etwa 2 Stunden, Sprecher waren unter anderem Heinz Schimmelpfennig als Erzähler und Hansjörg Felmy als Clifton. Paßt nicht. Die vier Maritim-Folgen sind einmal durchs Label-Karussell gelaufen, über Ariola, Marcato und Philips zu Maritim, aber das sind meines Wissens schon Label-Produktionen.

Das war mein Fehler - das sind wohl tatsächlich nicht die WDR-, sondern Label-Produktionen. Die WDR-Hörspiele sind demnach nie auf CD erschienen!?


Die WDR-Fassung von "Die Damen mit dem schwarzen Dackel" (mit Ulrich Kuhlmann als Clifton und Marius Müller-Westernhagen als Dickie) gab es allerdings auch mal von Maritim http://www.haikosfilmlexikon.de/filmeneu…il.php4?ID=6329

9

Mittwoch, 19. Januar 2011, 11:59

Die vier Maritim-Folgen sind einmal durchs Label-Karussell gelaufen, über Ariola, Marcato und Philips zu Maritim,
Die Philips-Produktion ist nicht mit der Maritim-Folge identisch!

*hupps*
Ich glaube, dann sollte ich die heute Abend mal wieder auf den Plattenteller legen ... :shy:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Kollegin: "Es zeugt von Ignoranz, von der Gehaltsgruppe auf den IQ eines Menschen zu schließen. Erstens gibt's echt genug hirntote Personen, die man nur mit besseren Bezügen weg befördert hat, damit sie an ihrer alten Wirkungsstätte nicht weiter stören. Und zweitens hab' ich meine TVöD 6 nicht meiner Intelligenz zu verdanken. Ich bin nicht blöd! Ich war nur faul!"

10

Mittwoch, 19. Januar 2011, 12:48

Gab es nicht auch min. eine Clifton von Disneyland? Ist das dann die Maritim- oder die Philips-Version??? Ich persönlich schätze die Clifton-Krimis sehr - als alter YPS-Leser sowieso... :-)

LG

Krumpfy
wenns denn sein muß - mein senf dazu...

11

Mittwoch, 19. Januar 2011, 13:40

Gab es nicht auch min. eine Clifton von Disneyland? Ist das dann die Maritim- oder die Philips-Version???

Den "Buddha" gab's. Aber die Platte hab' ich nicht, kann also nix dazu sagen :keineahnung:

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Kollegin: "Es zeugt von Ignoranz, von der Gehaltsgruppe auf den IQ eines Menschen zu schließen. Erstens gibt's echt genug hirntote Personen, die man nur mit besseren Bezügen weg befördert hat, damit sie an ihrer alten Wirkungsstätte nicht weiter stören. Und zweitens hab' ich meine TVöD 6 nicht meiner Intelligenz zu verdanken. Ich bin nicht blöd! Ich war nur faul!"

12

Donnerstag, 20. Januar 2011, 13:55

Übersicht zu den "Perry Clifton"-Hörspielen von Wolfgang Ecke

----- KOMMERZIELLE PRODUKTIONEN

Perry Clifton: Das Geheimnis der weißen Raben - oder Spuk auf Schloss Catmoor (Philips; 19xx)
Sprecher: Günther Schmitz (Erzähler), Ludwig Thiessen (Perry Clifton), Thomas Rosengarten (Dicki Miller) u.a.
Regie: Benno Schurr

Ein Fall für Perry Clifton (4-teilige Hörspielreihe; Ariola, Marcato, 1974 / Maritim, 1981 & 1999)
Sprecher: Heiner Schmidt (Erzähler), Ludwig Thiessen (Perry Clifton), Axel Malzacher (Dicki Miller) u.a.
Regie: Benno Schurr
01 Das Geheimnis der weißen Raben [Ein Remake des Hörspiels von Philips: das gleiche Skript wurde mit teils gleichen und teils anderen Sprechern neu vertont]
02 Das unheimliche Haus von Hackston
03 Der silberne Buddha
04 Spionagering Rosa Nelke

Ein Fall für Perry Clifton: Der silberne Buddha (Disneyland DQ9417, 1979)
Sprecher: Heiner Schmidt (Erzähler) & Ludwig Thiessen (Perry Clifton) u.a.
Regie: Benno Schurr
--> Neuauflage des gleichnamigen Hörspiels von Ariola/Marcato/Maritim, 1974 (s.o.)

Club der Detektive (1A) Der Mann in Schwarz (Telefunken, Tom & Della Club, 1973 / Maritim, 1984 & 2002)
Laut Angabe bei HoerDat ist dies eine Produktion des BR, 1973 (s.u.)
Sprecher: Heiner Schmidt (Erzähler) & Ludwig Thiessen (Perry Clifton) u.a.
Regie: Benno Schurr

Perry Clifton: 5 x Spannung (4CD-Box mit 5 Hörspielen; Maritim, 2005)
Inhalt:
- Das Geheimnis der weißen Raben (aus der vierteiligen Hörspielreihe von 1974, s.o.)
- Das unheimliche Haus von Hackston (aus der vierteiligen Hörspielreihe von 1974, s.o.)
- Der silberne Buddha (aus der vierteiligen Hörspielreihe von 1974, s.o.)
- Spionagering Rosa Nelke (aus der vierteiligen Hörspielreihe von 1974, s.o.)
- Der Mann in Schwarz (der einzelne Fall aus der Hörspielreihe "Club der Detektive", 1973; s.o.)


----- WESTDEUTSCHER RUNDFUNK (WDR)

Ein Fall für Perry Clifton: Der Herr in den grauen Beinkleidern (WDR, 1963; 4-teilig produziert; 94 Min.)
Sprecher: (nicht bekannt)
Regie: Fritz Peter Vary

Ein Fall für Perry Clifton: Die Dame mit dem schwarzen Dackel (WDR, 1964; 4-teilig produziert; 92 Min. / Maritim, 2003; 77 Min. (gekürzt)
Sprecher: Peter René Körner (Erzähler) & Ulrich Kuhlmann (Perry Clifton) u.a.
Regie: Fritz Peter Vary

Ein Fall für Perry Clifton: Das Geheimnis der weißen Raben (WDR, 1966; 4-teilig produziert; 115 Min.)
Sprecher: Heinz Schimmelpfennig (Erzähler) & Hansjörg Felmy (Perry Clifton) u.a.
Regie: Heinz-Dieter Köhler


----- BAYRISCHER RUNDFUNK (BR)

Ein Fall für Perry Clifton: Der Herr in den grauen Hosen (BR, 1963; 78 Min. / Terzio, 2005: Reihe "Ein Fall für Perry Clifton")
Sprecher: Horst Tappert, Herbert Bötticher u.a.
Regie: Jan Alverdes

Ein Fall für Perry Clifton: Die Dame mit dem schwarzen Dackel (BR, 1964; 94 Min. / Terzio, 2005: Reihe "Ein Fall für Perry Clifton" / Tandem Verlag, 2005: "Die Perry Clifton Box 1", 4CD-Box mit 2 Hörspielen)
Sprecher: Lina Carstens, Pierre Frankh u.a.
Regie: Helmut Brennicke

Ein Fall für Perry Clifton: Die Insel der blaue Kapuzen (BR, 1968; 98 Min. / Terzio, 2005: Reihe "Ein Fall für Perry Clifton" / Tandem Verlag, 2005: "Die Perry Clifton Box 1", 4CD-Box mit 2 Hörspielen)
Sprecher: Erik Schumann, Wolfgang Büttner u.a.
Regie: Jan Alverdes

Ein Fall für Perry Clifton: Die Hand (BR, 1971 oder 1978; 96 Min. / Terzio, 2006: Reihe "Ein Fall für Perry Clifton" / Tandem Verlag, 2005: "Die Perry Clifton Box 2", 4CD-Box mit 2 Hörspielen)
Sprecher: Hans Clarin, Hans Jürgen Diedrich u.a.
Regie: Werner Simon
Musik: Chuck Berry

Ein Fall für Perry Clifton: Der Mann in Schwarz (BR, 1973)
Erschien in der Reihe "Club der Detektive" von Telefunken, Tom & Della Club, Maritim (1984/2002; s.o.)
Sprecher: Heiner Schmidt (Erzähler) & Ludwig Thiessen (Perry Clifton) u.a.
Regie: Benno Schurr

Ein Fall für Perry Clifton: Treibjagd (BR, 1973 oder 1978; 94 Min. / Terzio, 2006: Reihe "Ein Fall für Perry Clifton" / Tandem Verlag, 2005: "Die Perry Clifton Box 2", 4CD-Box mit 2 Hörspielen)
Sprecher: Horst Tappert, Hans Clarin, Ilona Grübel u.a.
Regie: Werner Simon

Ein Fall für Perry Clifton: Perry Clifton und das ungewöhnliche Vermächtnis (BR, 1981; 98 Min.)
Sprecher: Rüdiger Berend (Erzähler/Perry Clifton) u.a.
Regie: Werner Simon

Ein Fall für Perry Clifton: Spurlos verschwunden (BR, 1982; 4-teilig produziert; 110 Min.)
Sprecher: Robert Atzorn (Perry Clifton)
Regie: Werner Simon

Ein Fall für Perry Clifton: Perry Clifton und die Diamantenspur (BR, 1984; 54 Min.)
Sprecher: Robert Atzorn (Perry Clifton) u.a.
Regie: Werner Simon


----- RADIO BREMEN (RB)

Ein Fall für Perry Clifton: Kirchenraub (RB, 1976; 17:10 Min.)
Sprecher: (nicht bekannt)
Regie: (nicht bekannt)

Quelle: ARD Hörspielarchiv
http://www.ard.de/radio/hoerspielarchiv/…GZpOXFlNg%3D%3D


----- SÜDWESTFUNK (SWF)

Ein Fall für Perry Clifton: Das Gespenst von Duncan Hill (SWF, 1973; mehrteilig produziert mit 2-teiliger bzw. 4-teiliger Schnittfassung; 112 Min.)
Vertonung des Romans "Das geheimnisvolle Gesicht". Die Geschichte ist inhaltlich anscheinend identisch mit dem Hörspiel "Treibjagd" (BR, 1973) (s.o.).
Sprecher: Heiner Schmidt (Erzähler), Ludwig Thiessen (Perry Clifton) u.a.
Regie: Benno Schurr
-- Zweiteilige Schnittfassung:
01 Der Auftrag
02 Auf den Spuren eines Geistes
-- Vierteilige Schnittfassung:
01 Der Auftrag
02 Auf den Spuren eines Geistes
03 Katz und Maus
04 Das Spiel ist aus


----- UNBEKANNTE RADIOPRODUKTION

Titel: Die Diamantspur [möglicherweise auch: Die Diamantenspur]

Der Kinderfunk des NDR sendete im Rahmen einer Krimi-Mitratesendung im Stil von "Wer ist der Täter?" unter dem Titel "Die Diamantspur" (oder "Die Diamantenspur") einen nicht näher identifizierten Perry-Clifton-Fall. Möglicherweise handelt es sich hier um eine bereits bekannte Radioproduktion, von der nur ein Teil gesendet wurde.

SPRECHER (ohne Gewähr):
Perry Clifton: Manfred Georg Hermann [sprach "Gordon Drake" beim "Silbernen Buddha"; aufgrund der Stimmenähnlichkeit vielleicht gar ein Pseudonym von Helmut Zierl??!]
Simon McFinney: Benno Sterzenbach [??! sehr unsicher ???]
Der alte Gaucho: (vermutlich) Manfred Steffen, der gerne diese alten Weisen spielt [=> Glanzrolle als Pamir in "Die drei ??? (41) Volk der Winde"]
Senor Estello: Walter Laugwitz [der "Parker" aus dem "Spionagering Rosa Nelke"]

Quelle: trapper geierschnabel @ CLH-Board


----- TERZIO-REIHE (Radiohörspiele des BR)
- Ein Fall für Perry Clifton: Der Herr in den grauen Hosen (BR, 1963) [08/2005]
- Ein Fall für Perry Clifton: Die Dame mit dem schwarzen Dackel (BR, 1964) [08/2005]
- Ein Fall für Perry Clifton: Die Insel der blauen Kapuzen (BR, 1968) [08/2005]
- Ein Fall für Perry Clifton: Die Hand (BR, 1971) [03/2006]
- Ein Fall für Perry Clifton: Treibjagd (BR, 1978) [03/2006]


----- SAMMELBOXEN VON TANDEM VERLAG (Radiohörspiele des BR)

Die Perry Clifton Box 1 (4CD-Box mit 2 Hörspielen; Tandem Verlag, 2005)
INHALT
- Die Dame mit dem schwarzen Dackel (BR, 1964)
- Die Insel der blaue Kapuzen (BR, 1968)

Die Perry Clifton Box 2 (4CD-Box mit 2 Hörspielen; Tandem Verlag, 200x)
INHALT
- Die Hand (BR, 1971)
- Treibjagd (BR, 1978)

Dieser Beitrag wurde bereits 8 mal editiert, zuletzt von »xenman« (29. Dezember 2013, 22:13) aus folgendem Grund: Aktualisierung der Liste


13

Donnerstag, 20. Januar 2011, 14:33

RE: Übersicht zu den "Perry Clifton"-Hörspielen von Wolfgang Ecke

Vielen Dank, xenman, für die tolle Liste! Jetzt muss ich mich nur noch auf die Suche machen, was sich davon noch erstehen lässt... :)

Viele Grüße
Devoss

Perry

bringt Angsthasen nach Muffenhausen

Beiträge: 4 497

Wohnort: 53°18' N, 10°24' O

  • Nachricht senden

14

Donnerstag, 20. Januar 2011, 17:22

Gab es nicht auch min. eine Clifton von Disneyland? Ist das dann die Maritim- oder die Philips-Version???

Den "Buddha" gab's. Aber die Platte hab' ich nicht, kann also nix dazu sagen :keineahnung:
Der Disney-Buddha ist identisch mit dem Maritim-Buddha!
"Wo bist du gerade?" - "In der Bredouille!" - "Hach. Frankreich! Wie schön."

Instagram: Vinylianer

15

Freitag, 2. September 2011, 16:49

hallo zusammen,

hätte mal eine frage dazu: ist es ganz sicher, dass die geschichte "der mann in schwarz" auf der dritten cd dieser box identisch ist mit der von der serie club der detektive von maritim? oder ist die von der tandem-box vielleicht länger? :confused:

gruß,
knitz

16

Freitag, 2. September 2011, 17:54

hätte mal eine frage dazu: ist es ganz sicher, dass die geschichte "der mann in schwarz" auf der dritten cd dieser box identisch ist mit der von der serie club der detektive von maritim? oder ist die von der tandem-box vielleicht länger? :confused:

Identisch :]

Inhalt der Box:
"Das Gespenst von Altona" von Hansjörg Martin, gelesen von Hans Korte (2 CDs)
"Drei Bären mit doppeltem Boden" von Hansjörg Martin, gelesen von Herbert Weicker (½ CD)
"Der Mann in Schwarz" von Wolfgang Ecke (Hörspiel mit Eberhard Feik, Friedrich von Bülow, Ludwig Thiesen u. a., ½ CD)

Gruß
Skywise
Radio Liederlicht
Liedermacher & Co.


Kollegin: "Es zeugt von Ignoranz, von der Gehaltsgruppe auf den IQ eines Menschen zu schließen. Erstens gibt's echt genug hirntote Personen, die man nur mit besseren Bezügen weg befördert hat, damit sie an ihrer alten Wirkungsstätte nicht weiter stören. Und zweitens hab' ich meine TVöD 6 nicht meiner Intelligenz zu verdanken. Ich bin nicht blöd! Ich war nur faul!"

17

Freitag, 2. September 2011, 17:58

danke skywise! :)

dann brauch ich mir die box ja nicht kaufen.

18

Dienstag, 10. Dezember 2013, 21:17

Da an anderer Stelle jemand eine Frage zu Perry Clifton gestellt hat, habe ich die Übersicht oben, die ich vor längerer Zeit mal erstellt hatte, aktualisiert:

Neu hinzugekommen sind die oben von Perry erwähnte zusätzliche Auflage von Ein Fall für Perry Clifton: Der silberne Buddha (Disneyland DQ9417, 1979) und eine Radioproduktion, die bislang noch nicht aufgeführt war: Ein Fall für Perry Clifton: Das Gespenst von Duncan Hill (SWF, 1973; mehrteilig produziert mit 2-teiliger bzw. 4-teiliger Schnittfassung; 112 Min.). :hut:

Julius

Julius

Beiträge: 315

Wohnort: Hamburg

Beruf: Rockstar oder Roggenbrötchen

  • Nachricht senden

19

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 10:58

Ein Fall für Perry Clifton: Perry Clifton und die Diamantenspur (BR, 1984; 54 Min.)
Sprecher: Robert Atzorn (Perry Clifton) u.a. <-- habe diese Angabe gestrichen, weil ich hierfür keine glaubhafte Quelle mehr finden kann
Regie: Werner Simon

Das kann ich jedoch bestätigen!
Dieses Hörspiel kenne ich und Robert Atzorn stimmt.

Gruß,
Julius
"Man muss das Lieben, was man macht" (Hans Paetsch)

20

Mittwoch, 11. Dezember 2013, 19:01

Danke Dir herzlich! Ich habs oben wieder geändert. :hi: